Benutzerbild von goerdy

Weis jemand ob diese Schleife in die Zwerchallee für den Halbmarathon in Mainz eingeplant war oder ist da was schief gelaufen ?
Hab da was gefunden auf : http://www.marathon4you.de/meldungen/gutenberg-marathon-mainz/45-stunden-live-im-fernsehen/147

Auf der zweiten Runde werden die Marathonis im Bereich Mombach von der Hattenbergstraße aus Gründen des Streckenabgleichs für einmalig rund 120 Meter in die Zwerchallee einbiegen, um dann retour auf die Strecke zurückzukehren.

Demnach hätte die Schleife nur auf der 2. Runde gelaufen werden sollen ?

0

Ich glaube Du hast recht

Hi goerdy,

jetzt wo ich Deinen Blog gelesen habe, kommt mir die Sache auch etwas spanisch vor. Laut Beschreibung ist diese Schleife für die 2 Runde geplant. Das würde heißen, dass die Halbmarathonis etwas weiter laufen mussten. Für die Marathonläufer ist das ja egal. Mich hat nur gewundert, das die Kilometeranzeige auf meinem Forerunner nicht mit den Kilometerschildern übereingestimmt hat. Im Nachhinein meine ich, dass ich ab dieser Stelle (Zwerchallee) immer erst auf dem Forerunner den Kilometer voll hatte und erst 200m später das Kilometerschild kam. Erst zum Ende hin waren die Kilometer wieder deckungsgleich. Am Ende hatte ich auf dem Forerunner 42,27 km (passt also ungefähr)
Aber igendwas geht in Mainz ja immer schief.

Gruß Gazelle123

Jetzt kann ich mir auch die

Jetzt kann ich mir auch die "große" Abweichung auf meinem GPS zu den KM-Markierungen erklären. Die Schleife wurde auch auf der ersten Runde gelaufen und ich hatte im Ziel ca. 500 m mehr auf der GPS-Uhr als die Halbmarathondistanz. ... und so ungenau ist ein Garmin Forerunner auch nicht.

Das war auch mein Problem

Das war auch mein Problem beim Lauf. Irgendwo zwischen km 2 und 4 hatte ich 200 m zu viel drauf und am Ende 21,43. Aber ich dachte das liegt irgendwie an den Brücken oder halt generell an der Genauigkeit. Da dies meine erster Lauf mit dem 305er Forerunner war ich etwas unsicher woran das lag. Haben die Marathonis die schleife 2 x glaufen ?

Nein nur einmal

Allerdings sollte das halt auf der 2. Runde passieren.

hallo, wenn das so ist dann

hallo,
wenn das so ist dann ist das seit jahren schon so.
in der ersten runde kommt die kleine schleife. das kommt mit 120 metern hin. und auf der zweiten runde ist sie weg.
zumindest war das die letzten jahre so glaube ich zumindest.
abe wetten möchte ich nicht!

gruß mienchen

PS. an der stelle die frage. was machen denn die knochen?

Die Hand ins Feuer legen würde ich dafür auch nicht

Hallo Mienchen,

also mich hat dieser Schlenker auf der 2. Runde immer genervt. Man ist auf den kürzesten Weg zum Ziel fixiert und kriegt dann noch so einen Bogen reingewürgt. In der Streckenbeschreibung auf www.mainz.de ist diese Schleife auch ganz klar der 2. Runde zugeordnet. Zwei Kollegen haben sich auch gewundert warum sie auf einmal auf einem Kilometer eine ganze Minute langsamer waren. Ich bin mal gespannt, ob diesen Fehler, wenns denn einer war, noch jemand zugibt.
Gruß Gazelle123

Ich bin bisher immer nur

Ich bin bisher immer nur Halbmarathon gelaufen und habe das Ding noch nie gesehen. Üblicherweise wird die Schleife in der 2. Runde "aufgebaut" ?!

Sind dieses Jahr die Marathon-Läufer das nur in der 1. Runde gelaufen und in der 2. Runde nicht ?

hallo gazelle, ich glaub

hallo gazelle,
ich glaub dann hab ich mich geirrt.
ich dachte es sei umgekehrt.
aber nix für ungut blöd ist das ding allemal.
aber sonst war es wie immer geil in mainz.

gruß mienchen

Nur in der 1. Runde

Hi goerdy,

die Schleife wurde nur in der 1. Runde gelaufen.
Ganz bestimmt, ich war dabei.

Gruß

Danke für die Antworten

Danke für die Antworten !

Dann funktioniert der 305er doch besser als befürchtet ;)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links