Benutzerbild von J.D.Rune

Der Lauf der Woche...Ein Wutlauf um Probleme und Sorgen zu vergessen.

Die Zwischenzeiten soweit ich sie mir gemerkt habe:

ZwZeit:... - Pace:...... - HFSchnitt
00:04:01 - 00:04:01 - 169
00:07:54 - 00:03:53 - 171
00:11:50 - 00:03:56 - 173
00:16:00 - 00:04:10 - 177
00:19:50 - 00:03:50 - 180
00:23:48 - 00:03:58 - 182
00:27:38 - 00:03:50 - 186
00:31:35 - 00:03:57 - 188
00:35:25 - 00:03:50 - 191
00:39:11 - 00:03:46 - 195

HF Schnitt 181
Maximal erreichte HF 198 meine HFmax 209

nun bin ich glücklich, fühle mich grad nicht so als hätte ich mal eben eine Bestzeit gerockt. was wohl an dem Kontrollierten Lauf lag. Negativer HF-Splitt perfekt gemacht Sven! Wenn ich so in den Plan gucke wäre das eigentlich ein Zügiger DL gewesen aber naja.

Nach einem Deckanstoß im Runnersworldforum habe ich mich dazu entschlossen, meine Intervalle nun in 3:45 min zu laufen, da sich mit der höheren Pace bei mir auch die Problemchen und Wehwehchen häufen. Siehe Reizung adductor longus und Shin Splits und und...Gesundheit ist wichtiger als alles andere.

In diesem Sinne bleibt gesund und gehabt euch wohl! Sonniges Pfingst und Laufwochenende allen!

5
Gesamtwertung: 5 (1 Bewertung)

Für ne geplante 35er 10k Zeit und ...

Wut im Bauch war das aber nicht schnell. 35min heißt 3:30er Schnitt. Da mußte noch ne Schippe drauf legen. Mit 3:45er Intervallen wird das nix.
Oder doch nicht ganz so ne Tempoklopperei? Logisch geht die auf die Knochen. Es laufen nicht um sonst nicht viele in dieser Liga. Und schau dich um. Wer von den Alten, die heute noch laufen ist diese Zeiten gelaufen? ... Ein Miksch und ne Hand voll anderer. und die, die das heute noch können, haben damals langsam aufgebaut...
Viel Spaß noch.
;-)

kann man das nach 4 Wochen

kann man das nach 4 Wochen erwarten? Da ich heut ehr kontrolliert gelaufen bin, habe ich wohl das ein oder andere Sekündchen liegen lassen.

Den Plan den ich mache, gemacht habe, wie auch immer, der besagt nicht, dass ich genau 35 Min oder schneller laufe sondern ich definiere "Leistungsvermögen bis 35:00 min" mit einer einer Zeitspanne von 36:59 min bis 35:00 min, immerhin zwei Minuten in den man sich austoben kann. als Zielzeit plane ich eigentlich 36:00 - 36:30 min

Naja ich denke ne Nacht drüber schlafen, vielleicht mache ich auch einfach so weiter wie bisher...

Gruß
Sven

http://www.facebook.com/RunningSven

35 heißt sub 35, heißt 3:30er Schnitt!

Nich verwässern.
Man kann sich alles schön quatschen.
;-)
PS: Ich hab mich von dem Trip verabschiedet. 36:30min reichen mir. Geht mir viel zu sehr auf die Knochen. Da lauf ich lieber 100km. ;-))

Nachdem ich jetzt einen Tag

Nachdem ich jetzt einen Tag drüber nachgedacht habe, werde ich es so machen wie vorher, der Plan bleibt. bei Sichtung des RW Plans für 37 Min viel mir auf, das die Umfänge je Woche evtl. unkontrolliert steigen könnten, da dort nur Zeitangaben für ruhigen DL usw. angegeben sind. Da ich mich nun an 80 km je Woche gewöhnt habe bleibt das nun auch so. ich werde die Woche noch Tapern, dann der WK, dann ne Woche Reg, dann zwei Wochen die Umfänge von 60 auf 70 steigern, und die Intervalle wie üblich aber in Vorbereitung auch 200 und 400 m(@Maximun aber saubere Technik) und bis 6x1000@3:35, und zwei tdl 8 km und 10 km. Denke die Basis habe ich die letzten 4 Wochen schon gelegt, jetzt gilt es zu festigen und dann zu klotzen.
Dann startet der Plan nochmal mit 12 Wochen 10 km-Leistungsvermögen: 35 Min. mit dem Plan kann dann der Saisonhöhepunkt kommen.

Man mag meine Ansicht dazu, als schön reden bezeichnen, ich sehe es nach wie vor so. ist eine Sache der Interpretation, ich interpretiere es halt anders.

Gruß
Sven

http://www.facebook.com/RunningSven

Man man, du machst dir ja

Man man, du machst dir ja noch ein Minimum mehr Stress mit den Planungen als ich! :)

Versteh ich das richtig? Der WK jetzt ist 14km (wie ich bei Runnersworld lesen konnte) und kam überraschend, du willst aber unbedingt mitlaufen? Der 10er auf den du ursprünglich trainiert hast, ist doch Mitte Juli oder? Irgendwo schreibst du was von 13.6., aber auf deinen Wochencounter passt der 13.7. ... verwechselt? Der fällt jetzt aus und stattdessen steigst du nach der Regeneration vom 14er in einen 12 oder 14 Wochenplan für einen 15er ein?

Wenn ich das richtig verstanden hab, klingt es für mich nach der zweitbesten Lösung...die beste wäre gewesen, den Plan für den 10er beizubehalten und den WK jetzt ausfallen zu lassen...finde ich...bei mir läufts seit Ostern auch nicht mehr wie gewünscht und 2012 soll einfach mit versöhnlichen 10km und HM Zeiten gestaltet werden.

Viel Spaß beim Plan basteln!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links