Benutzerbild von sabasabi

Heute mal wieder gelaufen, nachdem ich am letzten Sonntag den HM gelaufen bin. Kam in der Woche nicht dazu, Mo zum Elternabend mit dem Rad , Di Darmprobleme, Mi LA-Training, Do langen Tag gehabt,so konnte ich heute endlich wieder loslegen. Und es war herrlich. Mein Puls blieb unten, obwohl ich eigentlich nicht sehr langsam gelaufen bin, doch es war ziemlich locker. Und dann kam das Doping von Mutter Natur. Da es am Nachmittag einen tüchtigen Schauer gab, waren die Wiesen feucht und es blühte an allen Ecken und Enden in anderen Farben und die Wiesen waren soooo schön grün ein Erlebnis für das Auge. Aber auch die Nase hatte etwas davon, es duftete und roch so herrlich süß und frisch und blumig. Das hat man nicht jeden Tag. Auf der anderen Seite der Weinbergwiesen hat das Grünflachenamt schon angefangen zu mähen. Schade um die schönen Naturwiesen, aber es soll ja "gepflegt" und "ordentlich" aussehen. Aber da hat ja jeder einen andere Meinung dazu. Morgen früh werde ich mir noch einmal eine Nase "Doping" holen und darauf hoffen, dass mir das auch noch am Sonntag gewährt wird.

0

Stimmt!

Im Moment ist es richtig herrlich durch die Natur zu Laufen - so man mit Pollen und dergleichen kein Problem hat (hab ich Gott sei Dank auch nicht). Die Sonne kommt zwar raus, aber wenn's denn mal regnet ist es angenehm kühl und der Wind ist ebenfalls noch schön kühl - einfach entspannend!
Wenn man dann noch ein Reh über den Waldweg huschen sieht oder Fasane auf der Wiese...
Gruß Schalk

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links