Benutzerbild von Carla-Santana

Riesenbecker Sixdays 6. Etappe

Das kann doch nicht sein.....das kann doch nicht sein, dass das schon alles ist???
Zuende???
Heute schon???
Näääää, ne?!

Ok, offiziell sollen es 140 km in 6 Tagen sein, ehr sind es aber 120 km, dafür alles doch mit reichlich Höhenmetern und unglaublich viel Spaß gespickt!
Je nach dem, mit welchem Tempo man die läuft, kann das schon mal ganz schön hart werden.
Die einen machen das als richtigen Wettkampf um Zeit und Plätze und ganz viele andere laufen die Etappen entspannter und genießen die Landschaft und die tolle freundschaftliche Atmosphäre.

Für mich war vorher schon klar, dass ich versuchen würde, etwas Tempo zu machen, aber ich hatte keine Ahnung, wie sich das 6 Tage hintereinander umsetzen läßt undn wie der Körper reagiert.

Wenn nicht noch irgendwas unverhergesehenes passiert, werde ich das Ding heute zuenderocken, auch wenn ich über die Ziellinie kriechen muss!

Die ersten drei Tage hab ich wohl mind. 10% zuviel Kraft verpulvert, weshalb mir bei der 4. + 5. Etappe mind. 30% der Körner fehlten.
Trotzdem bin ich nicht total eingebrochen und konnte bisher gesund alle 5 Etappen relativ schmerzfrei laufend mit Schlussspurts zuende bringen.
So verkehrt wars also doch nicht mit der Einteilung nach Gefühl.;o)

Gleich gehts auf die Schlussetappe und sie sagen, jeder, der die 5. Etappe geschafft hat, schafft auch die 6.!
Ich habe tolle Leute kennengelernt und immer nur in lächelnde und grinsende Gesichter geschaut! Heute wird sich das wohl nicht mehr ändern.

Ganz lieben vielen Dank für Eure Motivationen und Wünsche zwischendurch auf eine Blogs, sowas hält echt bei Laune und es ist schön, wenn andere an einen denken, wenn man kämpft!!
Zwangsläufig hat man Höhen und Tiefen bei sowas, genau, wie bei einem Marathon oder bei jedem Wettkampf.
Ich hoffe, ich habe Euch die Riesenbecker Sixdays damit etwas schmackhaft gemacht, denn machbar ist das auf jeden Fall, ist nur eine Frage der Einstellung undn des Tempos dabei!;o)

So, auf gehts zum Finale!!!!
Da das heute etwas länger dauert, gibts den Schlussbericht etwas später!;o)

Ganz lieben Gruß und vielen Dank!

Carla-Santana

Unten kann ichs nicht mehr einfügen, aber ich lass mich nicht unterkriegen und werde diesen Tag trotz dem nicht so schönen Ende genießen.
http://www.youtube.com/watch?v=j09hpp3AxIE
Genießt es, wer weiß, wie lange das noch geht! :o)

5
Gesamtwertung: 5 (3 Wertungen)

*mithibbel*...

...und *ungeduldigaufrückkehrwart*
____________________
laufend wünscht dem pferdchen fröhliches und fixes getrappel: happy

du machst es echt

du machst es echt spannend!
Ich warte total gespannt auf deinen Abschlussbericht :)
Wo genau bist du eigendlich? Muss mir mal die Homepage anschauen.
Und was um alles in der Welt ist das eigendlich auf deinem Profilfoto??? :))

Seit 2011:



"Man muss das Unmögliche so lange anschauen, bis es eine leichte Angelegenheit wird. Das Wunder ist eine Frage des Trainings" (Carl Einstein)

Fi - na - le! Oh - oh!

Hau rein! Du schaffst das!
:-)

Körner

Du hast jetzt schon meinen Respekt für die tolle Leistung. Ich drücke dir die Daumen für die letzte Etappe und wünsche dir einen schönen unvergesslichen Lauf und ausreichend Körner. Du packst das ganz bestimmt!

Hau rein Pferdchen!

Ganz viel Spaß und genieße das Finale!

Lauf....

und viel Spaß :-)

Alles Gute auf der finalen Etappe!

Lass die Sau raus, Du brauchst jetzt keine Körner mehr für morgen...
Einer meiner streakrunner-Laufkollegen läuft übrigens auch die Sixdays und schreibt auch jeden Tag schöne Fotoblogs.
Ich komme selbst gerade von der 4. "Etappe" meiner privaten "Sevendays" zurück. Viele Kilometer als Training für die TTdR, aber lange nicht so viele Höhenmeter wie Du.

Liebe Grüße
Renate

27.05. TorTour de Ruhr 100 M

Hier liegen noch jede Menge

Hier liegen noch jede Menge Körner herum - ich schicke sie Dir.
Dickes Daumendrück, Du schaffst das!!!


Jogmap-Schleswig-Holstein - de neongelen Löper ut´n Norden

Finale....ohoooo,

Finale....ohoooohooooohoooooooooo....lala..... ;-))
Sauber Dein Finale, Respekt!!!

Tame,
gibt`s jetzt auch in Neongelb:-)
BORN - denn sie wissen nicht was sie tun!

Sixdays gefinished! :o)

Es war einfach genial!

Der Lauf war wieder mit Staus am Anfang, aber dann ähnlich, wie gestern, viel zu schnell vorbei!

Die Beine, alles fühlte sich genauso gut an, wie gestern.

Die Sonne schien und es rollte, nicht mit voller Kraft, aber angeblich sah das bei mir noch sehr rund aus. :o)
Als die letzten 10 Km ausgeschildert waren, hatte ich einen Kloß im Hals, ganz kurz.
Dann wurde ich zwar nicht viel schneller, aber ich fing an, kontinuierlich Läuferinnen einzusammeln....gaaaanz langsam und stetig :o)

Drei Km vor Schluss packte ich meine Blümchen aus, denn sie hatten gesagt, man solle sich für den Zieleinlauf was schönes einfallen lassen (ich hatte Fotos mit Fahnen oder Krone auf dem Kopf gesehen).
Mit meinem eigenen kleinen Siegerkranz auf dem Kopf drehte ich den letzten Km zum Ziel unter den begeisterten, klatschenden, laut rufenden Zuschauern noch mal richtig auf und nahm die Beine in die Hand.

Moment, das Gesicht kennst Du doch??
Näää, da steht die Happy jubelnd schreiend am Rand in der Menge und versetzt mir noch mehr Gänsehaut...Waaaaahnsinn!!!:o)))

Das Ziel kommt näher und ich gebe alles, Pferdchen kann einfach nicht anders und der Ansager kommentiert die riesige Freude in meinem Gesicht!:o))

Piiiiiieeeep,
ich habe die Riesenbecker Sixdays gefinished!:o))))))
Jaja, ich heule mal wieder, als datt Happy mich in die Arme schließt...man, war das schööööön!!:o)

Die Medallie um den Hals bekomme ich ein superschönes Finisher-Shirt, dass man nicht kaufen kann und dass nur die Finisher bekommen, die alle 6 Etappen geschafft haben.
">
">
Zum Abschluss gabs ein riesiges Sixdaysfinisherfoto auf der Bühne, wo gar nicht alle drauf passten.
Eine Sängerin sang live Time to say goodby und ein Feuerwerk ging los.
Sehr bewegend, man wollte gar nicht mehr weggehen.

Leider liegen Freud und Leid bei mir anscheinend immer nah beieinander.
Feiern ist heute nicht mehr.
Als ich zum Duschen nach Hause kam, wartete auf mich die Nachricht von einem plötzlichen Familientrauerfall.

Nichts desto Trotz war es eine tolle sportliche Woche und wenn alles passt, bin ich 2014 wieder dabei!
Noch mal ganz vielen Dank für Euer Mutmachen und mitfiebern.

Lieben Gruß Carla-Santana

Prima

Glückwunsch. Riesen Leistung, super Durchgehalten und wenn's den Knochen auch noch gut geht haste alles richtig gemacht :-)

Fraggle

Liebe CS

grandios! Glückwunsch an Dich.
Und Du bist also auch so ein Fall für heulmap ;-)
Lass Dich drücken aus der Ferne, vor allem im Bezug auf die sehr traurige Nachricht.
LG, KS

Gratulation!!

Eine Riesenleistung die du da vollbracht hast.
Schickes Foto:-)
Tolle Aktion von Happy!

...und Kraft für die Bewältigung des Trauerfalles.

LG,
Karen

....Nur wer sich auf den Weg macht, wird etwas Neues entdecken.....

Der Hammer!

Ich sag's doch: das Pferdchen hat es drauf! Das Finishershirt und die Medaille stehen Dir gut - und vor allem Dein strahlendes Lächeln möge Dir trotz Traurigkeit erhalten bleiben. Ich wünsche Dir viel Kraft zur Bewältigung der Trauer und dann vielleicht noch einen Nachklang der Sixdays-Freude.

Sauber eingeteilt, verdient gefinisht. Du wirst die ZS rocken - das ist ja nur die Hälfte des Umfangs.

Super gemacht...

... fette Gratulation!!!

Pferdchen, ich habe auch so ein Finisher T-Shirt ;0)...

Pah,....

kannst Du gar nicht haben!!
Dieses ist einmalig....voll limitiert!;o)
Hab Dich da überhaupt nicht gesehen!

Doch...

... ich war der, mit dem grünen Finisher T-Shirt :0)))))...

Warum hast Du die Pferdekacke als Bild :0(...!?

Ist doch schön....

und ganz frisch!;o)
Manchmal hat man einfach n Haufen Mist, kannste nix machen,
außer wegfegen und an die Rosen kippen!;o)

Da werden wenigstens die Rosen nachher richtig schön!;o)

es war einfach...

...also ich sag euch, das war... und überhaupt...und ich hab das pferdchen schon von weitem gesehen...und dann gaaaaaaaaaaanz laut gebrüllt...und sie hat gelacht und das war soooooooooo wunderschön...und im ziel war´s noch viel schöner...
____________________
laufend freut sich so sehr, datt se da war und pferdchen knuddeln konnte: happy

Glückwunsch und Beileid auch von mir

Ganz große Leistung, aber wer hatte daran bei Dir gezweifelt? Und schöne Fotos, Pferdchen, wie man sie kennt: als Strahlemädchen... ;-)

Liebe Grüße
Renate

27.05. TorTour de Ruhr 100 M

boa, du hast es GESCHAFFT!!!

das war ganz schön fix, mein liebes pferdchen. Und die happy war auch wieder fix dabei-beim feiern, tze:) und jetzt kommt genießen--bis bald mal wieder auf der rennbahn.

...and miles to go before I sleep...

Da hast Du mal wieder Großes geleistet

und bist groß belohnt worden, jawoll, mit der großen happy! Super schön!!! Hach, DAS ist eben jogmap;-))
Ach was freu ich mich auf Euch in Rüningen, freu-freu-freu!!!

schon doddal hibbelig ist
Tame:-)
und doddal am Staunen, ob des Pferdchens Leistung!!!

Hihiiii, mainrennerchen,....

wie Recht Du hast!
Am Montag fahre ich ein Trabrennen in Dinslaken auf der Rennbahn!;o)
Echt jetzt! :o))

Lieben Gruß Carla

Gratulation!!!

Meine Güte, ein Bericht spannender als der andere.
Super fette Gratulation zu diesem 6-Tage-Lauf und das auch noch mit Arbeit tagsüber, alle Achtung.
Nun aber mal ein bischen kürzer treten, mal Fahrradfahren oder wieder Reiten.
Ich bin schon gespannt auf deine nächste Aktion.

bimi-66
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Du Powerfrau mit Flower-Power!

Ich gratuliere dir aufs Allerherzlichste zu diesem grandiosen Finish. BEEINDRUCKEND!
Freud und Leid so nah beieinander - das ist traurig. Ich wünsch die viel Kraft!

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Boah, Trabrennen fahern?

Sollte ich neidisch werden? Ich wünsche Dir Megaspaß bei der Aktion! Schade, dass ich den ganzen Tag arbeiten muss und abends noch Probe hab, sonst würde ich vorbei kommen.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links