Benutzerbild von Surfmoe

Habe ein kleines Porblem.. und zwar.. immer, wenn ich laufe, fängt auch meine Nase an zu laufen, egal obs warm, kalt, drinnen, draußen, langsam oder schnell ist.. Nervig ist das, weil cih eigentlich nur durch die Nase atme und durch den Mund irgendwie Probleme habe vernünftig zu atmen und dann der Atmund viel mehr Aufmerksamkeit schenken muss, als ich eigentlich will und auch manchmal einfach nicht so schnell laufe kann, wie ich gerne würde.

Kennt das jemand? Kann man das was machen? Kann ja nicht dauernd die Nase putzen..

jap

kenn ich. ich atme aber auch ausschließlich durch den mund. ansonsten, alter fußballertrick, in die hand und wegschmeißen...hihihi!
--------------------------------------------------------------
NO PAIN, NO GAIN!

Ich hab das gleiche Problem,

Ich hab das gleiche Problem, aber leider keine Hilfe parat. Ich nehm immer nen Taschentuch mit, denn sonst geht gar nichts. Wenn ich mit dem Fahrrad fahre hab ich das Gleiche. Also ich fänds auch nicht schlecht, wenn da vielleicht jemand nen Rat hat.

Jau

kenne ich. Methode: Taschentuch für Läufe in der Zivilisation (Lauftreff usw.); "Kutschergruß" in der freien Natur oder auf langen Strecken (schön aufpassen, dass niemand neben oder unmittelbar hinter einem läuft...)

Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos!

Also in die Botanik

Also in die Botanik schniefen kann ich echt nicht.. irgendwie brauch ich was zum reinschnupfen.. Tempo hab ich meist dabei, aber zuletzt wars so nervig, dass ich mich gegen Ende kaum noch aufs Laufen konzentriert hab.. naja.. hilft wohl alles nix.. Immerhin bin ich nicht allein :D

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links