Benutzerbild von wicked2008

Als Titel Wettkampfbericht zu nehmen halte ich zwar für etwas tollkühn, aber irgendwie zählt so ein Volkslauf ja zum Wettkampf, oder?
Heute bin ich beim Ketteler Lauf in Offenbach mitgelaufen, ein Lauf der durch das örtliche Ketteler Krankenhaus organisiert wird und dessen Erlös der Krebsstation zu Gute kommt. Da wir im Bekannten- und Familienkreis leider einige Patienten haben die zur Zeit gegen Krebs kämpfen fanden wir den Lauf eine gute Idee. Meine Zeit war mit 35Minuten nicht super schnell, aber ich war auch nicht die Letzte im Ziel und hatte eine gute Zeit auf der Strecke.
Ich laufe normalerweise nur plattes Land am Mainufer und hier war ein langezogener Hügel eingebaut der meine Zeit so "verschandelt" hat. :-) Trotzdem war es ein gutes Kopftraining. Erst schießen alle vom Start weg wie nicht ganz gescheit, dann überhole ich einige langsam aber stetig. Das muß mein Kopf erst mal realisieren. Na ja, wird nicht der einzige Lauf dieses Jahr bleiben. Jetzt habe ich ja eine Zeit zum toppen. Und kann mir überlegen, ob ich öfter mal hügelig laufen gehe.

0

Glückwunsch

ja, ja, so hat es bei mir auch angefangen. Bei mir war es ein 10er für die Kinderkrebshilfe, das Startgeld als Spende zahle ich gerne. Und es wird bei dir in diesem Jahr doch sicher auch ein 10er fällig!? Du bist auf dem besten Weg. Schönes Wochenende
Gruß aus Bonn, Kniescheibe

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links