Benutzerbild von Nonya

Avon Lauf

ja ICH

Ich nicht,


aber schreibt doch bitte dann mal Eure Avon-Lauf-Erfahrung auf. Und meine Frage gleich mal am Rande, brauchen wir überhaupt Frauenläufe? Was meint Ihr Läuferinnen und Läufer?
LG Peddti

Brauchen

ist zuviel gesagt. Nö. Ich nicht. Andererseits finde ich es auch mal nett, wenn mal der ersten FRAU zugejubelt wird, die geht nämlich sonst im Gedränge der Männer manchmal ziemlich unter... (nicht dass das je mein Problem wäre, also Erste zu werden ;-)).
Unser Frauenlauf findet allerdings für einen guten Zweck statt, da nehme ich jedes Jahr dran teil, wenn es irgendwie geht. Für Avon würde ich nicht laufen, wenn es sich vermeiden lässt.

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Naja, heute sind wir

Naja, heute sind wir sicherlich in der glücklichen Lage, keine Extra Frauenläufe mehr zu brauchen. Aber wenn man sich mal die Entstehung anguckt, es gab ja Zeiten wo die öffentliche Meinugn generell war, dass Frauen keinen Sport treiben sollten, weil das so gefährlich ist, und Marathon schon garnicht, ist ja was ganz schlimmes. Sehr schön zu lesen in der Autobiografie von Katrin Switzer. Gibt es jetzt wohl auch in Deutsch.

bye
murphy

Ich laufe zum 1. Mal

Ich laufe zum 1. Mal überhaupt einen "Wettkampf" und bin ganz froh, dass es ein Frauenlauf ist. Eine Freundin von mir lief jahrelang den Avon-Lauf als Walkerin und meinte, dass dort eine ganz tolle Stimmung sei wie es sie angeblich nur unter Frauen gäbe. Mitreden kann ich selbst wie bereits erwähnt noch nicht...

LG
Nonya

@ strider

Bei dem AVON- Frauenlauf handelt es sich um einen Lauf der weltweit ausgetragen wird und ein Brustkrebs-Spendenlauf ist...

AVON

Hallo!
Das kann ich bestätigen - es war eine wirklich tolle Stimmung!!! Ich denke, die ganze Veranstaltung macht gut auf Frauensport und auf die Frauengesundheit aufmerksam.
Trete nächstes Jahr wahrscheinlich wieder an. Auch aus persönlichem Intersse an dem guten Zweck.
Schöne Grüße!

Durchhalten lautet die Devise!

Frauenläufe?

Brauche ich auch nicht. Rosa steht mir auch nicht besonders gut! Außerdem jage ich sehr gerne Machos! Sehr gerne natürlich auch mal für so manchen guten Zweck, der gleichermaßen m/w zugute kommen darf! Also bitte, bitte pfuscht uns Machojäger (m/w) nicht mit diesen dubbeligen Frauenläufen ins Handwerk!
;-))

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links