Benutzerbild von ZüperOli

Blogs, die mir eigentlich gar nicht zustehen, ich kann aber nicht anders.

DU in 1:23:xx (tief!) müsste die Schlagzeile eigentlich heißen.

Ich rede jetzt aber nicht über meine aktuelle 10k Leistung, sondern über einen Typen, den ich höchstens mittelmäßig leiden kann, ihn aber als Läufer (und Freund) für einen der Größten halte!

Start zum HM in DU:
Ich: "Geh' jetzt zum Start und stell' Dich in die erste Reihe und nicht wieder so weit hinten rein!
Er: "Dann kann ich mich aber gar nicht darüber ärgern, dass ich nur in der dritten Reihe los lief!"
Ich: "Ab jetzt!"

Ca. 150 m nach dem Start war meine erste Steckenanfeuerungs- und Jubelposition gefunden. Im Führungsfahrzeug saß auch noch ein Bekannter aus Sohnemanns Handball Universum und so begann ein Katz und Maus Spiel ;-)!

Start um Punkt 9:00 Uhr: Die ersten Läufer fliegen vorbei und mitten drin - ER! Lächelnd und winkend, uns Kusshändchen zuwerfend schien es, als sei ER gerade auf einem Sonntagsspaziergang!

Jetzt aber schnell weg von der Strecke, keine Zeit den Rest der Läuferschar zu bewundern, es gab wahrhaft Wichtigeres!

Kurzer Blick auf den Streckenverlauf,kurz gerechnet, wann ER wo vorbeikommen könnte und strammen Schrittes Richtung km 9!

Wenn DER wirklich Bestzeit laufen will, dann ist DER nach ca. 36 Minuten da, wo wir stehen! Wir? Ach ja, Karen, die Freundin und die Eltern des hässlichen Kerls waren auch da!

Als erstes tauchte natürlich das Führungsfahrzeug auf. Kommentar aus dem Auto: "Wie, dich hab' ich doch gerade noch am Start gesehen - großartig!"

Wenn man, wie ER, so weit vorne mit läuft, fällt es den Supp-Ortern nicht schwer, die vorbeilaufenden Teilnehmer zu zählen.
Eins, zwei, Pause - drei, vier, fünf - lange Pause sechs, sieben ... mein Tipp war, ER sei unter den ersten 20, die den km 9 passieren!

Na ja, nicht so ganz, es war um den 30sten Platz, als ER locker "trabend" und fröhlich winkend an uns vorbeirauschte.

Ok, Zeit passte und wenn ER diesen Schnitt hält, dann erscheint ER in -Kopfrechnen, Moment - in 12 km x 4 Minuten in 48 Minuten im Stadion an der Ziellinie!

Einige Läufer hatten noch das Glück, von uns angefeuert zu werden, aber wir mussten bald los, zurück zum Stadion und Ziel!

Was soll ich aber in diesem Stadion? Sieht ER mich auf der Tribüne? Hört ER mich, wenn ER aus dem Marathontunnel kommt? NÖ!!

Also war klar, das es für Karen und mich NICHT ins Stadion geht, sondern Richtung km 20, um IHN dort in Ruhe zur Sau machen zu können!

Zuerst kam dann aber wieder das Führungsfahrzeug und schallendes Gelächter tönte aus den Lautsprechern: "Oli, hast Du eigenlich einen Doppelgänger?" Nein, habe ich nicht, aber ich habe einen Auftrag und diesen galt es zu erfüllen!

Unsere Rechnung ging auf, wieder zählten wir die vorbeifliegenden Läufer und zuverlässig wie ein schweizer Uhrwerk, kam ER um's Eck. Knapp hinter einem anderen Läufer.

Jetzt war voller Supportereinsatz gefragt - nicht nur luschig und gelangweilt klaschend am Rand stehen!
Sein Schritt war natürlich nicht mehr so lang und rund wie bei km 9. Klar, aber es sah immer noch gut aus und da ging noch was.

Ich erhob also mein zartes Stimmchen und geigte ihm mal kurz meine Meinung - im meiner unnachahmlich charmanten Art und Weise also.

Wir hatten das Gefühl, da zündet einer den Turbo. Als ob ER nur drauf gewartet hat, dem anderen Läufer mal kurz zu zeigen, wie in DU gelaufen wird. Auf 20 Metern verlor den Kontrahent schlappe drei bis vier Meter! Es war, als ob er stehenbleiben würde.

So schnell, wie ER am Duisburger Horizont erschien, war ER auch um die nächte Kurve verschwunden und es war klar: DAS wird eine neuen PB für ihn.

Tiefenentspannt machten wir uns auf den Weg ins Stadion, wo ER schon lange war!

Bedenkend, dass ER das nur als Hobby betreibt und nur "nebenher" läuft und dann in der absoluten Spitzengruppe mithalten kann - das nötigt mir mehr als Respekt ab. Das ist großes Läuferkino für mich!

Danke für einen grandiosen Vormittag!

ZüperOli
der sich auf mehr Lauf- und Supp-Orter Tage wie diese freut!

P.S.:
Ich gehe davon aus, dass ER sich auch noch zu Wort meldet, will ihn also nicht verraten. Er muss sich nämlich gerade sicher noch die Waden massieren lassen ;-)!!

5
Gesamtwertung: 5 (4 Wertungen)

wie goil...

...is das denn?! da warst du also, oli! wir null-acht-fuffzehn-marthonis haben dich und karen an der strecke vermisst. aber es sei euch verziehen, denn SEINE leistung ist allemal diesen euren einsatz wert. da verzichten wir gern auf support...
____________________
laufend liebt solche eseleien: happy

ätsch ich weiß es schon,...

....wie locker-flockig ER heute gelaufen ist, und obwohl ich ihn gar nicht kenne, freu ich mich trotzdem für ihn!
Aus IHREM Mund klang SEIN Laufbericht heute aber irgendwie viel freundlicher.
Schönen Gruß an alle Beteiligten, WWConny

Ja, leck mich doch am Besenwagen

ist der Kerl schnell!!!

Und, Oli, eure Leistung hat auch mehr als Respekt verdient!

Viele Grüße
Marcel

Das "Mistvieh" Hat

Das "Mistvieh"

Hat garantiert Gas gegeben um eure Supp-Orter zu ärgern und euch blass aussehen zu lassen.

Bin gespannt wann ER aus dem Stall kommt und die Waden wieder lcoker sind

Gruß

Andreas

- - -
.*.Schwitzen ist, wenn Muskeln weinen.*.

Boahhhh!!!

So ein Support funzt nur mit Klonen!!;o)
Hast wohl mal wieder zuviel Krypton genascht, was?!

Ich hätt gern mal den O-Ton Deines zarten Stimmchens auf den letzten Metern....bei DER Zeit von dem "Stinker" muss das ja eine phantastische Wortwahl gewesen sein!;o)

Grandioses Ergebnis bei der Hitze!!
Mittelmäßige Gratulation dem...Ihr wißt schon, wer!;o)

Lieben Gruß Carla

Boah, ey,

was machst Du es auch wieder spannend. War heute früh auch als Supporter vor der Haustür - Handbiker und Inliner anfeuern - und dann ab zum Staffelmarathon. Bericht folgt.

An Tagen wie diesen...

passt einfach alles! Das Wetter, die Leute die einen umgeben und vor allem unsere Hochrechnung:-)
Die hat der Assi aber so was von auf den Punkt getroffen. Es war mir eine Ehre dich supporten zu dürfen und laufen zu sehen.
So wie du möchte ich nur auf 5km laufen können. Einfach genial wie glücklich du hinterher ausgesehen hast! Ihr anderen Ruhries verzeiht das wir euch heute ausnahmsweise nicht beachtet haben. Anschließend hatte ich einen schönen Hitzelauf sowie tolle Unterhaltung im Westerwald. Nächste Woche beim Rhex darf es ruhig etwas kühler sein.

Ach ja....ich bin nicht die Freundin des Huftieres, die heißt Dani und ist voll nett.

LG,
Karen

....Nur wer sich auf den Weg macht, wird etwas Neues entdecken.....

Glückwunsch

..dem grandiosen Grautier.

LG
Many

Edelsupporter

War Dein Anfeuerungsruf "Wie assich is dat denn: über 1:20 für nen Halbmarathon!"

Bei Dem Tempo des Supporteten wird selbst das Supporten zur ausgeklügelten, hektischen Mission.

cherry65

Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient

@Cherry:

Das kann ich Dir sagen, da war mehr Orga, Logistik und Tempo verlangt, als einem lieb ist ;-)!

Aber da muss man man durch!

Und über 1:20 geht eigentlich gar nicht!!

ZüperOli

"Der Wein wirkt stärkend auf den Geisteszustand, den er vorfindet: Er macht die Dummen dümmer, die Klugen klüger!"

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links