Benutzerbild von maecks

DANKESCHÖN

an alle Jogmaperinnen, die es schaffen, ihr Training, ihre Kinder, ihre Enkel, ihren Opa, ihre Schwiegermutter, ihren Job, ihren Nebenhob, ihren Haushalt(!), ihre beste Freundin, ihre Lieblings-Daily-Soap, ihren Lauftreff jeden Montag, ihre Abendmatura, ihren Hund, die beiden Kaninchen, die Katze, den Garten, die Blumen vor dem Fenster und womöglich auch noch ihren besten Ehemann von allen, ihren Göttergatten, ihren WWMann, ihren Lebensabschnittspartner, ihren Freund und zu allem Überdruß auch noch die Trennungsväter ihrer Kinder unter einen Hut zu bringen.

*tieflufthol* Mann, muss das ein großer Hut sein!

Und ein noch größeres Dankeschön, an die besten Ehefrauen von allen, die Göttergattinnen, Freundinnen usw, die es zudem noch schaffen, auch ihre laufverrückten Männer noch unter selbigen Hut zu packen!!!

So, ich finde das musste einmal gesagt werden!

DANKE, maecks

4.857145
Gesamtwertung: 4.9 (7 Wertungen)

Vielen Dank!

Dieses riesengroße Dankeschön nehme ich als Mutter und Läuferin sehr gern an! Tut sehr gut, so was Tolles zu lesen!

DANKE!!!

DANKE, DANKE, DANKE. Das geht runter wie Öl.
Wobei ich natürlich an dieser Stelle mal meinem Mann zu danken habe, der, wenn ich laufe, die Kinder bespaßt.
Herzliche Grüße von einer Bonner 2-fach-Mama.
Kniescheibe

Vielen Dank, das hast Du

Vielen Dank, das hast Du wunderbar geschrieben... Und mittlerweile bin ich derart vom Laufvirus infiziert, dass mein Hut nur hält, wenn meine Beine laufen dürfen... ;)

Vielen Dank maecks, kann

Vielen Dank maecks, kann mich den Vorrednerinnen nur anschließen, das tut gut, geht runter wie Öl und ich war sooo erfreut über deine Worte, das ich sie meinem Mann und Kindern gleich zum Lesen gegeben habe ;)
DANKE Schnecke

Oh - das ist aber nett!

Ich nehm das doch glatt mal persönlich!
Nachdem die WWKinder mir das Aufstehen vor halb zehn verboten hatten, ich mich an den gedeckten Frühstückstisch setzen durfte (incl. perfektes Frühstücksei und frischen Brötchen), WWSohn (5) seine Muttertagsbastelei feierlich überrreicht hatte und dann noch WWTocher (8) ein kleines selbstgeschriebenes Gedicht (im Lieblingsdiddl-Umschlag verpackt) überreichte, war meinerseits auch die restliche Wehmut über den gar nicht erst angesprochenen potenziellen Lauf heute verflogen.
WWGatte war nach mehrstündiger Arbeit zu nächtlicher Stunde extra aufgestanden, um am (uns "heiligen") Familiensonntagsfrühstück teilzunehmen... Schön!
Und zum Abschluss des Tages werde ich mich heute abend noch mit einem alten Studienfreund treffen - ganz unbeaufsichtigt vom WWGatten (das muss ihn viel Überwindung gekostet haben).
Könnte ruhig öfter Muttertag sein ;-)
Entspannte Grüße, WWConny

Vielen Dank!

Das tut ja richtig gut!

Herzliche Grüße

Beauly

Da kann ich nur aus tiefstem Herzen zustimmen

Ich bin ja leider keine Mutter. Aber zum Glück habe ich noch eine. Und sie ist mit 84 Jahren auch noch ganz schön fit.

Was Du da geschrieben hast, dem kann ich mich nur anschließen. Mutter sein ist sicher einer der anstrengendsten, aber zugleich einer der schönsten Berufe. Nein es ist eine Berufung!

Deswegen wünsche ich allen Jogmap-Müttern, dass Ihr auch weiterhin die Fünffach-Belastung von Beruf, Haushalt und Mutter und Ehefrau zu sein, und dann auch noch Laufen, unter einen Hut bringen könnt!

Liebe Grüße
Renate

P.S.: ICH auch NICHT.. *grins*

Der Weg ist das Ziel

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links