Wirklich Lust hatte ich zum Laufen heute morgen nicht... Aber ich doch kein vernünftiges Argument dagegen fand, was soll's, rein ins Dress. Nur für ein kleines Ründchen, so ca. 4 faule Km.
Los! Und instinktiv bin ich auch nur Strecken mit Anstieg getrabt... Unterwegs hat mich der letzte Fetzen Lust verlassen. Die Versuchung kurz unter einem Baum Pause zu mache, ein bisschen auszustrecken war schon groß! Aber nicht nur steil, auch lang war die Strecke und die Hälfte noch vor mir.
Kurzes Gefälle, schnaufend um die Kurve auf den belebten, wieder ansteigenden Weg. Schleppenden Schrittes vernehm ich von hinten plötzlich ich bekanntes Geräusch: Klack, scharrrr, klack scharrrr! Oh je!
Jetzt bloß nicht von einem Walker überholen lassen!
Das lässt mein Stolz am frühen Tag nicht zu! Was bleibt da anderes übrig als noch mal alles Reserven zu aktivieren und einen rasanten Sprint hinzulegen?
Statt 4 sind es dann doch 8km geworden. Geht doch!

Lauft schön!

Petaluda

0

Hey,

Du hast recht. Sich vom Walker überholen lassen geht gar nicht!!!!!!
Baduh
Ich bleib dran!

Motivation

leg doch das Klack,scharr-Geräusch auf Deinen mp3.
Uwe

um Himmels Willen!

Nee, von Walkern überholen lassen - das geht gaar nicht!
Und schwupp, hast du locker 8 km geschafft. Belohn dich doch mit einem hübschen neuen Laufshirt...
Gruß Annie

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links