Hallo!

Kann jemand bitte mir - als technisch "eher weniger begabter" Frau - mal erklären, wie ich mit dem TC ein Intervalltraing erstelle, es auf den fr übertrage, und dann starte???
Beispielhaft folgendes:
Einlaufen ca. 3km (bzw. bis ich "den Rundenknopf drücke" - 5x1000m mit einer pace von 4:30, dazwischen 4min entspannt joggen - abschließend noch mal 3km auslaufen.

Und wie teilt mir der fr mit, wenn mein Intervall vorbei ist? Piepst er, oder muss ich drauf gucken? Und wie überwacht er bzw. sagt mir, dass ich schneller rennen muss?

Ich dachte, ich käme mit dem kleinen Superteil ganz gut zurecht, aber das übersteigt meine Kompetenzen leider doch um einiges.

Oder gibt es vielleicht schon einen Beitrag, in dem o.g. idiotensicher beschrieben ist?

Mit den besten und sonnigsten Grüßen!

Hilfe

Guckst Du hier
http://www.jogmap.de/civic4/?q=garmin_forerunner_hilfe

Wer seinen eigenen Weg läuft, kann von niemanden überholt werden

Hab ich...

...geguckt,
super Sache, aber nicht fündig geworden. Entsprechendes plugin habe ich zum Erstellen von Trainings, aber WIE genau funktioniert das? Wie funktioniert das Einstellen von Geschwindigkeitsbereichen?

In dem verlinkten Beitrag wurde genau "meine Frage" auch gestellt, blieb aber unbeantwortet.

So schwer kann es doch nicht sein.. *verzweifel*

prinzessim Lade dir einfach

prinzessim
Lade dir einfach einen Marathon Trainingsplan runter
lade den dann in dein TC
dann kannst du dir entsprechend deiner Angaben diese Bearbeiten.
Wie es geht mit dem runterladen wird da beschrieben klappt hervorragen.
Garmin macht dann alles (Piepst bei Änderung der Einheiten zeigt änderungen
durch Pipsen an).

http://www.garmin.com/de/extras/sport-extras/marathon

viel Glück und Spaß
Tevion

Huhu

Hab mal eben geguckt.
Ich hab hier das TC in der Version 3.4.5, keine Ahnung, ob das die Aktuelle ist.
Da sind oben diese Buttons mit "Vorgeschichte" und "Trainings" und so, da klicke ich auf Trainings.
Bei mir zeigt er da unter Laufen auch schon einige Standard-Trainings an, da sind auch Intervalle bei, die du dir angucken kannst.
Würde ich selber eins erstellen wollen würde ich das so machen:
Ich klicke rechts auf den Ordner "Laufen" und wähle im Auswahlmenü "Neues Training..." aus.
Dann erscheint ein neues Fenster. Ein Schritt(1.) ist schon standardmäßig drin, mit Schrittdauer "bis ich die Rundentaste drücke" und keinem bestimmten Ziel. Das lass ich so, man kann den Schritt auch umbenennen, z.B. in Einlaufen.
Dann kommen die Intervalle. Da ich das gleiche mehrfach machen möchte Drücke ich auf das Doppelplus. Ein zweiter Schritt (2.) und ein Unterschritt (2.1.) erscheint. Wenn du auf den Schritt 2 klickst, kannst du die Anzahl der Wiederholungen einstellen.
Beim Schritt 2.1 kommt jetzt meine Intervalldauer hin. Ich will jetzt nicht mehr, dass das Intervall mit betätigen der Rundentaste endet, sondern nach 1km oder so. Dafür wähle ich das enden "nach einer bestimmten Entfernung" aus und gebe den 1km ein. Mein Ziel ist ein bestimmtes Tempo, was ich dann auch eingeben kann.
Zwischen den Intervallen hätte ich gerne noch eine Trabpause, dafür füge ich mit Klick auf + einen Schritt 2.2 hinzu. Hier kann ich dann wieder einstellen, ob ich möchte, dass dieser Abschnitt erst endet, wenn ich drücke, oder nach einer festgelegten Zeit.
Will ich jetzt noch einen Schritt 3 machen, klicke ich erst auf Schritt 2 und dann wieder auf plus (wenn 2.2 ausgewählt ist, dann würde er nen Schritt 2.3 machen der auch X-Mal mitwiederholt wird, das will ich aber ja nicht). Da kann ich zum Beispiel noch Parameter für das Auslaufen einstellen.
Das übertragen, weiß ich grad nicht so ausm kopf, ich glaube oben einfach auf das Übertragen-Symbol klicken und dann fragt er schon. Das Ende zeigt er durch piepsen an und es steht dann auch auf dem Display, was der nächste Schritt ist. Ich glaube man kann irgendwie auch nen Schritt vorzeitig beenden (evtl. auf Lab drücken?), das weiß ich ohne Uhr jetzt aber auch nicht genau.

Liebe Grüße,
Sumi

________________________________

Vorsicht - Anfänger :)

Super, Danke!

Noch eine Frage:

kann ich auch, statt eine bestimmte pace (bzw. Tempobereich) einzugeben, sagen "ich möchte 400m in 2min laufen" statt "400m mit einer pace von x:xx (das müsste man dann ja immer umrechnen).

Sommerliche Grüße!

Hallo, schick mir ne PN mit

Hallo,
schick mir ne PN mit deinem Training was du haben möchtest ich erstelle dir mit dem TC die Datei und schick sie dir auf deine Email Adresse. Dann musst du das Training nur noch importieren und auf deine Uhr laden. Das geht, wenn man weiß wie die Trainings aufgebaut sind, unter einer Minute.
Ps. Ich habe eine Windows Rechner, wenn du einen Mac hast kann ich dir nicht weiterhelfen da diese Software etwas anders ist und die Daten von mir nicht importieren kann.

LG

.....Der Schmerz geht, Aufgeben bleibt für immer!.....

Tempo

Du kannst beim Tempo km/h oder min/km angeben, ansonsten musst du aber glaube ich umrechnen. Das sollte aber ja nicht so das Problem sein, wenn du das eh am PC vorbereitest :)
Standardmäßig kannst du beim Tempo irgendwelche gespeicherten Bereiche angeben ( 1 Slow Walk, 2 Walk, ..., 8 Run, ...), die du in deinem Benutzerprofil ändern kannst (falls du also irgend ne Pace in vielen Trainings brauchst oder so), ne eigene Pace gibst du mit "Benutzerdefiniert" an. Aber wie gesagt nur km/h oder min/km.

Auf der Uhr kommst du zu deinem Training über Mode->Training(Enter)->Trainings(Enter)->Erweitert(Enter) und da das Training auswählen (da ist das selbst gespeicherte zumindest bei mir, die lassen sich bestimmt auch irgendwie den anderen Kategorien zuordnen :D) Er fragt dich dann, ob du das Training starten willst. Er zeigt dir dann den ersten Schritt an und mit "Start" startest du Schritt 1 :-)

Unter den Trainings findest du auch bereits standardmäßig (waren zumindest auf meiner Uhr) Intervall-Trainings, die kannst du dir ja mal anschauen :)
In den Trainingsoptionen kannst du auch sowas wie die Piepser einstellen, glaube ich. Aber mir hat die Standardeinstellung da bisher gereicht (was nichts heißen mag, ich bin hier anfänger und so, aber ich mag technische spielereien :P)

Ich find das ja nett, dass sich hier so viele anbieten, die Trainings fertig zu machen, aber zumindest wissen, wie man nen vorhandenes Training entsprechend anpasst, ist glaube ich ganz praktisch, wenn man eben nicht jedes mal wieder nachfragen will.
Darum: wenn du nen vorhandenes Training siehst, kannst du im TC einfach mal Doppelklick drauf machen, da stehen dann auch die einzelnen Schritte.

Ich bin da auch kein Experte was das hier angeht (hab bisher einmal son Training erstellt und ausgeführt!) also wenn wer da Tipps hat, wie das ganze einfacher geht, dann immer her damit :P
________________________________

Vorsicht - Anfänger :)

PN

aber ich habe den Mac und kann dir ebenso wie der Coach helfen ;-)) Bin auch technikdoofe Frau, habe das aber inzwischen gelernt...

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

eigentlich einfach ;-)

mode/training/trainings/intervalltraining...
ps: auch wenn du hier ein training eingegeben hast speichert der fr 305 das automatisch.
erst wenn du mehrere auf den 305er laden willst/dann gehe ueber erweitert.
ist mir pers. zb auch zuviel schnickschnack und ich stelle es vor jedem training neu ein falls nötig.
bei mehreren ist es aber natuerlich eigentlich einfacher wenn du sie ueber erweitert speicherst/denn dann hast du sie sofort...

fertig...nun die gewuenschten optionen wählen und /weiter.

wenn du alles eingegeben hast geht es meine ich mit der enter taste los///nicht mit start/stop. sonst kommst du durcheinander...

wenn du während des training die normale anzeige willst musst du nur rechts mit der pfeil runter taste einmal druecken,,,dann wieder hoch um das intervalltraining anzusehen
ps: hatte uebersehen das auch noch gewuenschte pace etc... eine rolle spielen..
dazu kann ich nur sagen das gewisse sachen am fr nicht funktionieren wenn wiederum gewisse andere einstellungen getan sind/aber für den ganzen klumpatsch kann ich dann auch nur zum training center + bedienungsanleitung studieren raten.
ich hatte sie jedenfalls solange durchgelesen //gefuehlte 6 monate immer wieder bis ich die von mir gewuenschten sachen drauf hatte...

bis...

dir die kiste dann irgendwann das erste mal verreckt//hihi..aber dann melde dich ruhig wieder..
denn
dann
geht
der
schmuh
mit
soft
und
hard
reset
los
aber bis dahin lies und lerne dich erstmal in deine wuensche ein!!

nicht falsch verstehn -i love my 305er,,,just sometimes it has its own ideas i guess.

andreas

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links