Benutzerbild von skydiver38

- so heißt eine 30minütige Radio-Dokumentation, die heute um 17:30 Uhr im Deutschlandradio ausgestrahlt wurde.
Dazu der Link: http://www.dradio.de/dkultur/programmtipp/nachspiel/1702317/
Direkt Nachhören könnt Ihr es hier

Verschiedene Veranstaltungen werden vorgestellt, so zum Beispiel der kürzlich zum ersten Mal stattgefundene Hexenstieg Ultra (200km non-stop). Auch sonst gibt die Doku einen guten Einblick in das Leben von Ultraläufern, ihre körperlichen und mentalen Vorbereitungen.
Eine schöne Reportage, hört sie Euch mal an!

Laufen als Sucht *heheLG

Laufen als Sucht *hehe
...aber manche übertreiben es wohl echt.

LG
Jaimy

...danke für den

...danke für den Tipp...Super !!!
tja, diese Ultra-Läufer...ein komisches Völkchen ;-)

Ich wusste es...

Ich wusste, dass Ultraläufer einen Schuß haben. Aber was wäre Jogmap ohne sie? Eine Suppe ohne Salz und Kräuter. Und "unsere" Ultraläufer sind ... hoffe ich zumindest ... noch ein bisschen bei Verstand ;-) So von wegen keine Läufe ohne Haut zwischen den Beinen und so...

Und was die Sucht angeht... Da gibt es schlimmeres. Wenn jemand die Wiederbelebung seines iPads kommentiert mit "Du hast mir das Leben gerettet..." finde ich das schon sehr bedenklich.

Vielen Dank für die Doku. Ich war sehr fasziniert. Und der Trail könnte mich auch reizen. So in gaaanz winzigen Happen.

Der Hexenstieg

Veranstalter ist ein Freund von mir und nächstes Jahr gibts den Trail auch "one way" sowohl von Osterode nach Thale als auch umgekehrt, ich bin auf jeden Fall dabei. Nebenbei veranstaltet er noch andere "schicke" Events, bspw. einen Etappenlauf über 5 Tage.

Der Tag geht zu Ende: Überdenke noch einmal, was er dir an Sorgen gebracht hat. Ein paar davon behalte, die anderen wirf weg! Calvin O. John

Die haben ja echt einen Schuss,

diese Ultras! Also nee...
;-))

Da wir schon mal beim Thema sind

... hier gibt's auch noch was zum Gucken!
;-)

herzlichen Dank

...and miles to go before I sleep...

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links