Benutzerbild von Schalk

nachdem ich gestern die Holzschuhe doch nicht gefunden hatte und ganz profan in anständigen Laufschuhchen meine klitzekleine Runde gedreht habe stand nun heute das letzte richtige Training mit angegebenen Trainingsziel auf dem Plan: 20km in hügligem Gelände. Na und für so besondere Sachen, sollte man auch den richtigen Rahmen wählen. Die in Berlin vorhandenen Hügelchen entsprachen irgendwie nicht so dem Anlaß. Das muß schon was Ansprechendes sein. Ich hab mir einen kleineren Hügel ausgewählt und bin doch extra dafür nach der Arbeit in den Deister gefahren - OK, von Hannover aus. ;-)
Wie groß muß eigentlich der Respekt vor den Höhenmetern sein, um so nen Scheiß zu machen? 9 Tage vorm Lauf. Hab mich schon gefragt, ob ich den Trainingsplan richtig kopiert hab. Nich das da einfach nur 20km flach drin standen.
Aber schön war's! Von Völksen gings zum Tartanpfahl und dann ein paar mal die Runde hoch zur Bielsteinhütte und über die Wöltjebuche wieder runter. Wunderschön! Geplant war gaaanz langsames Laufen. Gleich im ersten Anstieg hab ich mich dann doch gefragt, warum ich nicht einfach das 5:54er-Uhrwerk geordert habe? Zu Mal das ja quasi direkt um die Ecke stationiert ist. Sascha, kannst Du das auch die Berge hoch und runter so schön gleichmäßig? Beim nächsten Mal meld ich mich vorher, bloß diesmal kam die Idee wohl irgenwie zu spät. ;-)
Jetzt sind's noch 8 Tage...
... die gehen auch noch rum.
Bis dahin
Gruß Schalk

0

Hallo Schalk

Ich habe mich schon gefragt wo Du bleibst und wollte Dir schon 'ne PM schreiben damit Du das Kommando hier übernimmst. Meinem ultimativen Tip mit den "Holschen" biste dann ja doch nicht gefolgt;-)

Deinen Respekt vor den Höhenmetern kann ich gut nachvollziehen. Ich habe in den letzten 14 Tagen vor BA auch den Rathsberg frontal genommen;-) um das Feeling zu bekommen. Und das war auch ganz gut so. Sonst wär ich schon vor der Altenburg verreckt. Das heftige Gefälle spüre ich im übrigen immer noch in den Waden. ich bin mal gespannt wie es Dir ergeht. Also Du darfst jetzt übers WE die Community hier allein verrückt machen, ich fahre zu Besuch in die alte Heimat und unterstütze Dich ab Mo, wenn meine Chillingphase anfängt. Wir schaffen das...

Viele Grüße in die Mutterstadt

Ulli
PS: Du bist aber noch ganz schön spät am Bloggen, solltest Du nicht:-)))))

carpe diem-Nutze den Tag

Wir sind BORN. Verstand ist zwecklos. Sie werden bekloppt.

während der Regeneration

muß man viiiiiiiiiiiiiiiel und laaaaaaaaaaaaaange schlafen. ;-)
In diesem Sinne.
Gruß Schalk
PS: Können wir das schaffen? ...

sag ich doch

:-))))

Wir schaffen das, was lasse ich mal dahin gestellt;-D
Ich gehe morgen mit Cereus auf die Hollensteinrunde und denke mal an Dich

carpe diem-Nutze den Tag

Wir sind BORN. Verstand ist zwecklos. Sie werden bekloppt.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links