Benutzerbild von sarossi

Hat jemand Erfahrungen mit Newton Laufschuhen?

Ich hatte gerade im Sportgeschäft welche an. Fühlten sich gut an und man rollt schon damit ab. Ich laufe auf dem Mittelfuß und das wird gut unterstützt. Mit Ferse wird es vermutlich unangenehm in den Dingern. Fühlen sich auf jeden Fall besser an als meine Stabilschuhe mit Pronationsstütze (Brooks Adrenalin / Asics GT 21xx)

So ohne Erfahrungsbericht traue ich mich aber nicht, das Vermögen dafür auszugeben. Der kurze Weg im Sportgeschäft ist da etwas kurz, um das auf längere Zeit einzuschätzen.

Wer kann berichten? Laut Recherche gibt es ja einige, die solche Schuhe haben. Nur die Threads waren bisher nicht sehr inhaltsreich.

Ich habe meinen jetzt seit 2

Ich habe meinen jetzt seit 2 Wochen und bin recht zufrieden damit, auch wenn ich ihn noch nicht wirklich oft gelaufen bin.

Das Laufen ist damit doch was ganz anderes, das Hauptziel ist halt Vorfußlaufen, etwas anderes geht auch nicht wirklich. Wenn man die Elemente im Vorfuß nutzen will, muss man halt Vorfuß laufen, aber dann fühlt es sich richtig (ge..) gut an. Der Schuh vermittelt einem dann irgendwie das Gefühl dass er mehr Power hat als man selbst :-)

Ich bin bisher 2 mal damit gelaufen, einmal 5km und einmal 8km. Jedes mal waren danach meine Waden 2 Tage zu :-)
Ich werde ihn erstmal weiter auf diesen kurzen Strecken nutzen und auch nur einmal die Woche. Das reicht in meinen Augen für den Anfang vollkommen aus. Das einzige Hindernis ist ein gewisses Suchtpotential, man will irgendwie dann doch öfter damit laufen.

Newton Laufschuhe


Guck doch mal da.
http://www.achim-achilles.de/laufthemen/laufschuhe-schuhe-joggen-laufen/15075-newton-testaktion-das-sagen-die-leser-teil-2.html

Hab sie mir....

in London auf der Messe günstiger gekauft.
Auf der Messe fühlte ich mich schon, wie auf Sprungfedern! Genial!!
Bin mit 5 km angefangen und habe, bis auf ein super Laufgefühl, auch nachher nix an den Waden gehabt.
Mache jedoch zur Zeit häufiger Berg-/Hügeltraining und laufe sowieso ehr auf Mittel- und Vorfuß.
Dann waren es 7 km, 10 km und bisher bis 12 km und keine Probleme.
Die 20 km tägl. bei den Sixdays letzte Wohe hab ich mich aber noch nicht getraut, weil ich nichts riskieren wollte.

Morgen zieh ich sie wieder an.
Hoffentlich kann ich damit auch langsam laufen!;o)))
Ich glaube, mir gefallen sie sehr!
Weiterlaufen und abwarten!:o)

Lieben Gruß Carla

Nichts für mich...

Hier habe ich noch eine recht interessante Diskussion zu den Newtons gefunden.

Mein Fazit nach euren Beiträgen und meinen weiteren Recherchen:
Nichts für mich.

Die Newtons sind etwas für Läufer mit weitestgehend problemfreien Füßen und gut trainierter Unterschenkelmuskulatur. Beides fehlt mir.

Zum Aufbau von Fuss- und Unterschenkelmuskulatur setze ich lieber auf Fussgymnastik (da wurde ich gerade richtig fündig auf You Tube) und Barfußlaufen. Letzteres zum Einstieg erst einmal auf Rasen für das Lauf ABC.

Wenn alle Zipperlein weg sind vielleicht auch irgendwann mal wieder mit Five Fingers. Ein wenig träume ich ja immer noch vom echten Barfußlauf...

Der Newton wurde mir im Laufgeschäft tatsächlich als Ersatz für meine stabilen Schuhe mit Pronationsstütze empfohlen. Und das obwohl ich meine Probleme mit Achillessehne und Tibialis Posterior beschrieben hatte. Weg von den Sofas an den Füßen ist ja gut. Aber eigentlich suche ich aktuell einen sanfteren Umstieg.

Trotzdem werde ich die Newtons mal testen, wenn ich die Gelegenheit habe. Neugierig bin ich ja schon...

Vielen Dank auf jeden Fall für die vielen Infos und euch noch viel Spaß mit euren Newtons.

Ich...

...habe vier Paar, in verschiedenen Varianten... ich laufe mit diesen 100km und mehr am Stück...(ich nutze diese im Ultrabereich)

Für "Mich", sind diese Schuhe einfach nur "GENIAL"...

Allerdings, bin ich ein Vorfußläufer... schon immer gewesen ;0)....

und ER sieht

soooo elegant aus wenn er läuft...tip tip tip tip

...and miles to go before I sleep...

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links