So, habe mich am letzten Wochenende hier angemeldet mit der festen Absicht, jetzt mal wieder richtig Gas zu geben.
Ich hab vor gut anderthalb Jahren mit dem regelmäßigen Laufen aufgehört - jaja, die alte Kriegsverletzung ;) War damals ganz gut, wenn auch noch nicht so furchtbar lange dabei, meine Erfahrung beschränkte sich auf ungefähr ein halbes Jahr regelmäßiges Training. Meine Motivation damals war es, endlich mal richtig abzunehmen und fit zu werden. Hat dann auch gut geklappt, habe während der "Laufzeit" um die 13kg verloren. Leider ist das alles und noch einiges mehr jetzt wieder drauf.
Weil ich's nicht mehr ausgehalten habe, wollte ich also wieder loslegen mit dem Laufen - aber bei 131kg Lebendgewicht ist das mit dem Sich-Gesund-Bewegen so eine Sachen. Also habe ich mir gedacht: wenn nicht direkt Laufen, dann zumindest Walken. Und da ich es früher schon so albern fand, wenn ich die Nordic-Walker durch die Gegend schleichen sah, habe ich mir doch auch gleich erstmal ein Paar Stöcke zugelegt :)
Letzte Woche ging's also mit den ersten Trainingeinheiten los. Ich denke, ich habe mich ganz schnell ziemlich gut in die Technik eingefunden und fühle mich auch wirklich wohl beim Nordic-Walken. Hätte nicht gedacht, dass es mir so viel Spaß machen könnte.
Aber leider folgte auf die ersten Positive gleich ein Negativ: Seit dem Sonntag liege ich mit fiebriger Bronchitis im Bett. Naja, so ist das eben manchmal. Aber ich denke, spätestens am Samstag bin ich wieder fit genung, und es kann weitergehen. Irgendwie muss ich ja meine Ziele erreichen. Und da wir schon dabei sind, wäre es vielleicht eine gute Idee, sie hier raus zu posaunen, dann kann ich wenigstens keinen Rückzieher machen. Meine Ziele für die nächste (und übernächste) Zeit sind:

- Gewichtsreduktion um 10kg innerhalb von 4 Monaten (am Anfang geht's ja noch recht fix)
- langfristig Gewichtsreduktion auf ~85kg (dann bin ich etwa beim Normalgewicht angelangt)
- eigentlich wichtiger: Reduktion des Körperfetts auf Normalwerte (wird dabei dann wohl passieren)
- Vielleicht ja möglich: Walken beim Hermannslauf 2010

Also, drückt mir die Daumen.

0

Der erste Schritt ist getan

... jetzt musst du nur am ball bleiben!!! Viel Spaß und Erfolg beim Walken / Laufen!!!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links