Benutzerbild von kaiserswerther kenianer

erlebt der Kenianer im Moment. Die Stirnhöhlen sind schuld, der Schwager läuft eine neue Marathonbestzeit und der Kenianer muss zu IKEA. Wer Einzelheiten dazu lesen will, der muss es hier tun: In the Dutch Mountains - Schlechte Tage

Schöne Grüsse und erfolgreiche Läufe, Radtouren oder Schwimmversuche wünsche ich allen (solange der Schwager langsamer ist als ich, sogar auch ihm).

0

Ich war gerade mit meinem

Ich war gerade mit meinem Noch-Chef einen trinken. Freue mich aber deinen Bericht morgen in der Mittgaspause zu lesen :-)

Gut Lauf
Sascha - überBORNiert bekloppter Ruhri-Fahnenträger
------------------------------------------------------------
Jogmap Ruhr - DIE GEILSTE GRUPPE DER WELT

Menno!

Aber dafür geht's jetzt endlich aufwärts.
Ich hab' da so ein Gefühl, als käme der Kenianer nach dem Ende des Siechens in die Form seines Lebens...

---
Wir sind BORN. Verstand ist zwecklos. Sie werden bekloppt.

Der Gruppenwettstreit: RUHR vs. BORN

Gute und schlechte Tage

Als Bett-Lektüre wieder mal nicht zu toppen.
Das der Marathon ausfallen musste ist wirklich schlecht, ganz schlechter Tag! Aber Ikea als Ersatzbefriedigung ist doch gut, also ein guter Tag. Ich liebe Ikea, okay, dass Klein-Kenianer nicht in`s Smaland dürfte war echt fies, das kann man doch Kindern nicht antun. Aber den Schrank kann man sich doch liefen lassen, so muss man sich mit dem Transport nicht rum plagen.
So nun sieh mal zu, dass du so richtig poppen gesund wirst, sonst gib`s kein Happy End.

Highlight!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

So langsam wird das mein absoluter Lieblingsblog. Egal ob als Mittagslektüre oder Guten-Abend-Unterhaltung, es ist immer wieder ein Hochgenuss. Echt schade, dass der Kenianer nicht starten konnte. Aber er hat alles richtig gemacht :-) Und es war ja ein würdiger Ersatz-Kenianer am Start. Aber hoffentlich darf unser Kenianer bald wieder ans Laufen denken. Wir wünschen ihm auf jeden Fall schnelle Genesung.

Sascha, der mit der Fahne läuft
-----------------------------------------
Jogmap Ruhr feiert und läuft mit bei den 24 h in Jägermeister City

Form des Lebens?

Bestimmt nicht! Aber das Ende des Siechens ist tatsächlich in Sicht! Habe inzwischen eine neun Tage STreak hingelegt.

Meine Peter Patella Seite

IKEA als Ersatzbefriedigung?

Für mich eher eine Strafe! Der Schrank, der uns bei Freunden so gut gefiel ist inzwischen aus dem Sortiment! Nix mit Nachliefern!

poppen gesund...hatte ich schon ganz vergessen...-------------------------------------------------------Meine Peter Patella Seite

Danke Hannoveraner

Sei unbesorgt! Ich denke schon wieder ans Laufen! Und zwar hier!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Sei nicht so übermütig

Bist du noch zu retten?? Da bist du ewig und drei Tage krank und kaum siehst du Land, willst du DA hoch.
Na, auf Ideen kommst du. Kopfschüttel

Sehr schön...

Da könnte ich ja schon fast schwach werden und mitlaufen. Aber 1200hm habe ich noch nie bewältigt. In Essen legt man zwar auch gut hm zurück (wenn man aus Hannover kommt, muss einem das auch so vorkommen :-)), jedoch nicht wirklich mit diesem Lauf zuvergleichen...

Sascha, der mit der Fahne läuft
-----------------------------------------
Jogmap Ruhr feiert und läuft mit bei den 24 h in Jägermeister City

Ja das hört

sich langsam nach Besserung an. Diese Sch..Nasennebenhöhlen können einen ganz schön lange ausser Gefecht setzen. Daumen hoch zu Deiner ,bestimmt sehr schweren Entscheidung, in D'dorf nicht zu laufen. Bald machst Du auch wieder Kilometer en masse...

Und wie immer super geschrieben! Schliesse mich dem Hannoveraner an: einer meiner Leiblingsblogs hier

Gruß
Ulli

carpe diem-Nutze den Tag

Wir sind BORN. Verstand ist zwecklos. Sie werden bekloppt.

wieso?

Sind doch nur 31 km ;-) Die paar Höhenmeter kennt der Kenianer doch schon vom letzten Winter....

Ihr Lieben

auf die Idee bin ich nicht selber gekommen. Triatman hat mir diesen Flausen ins Ohr gesetzt! Ich bin mir noch nicht sicher! Auf der einen Seite denke ich, dass es ein Superlauf ist (übrigens 34 km, dafür aber am 31.Mai), und mir ein langer Kanten, der definitiv nicht am Limit gelaufen werden kann (allein wegen dem Profil) für den Triathlon im Juni nicht schaden kann. Andererseits habe ich die Befürchtung mich muskulär zu überfordern. Gerade auf den üblen Bergabstrecken am Ende des Laufes kann man sich wahrscheinlich leicht eine Zerrung oder ähnliches holen. Allerdings tendiere ich eher dazu, zu starten und würde mich über Mitläufer freuen. Es ist zwar ein Wettkampf, aber trotzdem denke ich, dass man da viele Kilometer gemeinsam in einem "Wohlfühltempo" abreissen könnte. Die Herausforderung ist ja mehr die Strecke als die Zeit, die man laufen könnte...
Wäre also schön, da einige Jogmaper noch mit dabei zu haben. Triatman ist angemeldet, ich denke noch drüber nach...
PS: Voraussetzung ist natürlich eine poppende Gesundheit!

kann ja nicht schaden

Bin zwar von der Immunabwehr sowas von p g, aber leider nicht orthopädisch. Mich plagt meine Achillessehne, damit könnt ich leben, aber seid 3 Tagen auch mein Schleimbeutel hinter der Patella, jetzt bleibt eigentlich nur noch das Schwimmen.
Nichts desto Trotz 1200 Höhenmeter kann man nicht in Wohlfühltempo laufen, dafür gibt es doch kein Wohlfühlwieauchimmer.
Aber stimmt schon, so ein langer Lauf im Vorfeld, wird dir in The Dutch Mountains nur zu gute kommen.

@Fairy

Das hört sich ja nicht gut an! Aber da sieht man mal wieder, welche Vorteile Triathlon bietet. Irgendeine Sportart geht meistens doch noch, so dass man bei orthopädischen Beschwerden irgend etwas noch machen kann.
Die solltest du aber in den Griff bekommen! Warst du schon beim Arzt?
Gute Besserung!

-------------------------------------------------------Meine Peter Patella Seite

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links