Benutzerbild von wolf1951

Heute frage ich mich wirklich, ist es das Alter, oder was ist mit mir los? Seit einigen Tagen fällt es mir schwer, auch den kleinsten Hügel hoch zu laufen. Heute habe ich bei einer mittelschweren Steigung schlapp gemacht. Ich mußte ein ganzes Stück gehen. Ich bin froh, dass mein Laufkamerad ohne zu murren neben mir herschritt. Am Ende waren wir 13 km im fast 7er-Schnitt unterwegs. Ich schätze, die Gehpassage hat ca. 20 - 30 Sekunden pro km gekostet. Vor einigen Tagen bin ich 58 geworden. Zolle ich jetzt dem Alter Tribut (also ist das normal), oder muss ich mir Sorgen machen?

0

1951

Hallo Wolf,
ich habe genau das selbe Baujahr und glaube nicht, dass es das Alter ist. Es gibt auch bei Jüngeren den einen oder anderen schlechten Tag, an dem sich jeder fühlt, als würde er nächste Woche 100.
Meine Mitläufer sind zum Teil älter, zum Teil aber auch jünger als ich - und alle haben dieses Problem. Hängt manchmal einfach auch mit dem Wetter zusammen.
Du wirst sehen, der nächst Lauf wird wieder toll!
Nur nicht aufgeben.
viele Grüße
Pat

Dank

Hallo Pat,

vielen Dank für Deine aufmunternden Worte, ich werde es morgen wieder versuchen.
Gruss
Wolf

ist wohl so!

Habe ich mir auch gedacht. Deshalb bin ich heute 1 1/2 Std. Rad gefahren. Hatte absolut kein Bock auf laufen. Muss wohl manchmal so sein.

Gruß
Wolf

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links