Benutzerbild von b2buni

Ich verfolge regelmäßig eure Beiträge, leide und lache mit euch und hab auch viel lernen können, was Trainingsgestaltung angeht. Was das bloggen angeht, hab ich mich bisher rausgehalten, aber nu halte ich es einfach nicht mehr aus. Grund dafür ist der bevorstehende Rennsteig. Um es kurz zu machen: ich platze fast vor Aufregung!!
Die vergangenen Jahre gings bei mir immer nur zum Halbmarathon. Voller Ehrfurcht stand ich dann in Schmiedefeld und hab die Helden vom Marathon und Supermarathon bewundert. Irgendwann wollte ich das auch mal schaffen! Aber vorher wollte ich wenigstens mal einen Marathon im "Flachland" laufen, um die Distanz kennen zu lernen und Erfahrung zu sammeln. Vor 3 Jahren gings dann also nach Hamburg – absolute Katastrophe und Nahtoderfahrung ;-) Es kam erst mal ne längere Verletzungspause und die Erkenntnis, dass das Ziel Marathon vielleicht doch zu hoch gegriffen ist. Vergangenen Oktober dann der 2. Anlauf: Mallorca. Ich hab die 4h-Grenze zwar knapp verfehlt, war aber sowas von glücklich und stolz bei meinem Zieleinlauf!! Und dann kam die Erkenntnis: "Yep, ich kann Marathon!!!!"
Und dieses Jahr soll's nun endlich der Rennsteig sein! Der lang gehegte Traum, auch mal von Neuhaus zu starten! Mein Ziel: gut gelaunt in Schmiedefeld ankommen! Zeit ist wurscht - naja, fast – wär schön, wenn ich 1 sec eher da bin als mein Chef ;-)
Ich freu mich wie blöd. Bin schon seit Tagen hibbelig, total aufgedreht und kann's kaum erwarten, dass es endlich losgeht! "Diesen Weg auf den Höh'n…" das geht mir seit Tagen im Kopf rum!
Ich wünsch zumindest allen Läufern am Samstag alles Gute! Egal auf welcher Strecke ihr unterwegs seid: kommt alle heil und gesund in Schmiedefeld an! Habt Spaß und genießt diese Veranstaltung!
Liebe Grüße!

5
Gesamtwertung: 5 (5 Wertungen)

Schön geschrieben ^^ Dann

Schön geschrieben ^^
Dann drücke ich dir mal die Daumen, dass es ganz doll toll für dich wird und nicht wie dein erster M mit Nahtoderfahrung xD

Wenn du ordentlich trainiert hast, dann musst du dir sicher keine Sorgen machen. Und das Hibbeln gehört einfach dazu!

Ich wünsche dir ganz viel Spaß! Genieße die Landschaft, die Leute... einfach alles. Das wird sicher super!

LG
Jaimy

Auch von mir ganz viel Spaß

Auch von mir ganz viel Spaß und komme gesund an, die ganzen Berichte machen einen mit Hibbelig ;-) ... ich hoffe das ich den Rennsteig nächstes Jahr in Angriff nehmen kann.

Na, ich hoffe doch ...

... Das Platzen läßt du ausfallen.
Lieber mit viel Spaß diesen Weg auf den Höhn laufen. Und denk an den Schlußanstieg. Da kannste dann den Turbo zünden und den Chef noch fix überholen.
Ich wünsch dir janz viel Spaß auf dem Weg ... Und wir sehen uns im Festzelt.
;-)

Das wird superschön, da bin ich mir sicher...

...da ich letztes Jahr von Neuhaus nach Schmiedefeld gelaufen und bin - ich habe mich buchstäblich sofort in den Rennsteig verliebt, anders kann ich es nicht sagen!

Kloßparty, Rennsteiglied, Schneewalzer - insbesondere das gemeinsame Singen vor dem Start, das lässt auch im Jahr danach sofort die Tränen in die Augen steigen.

Lass' es ruhig angehen, gehe die gröbsten Steigungen und Du wirst locker bis kurz vor das Ziel laufen. Der letzte Anstieg hat es dann doch noch in sich, zieht sich aber nicht endlos. Das ist dann egal!!!

Ich wünsche Dir einen großartigen Lauf,
Holger



12.05. Rennsteig SM

Auch ich wünsche

Dir und mir einen tollen Lauf am Rennsteig und hoffe wir sehen uns im Ziel!

Genieß die Gegend - bei mir war der Rennsteig-HM der Auslöser für meine Liebe zu Landschaftsläufen.

Wenn du magst

guck' mal hier! Dann kannst du dich dem kollektiven Gehibbel anschließen und auch gucken, was wir sonst aushecken!

Wie auch immer, dir einen guten Lauf! Diesen Weg auf den Höh'n gehe ich nun schon zum 3. Mal! Bei der Premiere hatte ich zwar wegen des damaligen Dauernebels einen Tannenkoller (obwohl ich ja Selbige nun wirklich gewohnt sein sollte!!), war aber im Ziel schnell wieder mit dem Rennsteig versöhnt! ;-))

Schön

Ich bin auch zum ersten Mal beim Marathon dabei. Ich organisieren grad ein Vorstart-Meeting in Neuhaus. Wenn du magst, einfach kurz bei mir melden.

PS: Bis jetzt hat mich das Hibbeln noch nicht erfasst. Seltsam.
----------------------------------------------------------------

Wow!

Ihr seid echt super! Vielen lieben Dank für die vielen positiven Rückmeldungen! Für mich ist die diesjährige Teilnahme am Marathon wirklich was ganz besonderes. Ich bin vollends mit dem Rennsteig-Virus infiziert. Heilung ist wahrscheinlich erst in Sicht, wenn ich fluchend den letzten Anstieg zum Sportplatz hochstiefle :-)
Ich werd auf alle Fälle berichten, wer gewonnen hat: Chef oder ich. Da ich mit mehreren Arbeitskollegen anreise, meine family zum Anfeuern im Schlepptau hab und dann auch noch einige Läufer aus meiner Heimat vor dem Start treffen werde, muss ich die Angebote zu diversen Jogmap-Treffen leider ablehnen... Hoffe, ihr nehmt's mir nicht übel!

Viele Grüße!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links