Benutzerbild von hebaze

Hi zusammen,

ich würde meine Daten gern nach Excel oder Open Office Calc exportieren.
Leider verhauts die gelaufene km-Angabe in ein Datum. Umformatieren hab ich versucht, aber ich bekomme es nicht hin.

Könnte mir jemand helfen?

Herzlichen Dank

Liebe Grüße

Export Funktion

Soweit ich weiß, gibt es keine Export-Funktion für die Läufe.

Ich habe gerade mal ein paar Läufe mit der Maus kopiert und in Excel eingefügt. Das ging meistens problemlos. Nicht geklappt hat es bei einstelligen Kilometerzahlen wie 5.51km. Das interpretiert er als Mai (Monat 5) 1951. Wenn du das Feld als Text formatierst und dann "Inhalte einfügen" (Auswahl Text) machst, klappt es.

Dankeschön

Dankeschön, das werde ich jetzt sofort testen. Mich interessieren die km/h :-) damit kann ich besser umgehen :-)

Geht leider in Open Office Calc nicht... Dort wird die Strecke nach wie vor als Datum angezeigt und lässt sich nur unsinnig formatieren...

Liebe Grüße

Umweg

Bei Google oder GMX kannst du auch Office-Funktionen benutzen. Die sind vieleicht etwas kompatibler. Microsoft hat eine Online Testversion "Office 365" für 30 Tage kostenlos. Sollte für einen Versuch reichen. - Open Office Calc habe ich gerade nicht im Zugriff.

Nochmal danke. Dann kann ich

Nochmal danke. Dann kann ich es auch kurz eintippen :-)

Liebe Grüße

Bei Excel

funktioniert auch *Daten - "Aus dem Web"(Externe Daten abrufen)* importieren wunderbar. (Bei mir 2010, ohne irgendwelche FormatProbleme)
Einfach die Webside im Minibrowser öffnen, einlogen, zu allen Läufen navigieren, Den gelben Pfeil markieren und importieren.

lg,

Markus

Suchen und ersetzen

Daten aus jogmap in einen Editor, Punkte durch Komma ersetzen und dann über die Zwischenablage nach Excel.

Alternativ:
Die Datei im Editor (Notepad.exe) speichern, z.B. als jm.txt, dann nach Excel importieren, dabei bei im Importassistenten die passenden Einstellungen auswählen (Dezimaltrennzeichen) fertig.

Kilometer seit 01. Januar 2010:

Pace nicht Geschwindigkeit ist relevant!

Läufer rechnen mit dem min/km und nicht mit km/h! Wenn Du eine richtige Läuferin werden willst, musst Du das sowieso lernen ;-)

Kilometer seit 01. Januar 2010:

micha06, geh Tee trinken.

Die Version mit Notepad funktioniert.

Ich gehe davon aus, dass der 2te Kommentar nett gemeint war, und Du Dich nur in der Formulierung und im Ton vergriffen hast.

Es gibt außer Joggen auch noch andere Dinge im Leben ;-)

matürlich war der 2.

matürlich war der 2. Kommentar nett gemeint! Hast Du das Smile übersehen?
Als ich vor drei Jahren wieder anfing, wusste ich mit Pace auch nichts anzufangen. Inzwischen ist es für mich die einzig brauchbare Geschwindigkeitsgröße beim Laufen.
Die Uhr zeigt die Pace an, die Trainingspläne geben die Pace an...

Kilometer seit 01. Januar 2010:

... ging mir ganz genauso.

... ging mir ganz genauso. Am Anfang habe ich mich damit auch schwer getan. Aber Trainingspläne enthalten oft Pace-Angaben und wenn du weist, es sind noch 2km ins Ziel und du bist mit 5 min/km unterwegs, mußt du nicht viel rechnen um zu wissen, das du noch 10 Minuten brauchst und wann du dann ankommst. Das hilft beim Bestzeiten knacken ;-)

Das ist gut :-) Ja, hab den

Das ist gut :-) Ja, hab den Smilie übersehen.

Ich brauch das für die Kalorienangabenbei Shape-Up die gehen nicht nach Pace, sondern nach km/h. Die Kalorien können nicht manuell eingegeben werden, sonst würde ich mir die Arbeit nicht machen.

Ja, das ist absolut richtig,

Ja, das ist absolut richtig, ich rechne genauso. Aber wie gesagt ich kann bei Shape-Up meinen Kalorienverbrauch nur nach km/h eingeben, also muss ich dafür umrechnen.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links