Hallo, bin wieder da. Nach über 200 Tagen heute zum 1. Mal wieder gelaufen. Nicht das mich der Winter abgeschreckt hat, sondern ein Bandscheibenvorfall hat mich in die Knie gezwungen. Ich konnte kaum 500 gehen ohne extremen Schmerzen. In der Not um wieder etwas an Bewegung zu bekommen habe ich sogar mit Nordic Walking angefangen, aber immer wenn mir ein Jogger entgegen kam bin ich neidisch geworden. Ich hoffe morgen bin ich immer noch frei von Beschwerden, so dass ich mich langsam wieder auf mein Niveau vom letzten Jahr komme, denn heute war ich schon deutlich langsamer als vorher und nach 50 Minuten war der Puls auch schon höher als in guten Zeiten.

Bald mehr

0

Hallo

Bandscheibenvorfall ist total happig. Ich kann verstehen, dass du dich nach dem Laufen gesehnt hast. Ich hatte nur eine Vorwölbung und das hat mich schon ein Vierteljahr beschäftigt.
Ich hoffe nur, dass du dich nicht überfordert hast mit den 50 Minuten. Alles Gute!
----------------------------------
LG Inumi
Wenn nicht jetzt, wann dann?

Hallo, auch ich bin ein

Hallo, auch ich bin ein Bandi, ein doppelter sogar und ich weiss auch, das jeder Fall anders ist. Aber lass es langsam angehen und ignorier erste Anzeichen von Schmerzen nicht. Meine Vorfälle sind jetzt 4 Jahre her und ich bin im Umgang mit ihnen, immer noch am Erfahrung sammeln. Hoffe aber immer noch an alte Umfänge anknüpfen zu können.
Also mach langsam, viele Grüsse !!!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links