Benutzerbild von Schalk

Genausowenig wie Menschen diesen Effekt aufweisen, ist das eigentlich bei Gummi oder Polyuretan auch nicht der Fall. Aber genau das ging mir vor etwa zweieinhalb Wochen durch den Kopf, als ich meine superhypermega Wettkampfschuhe mal wieder für nen Trainingslauf nahm. Die Schuhchen haben mich immerhin auf allen meinen letzten PB's (10, HM, M) getragen. Da ich vorhatte am Samstag die nächste PB zu knacken, waren die ursprünglich Gelben also gesetzt. Im Februar waren allerdings auch schon so 800km runter, weshalb die Nutzung nur noch für einige längere Läufe vorgesehen war, damit die nicht 'einrosten' aber auch noch nicht im Eimer sind, wenn sie gebraucht werden.
Und dann das. Erst dachte ich, es würde irgendwie bei mir nicht so laufen. Als am übernächsten Tag das Gefühl eines etwas harten Laufens blieb, fiel mir ein mal zu schauen was den so an km auf der Uhr stehen.
Ob die in Südostasien die Möglichkeit gefunden haben die Schuhe zu programmieren? Es waren 967km - die Dämpfung noch nicht komplett hin, aber für längere Läufe eher nicht mehr geeignet. Wie kriegen die das hin, das der Schuh echt auf rund 1000km hin ist?
Jetzt brach allerdings Panik aus. Neue Schuhe mußten her, da bei der Gelegenheit auffiel, das ein Paar auch auf dieses Limit zusteuerte und die anderen für die Distanzen zu schmal (bis M OK) oder zu hart (Trailschuhe) waren. Noch ein Ausfall wäre also die Katastrophe schlechthin.
Zwei Schuhe standen zur Wahl. Ab in die Stadt und beide im gleichen Laden probieren - einen Links, einen Rechts und dann schauen. Der eine Schuh saß nicht, den anderen gabs nicht in meiner Größe. Nächster Laden, der gleiche Mist, usw. Der Blick auf das Restprogramm sagte nur noch vier längere Läufe; in Summe nur noch 150km. Ich brauchte neue Schuhe! Im fünften Laden dann die anderen gefunden, richtige Größe, paßten, Go. Abends beim Spazieren gehen (war Lauffrei): Drücken. Nee, ne. Darf nicht sein! Vielleicht Füße geschwollen. Vor zwei Stunden war doch alles OK. Am nächsten Tag standen 35 an - ohne Alternative zum Schuhtausch zwischendurch. Also wieder die Alten. Aber am übernächsten Tag auf nem 30er kam dann die Erleichterung - alles i.O.
Sie sind eingelaufen, allerdings Vorn einen kleinen Tick schmaler, als das Vorgängermodel. Ich werd es merken, ob sie zu schmal werden...
Letzten Samstag haben sich die nächsten 'Alten' verabschiedet. Dämpfung im Eimer. ;-) Schwein gehabt!
Gestern hatte ich mal in einem Laden beide Schuhe am Fuß. Ich glaube die Wahl war richtig. Alles wird schön!
Gechillte Grüße!
PS: Eigentlich ist es ganz normale Mathematik und es gibt ja auch so nen Laufschuhalarm...
Fast hätte ich’s vergessen: Beim Gummi ist das wie beim Menschen. Man nennt das Alterung.

4
Gesamtwertung: 4 (1 Bewertung)

Sprich!

Und mach' Werbung, an akuter Bloggeritis (sogenannte Taper- oder Chill-Krankheit) erkrankter Schalk: Auf welche Schuhe ist Deine Wahl gefallen und welche musstest Du aussondern?

---
Wir sind BORN. Verstand ist zwecklos. Sie werden bekloppt.

Der Gruppenwettstreit: RUHR vs. BORN

War bestimmt nur die Aufregung

...die Deine Füße anschwellen ließ. Alles Gute für den Renn-Steig wünscht

Docrob

Der Laufschuhalarm

ging auch bei mir kürzlich los! Ich musste mich von meinen alten Sauconies trennen. Ich kann nur bestätigen, dass auch diese Treter exakt auf 1.000 km programmiert waren! Ich hing noch ein Läufchen dran und prompt hatte ich Schienbeinschmerzen (das hatte ich noch nie, bzw. das war tatsächlich nur eine einmalige Sache)!

Viel Erfolg beim Rennsteig! Ich bin schon auf deinen Bericht gespannt!

MC :-)

laufend fit und gut drauf!

Das Gruppenduell Ruhr vs. Born
Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos!

OK! - Der Werbeblog:

ausgemustert:
Adidas Supernova Cushion 7
jetzt am Ende
Adidas Response Cushion 17
Für den Rennsteig gewwählt
diesjährigen Adidas Response Cushion 17 (CSH17) eigentlich "Baugleich", aber halt "leicht" schmaler. Vielleicht auch nur dieser Schuh. Der Gleiche gestern kam mir wieder weiter vor.
Plane zu kaufen:
noch einen CSH17 und den Nachfolger des Supernova Cushion (heißt jetzt anders - brauche den ohne Unterstützung)
die Auswahl basiert auf einem recht schmalen Fuß. Mit New Balance kam ich nicht zurecht und Nike war mir deutlich zu weich (bin wohl zu leicht dafür).
- Ende Werbeblog - bekomme keine Prozente!
Bin auch auf meinen Post-Lauf-Bericht gespannt. Würde ganz gerne jetzt schon wissen, was drin steht. ;-)
Gaaaaanz gechillt der Schalk

Dann schreib doch schon mal!

Schreib dein eigenes Drehbuch, dann musst du nur noch danach laufen ;-). Und gegen ein bisschen Improvisation hat dein Regisseur dann am Samstag sicher auch nichts einzuwenden.

Gruß maecks

Laufschuhe

Vor drei Wochen habe ich auch meine Saucony Omni Grid ausgemustert und durch die Brooks Adrenaline ersetzt.
Die Rabattaktion bei Runners Point hat mich dann noch veranlasst, zu schauen, ob sie dort etwas für mich haben. Dann habe ich mein Laufschuhsortiment noch mit den Asics Gel Kayano abgerundet.
Nun habe ich aktuell sechs Paar Laufschlappen im Gebrauch. Immer noch weit weniger, als meine Partnerin Handtaschen hat :-)
Nun erwische ich mich immer wieder, wie Tail-Schuhe meine Aufmerksamkeit aus sich ziehen. So etwas fehlt mir noch.

cherry65

Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient

Ging mir vor ein paar

Wochen genauso. Mein absoluter Lieblings und WK-Schuh kommt langsam ins Alter. Dann also mit Strider in Saarbrücken neue Rennschlappen kaufen. Schuhe sind gut, auf der Bahn spitze, im kürzem WK schon erfolgreich gestestet. ABER ich trau mich nicht für den Ma. dann also Lieblingsschuh schonen und hoffen... Hat ja noch keine 700km runter...

Muss ebenso wie die Bloggeritis ein Vorwettkampfeffekt sein:-))))

carpe diem-Nutze den Tag

Wir sind BORN. Verstand ist zwecklos. Sie werden bekloppt.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links