Benutzerbild von Linzgaurunner

So ihr Lieben wenn, sechs Stunden Tanzen zum Streaken gehören, wär ich wieder dabei. Hab seit letzten Sommer nicht mehr darauf geachtet, ob ich noch Streake oder nicht. Da ich jeden Morgen zwanzig Minuten meine Rückenübungen mache und sowieso fast jeden zweiten Tag laufe, Streak ich gerade irgendwie. Es kann nämlich Samstag´s schon mal sein, das ich Morgens nicht gleich meine Übungen mache, und sie dann vergesse, so wie letzten Samstag und gestern morgen. Morgens ein bischen Hektik geschoben und Mittags gings dann auf die Hochzeit eines Vereinskamaraden. So eine tolle Band wie die Blue Bears habe ich schon lange nicht mehr gehört. Bin um neun auf die Tanzfäche und vor etwa eine Stund wieder runter. Die einzigen Pausen waren die, in den das Brautpaar irgendwelche Spielchen machen musste. Da inzwischen schon Sonntag ist, hätte ich ja für heute dann auch schon was gemacht und somit hätte ich dann schon mal acht Tage am Stück.
Die Versuchung ist groß, aber is nich. Werde morgen meinen langen 32km Kanten laufen. Na ja, ich mach die flache Variante, mit nicht ganz so vielen Höhenmetern.
Für eine Ü40 bin ich heute doch ganz schön abgerockt.

Klar bist Du dabei!

Abrocken macht suuuuuper viel Spaß!!! ;-)

Tame:-)

Und, wie ist es

Und, wie ist es weitergegangen?

Hab meinen langen Lauf am

Hab meinen langen Lauf am Sonntag natürlich gemacht, zwar nicht das steile Stück. Es waren dann so etwa 600 Höhenmeter und 30km. Hab dafür dann doch glatt 4 Stunden gebraucht. Danach war ich aber fertig. Normalerweise wird Sonntagsabend bei uns richtig gekocht:0) Hab dann nur noch Fertig pizza in den Ofen geschoben und dann geduscht.
Das steile Stück hab ich mir dafür zusammen mit einer Freundin gegeben.

Helden gesucht!!!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links