Benutzerbild von biene89

Vor sechs Monaten etwa fings an. Der Wille "ich will unbedingt Marathon laufen", wurde in die Tat umgesetzt. Auf die Füße fertig los...
Mittlerweile bin ich zwar immer noch keinen Marathon gelaufen (der kommt im Oktober), aber trotzdem einiges an Erfahrung gewonnen.
Plötzlich gibt es merklich weniger Ausreden, faule Fressgelage oder Katertage...Auch die Erkältungen sind mir den Winter über - bis auf eine- erspart geblieben..
Ohne laufen bin ich müde, reizbar und gestresst. Mit ausgeglichen, fröhlich und jedem Arbeitsberg gewachsen...
Laufen macht sich mittlerweile nicht nur an einer Jeansgröße weniger bemerkbar, sondern auch in meinem Hausflur. Mittlerweile stehen da vier paar Hightechschühchen rum...Eins für mieses Wetter, eins fürs Barfußfeeling, das nächste für lange Läufe und das letzte für Wettkämpfe. Ich habe weniger Pumps als Laufschuhe. Schon komisch. Meine Nachbarn findens lustig, dass ich scheinbar dauernd renne, mein Chef bewundert meine Selbstdisziplin und auch die Schweinehündin hat mittlerweile aufgehört zu meckern...
Ohne laufen? Ohne mich...
Achja...Auch meinen Geburtstag verbringe ich laufend. Beim Halbmarathon in Leverkusen. Freu mich :)

Keep on running
Biene

5
Gesamtwertung: 5 (4 Wertungen)

sehr gut ;-)

Kenne ich, kann ich dir so gut nachempfinden. Meinen Geburtstag verbringe ich auch laufend ;-)) Weiter so!

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links