Benutzerbild von Rosamia

Ich bin heute meine ersten 6 km nach dem Marathon und Zahn OP gelaufen. Ein wenig hackt es noch im Zahn, aber ich hab die 3 Wochen Sportbefreiung vom Zahnarzt schon auf 1 Woche gekürzt.
Wobei ich mir ja schon wie ein Schleifchen vorkomme, wenn ich hier lese, dass Lonely zwei Tage nach Fäden ziehen und zwei Wochen nach dem letzten Marathon einen bergigen Marathon läuft.
Aber ich hab keine großen Pläne in nächster Zeit, also passt das schon. Ich lasse es "langsam" angehen. Mein nächstes Ziel ist der Stadtlauf mit 10 km und davor vielleicht 5 km beim REWE Team Challenge, zumindest wenn mich meine Männer mitlaufen lassen. Da könnte ich mich mal wieder um persönliche Bestzeiten kümmern, wobei dafür die Vorbereitungszeit wahrscheinlich zu kurz ist.

ZahnOP

Weiß ja nicht, was bei dir gemacht worden ist. Bei mir war es eine Wurzelspitzenkürzung im Unterkieferfrontbereich, letzte Woche Do. heute wurden die Fäden gezogen. Hab meinen ZA gefragt und er hatte Recht, Do und Fr war mir nicht nach laufen. Letzte Woche Do dauergekühlt, auch am Fr noch teilweise, Sa Kontrolle... nanu... gar nix dick? Alles soweit ok, die Laufschuhe geschnürt und ein paar Meter... Mo ein Lauf am Berg, alles bestens, so sollte heut auch nix mehr schief gehen.
All das ist allerdings nicht zu vergleichen mit den Problemen, die ich nach Ostern hatte und die eine NotOP nach sich zogen.

Wenn dein Arzt was von drei Wochen meint und du schon nach einer Woche wieder läufst, brauchst du dich nicht wundern, wenn der Zahn noch hackt. Ich würde an deiner Stelle Rad fahren, da hast du den Aufprall nicht und behälst dennoch deine Ausdauer. Schließlich bringt es dir nichts, wenn du das laufen erzwingst. :-)

REWE ist mir im Preis/km-Verhältnis schlicht zu teuer und Sportscheck hab ich das frühe anmelden verpasst -> jetzt auch kein vernünftiges Preis/km-Verhältnis. Außerdem mal ein lauffreies WE im Juni. :-) Auch wenn ich durchaus auch mal wieder kürzere Strecken laufen könnte...

Gute Besserung deinem Zahn. :-)


Laufen formt Körper, Geist und Seele.

Mein Zahn ist raus

... hast natürlich recht, wennn es hackt, ist es noch Mist. Ich schaue übermorgen nochmal wie es läuft...
Da war es bei dir ja doch etwas kleineres.

Was REWE angeht, das bezahlt meine Firma. Ist ja schließlich ein Firmenlauf ;-)
Ich fange aber garantiert nicht an, ein Preis/km-Verhältnis auszurechnen. Da müßte man ja dann am Besten nur noch Marathon + laufen. Entweder mir ist es grundsätzlich zu viel Geld, aber ob ich dann 10 km laufe oder Halbmarathon - ich laufe das Rennen, was ich laufen will und nicht das längere, weil es im Verhältnis billiger ist. Günstig sind die großen Stadtläufe aber alle nicht und die 5 Euro, die man beim Sportscheck bei früherem Anmelden spart, gibt man dafür an anderer Stelle aus. Oder setzt sie in den Sand wie ich beim CL, wo ich mich früh angemeldet hatte und dann krank war.

@rosamia

oje kann mit dir fühlen, nur meine Laufpause wird 4-6 Wochen werden, da sie mir an der Zehe rumschnippeln und da ist dann erst mal nix mit Belastung. So muß ich auch den Firmenlauf sausen lassen und bin nur als Supporter für unsere Firma, aber @lonelysoul bei uns in der Firma ist jemand ausgefallen wegen Dienstreise falls du willst frag ich mal, bezahlen macht auch die Firma.
lg aneurian

Im Grunde hast du Recht

dennoch sind mir 5€/km doch bissl happig, zumal bei mir immer noch Fahrtkosten hinzukommen bis DD oder so. Da lohnt es schon eher, für längere Strecken nach DD zu kommen. Es geht nicht um das Verhältnis zwischen längeren und kürzeren Strecken, aber für 5km mal eben 25 Euronen... nee, beim besten Willen.
In den Sand gesetzt hatte ich mein eigentliches Marathondebüt letztes Jahr, aber was solls.

@aneurian: reicht es dir, wenn ich nach dem Rennsteig Bescheid gebe? Und wenn ja, würdest du derweil meinen Junior na ja... beaufsichtigen ist das falsche Wort, aber dass er mir nicht verlustig geht derweil, da meine bessere Hälfte unter der Woche eher selten zu mir/uns kommt. Es wäre ja auch nur für ca ne halbe Stunde, max 40 min mit Vorbereitung. Vllt kann er ja auch ein paar Fotos schießen?
Und wir könnten das mit dem Shirt klären...

LG lonelysoul


Laufen formt Körper, Geist und Seele.

Mit den 5 km

... seh ichs auch so, aber wie gesagt, das zahlt die Firma... Alleine würde ich da auch nicht starten. Und wenn wir vier Männer haben (alle HM zwischen 1:25 und 1:40 Std.), trete ich freiwillig zurück und laufe nicht. Der eine weiß nur noch nicht genau, obs klappt, dann würde ich laufen.

Warum willst Du freiwillig zurücktreten?

Liebe Rosamia,

ich würde nicht freiwillig zugunsten eines zögerlichen Mannes vom Team zurücktreten. Wir Frauen sind nun mal physiologisch bedingt etwas langsamer als die Männer. Du läufst lange genug und hast regelmäßig trainiert. Sind die Kollegen auch alle schon Marathon gelaufen? Du solltest Dich als gesetztes Teammitglied einplanen lassen. Ich weiß ja nicht, wo Deine HM-Bestzeit liegt. Aber selbst, wenn sie 20 min. schlechter ist, als die der Männer, macht das auf 5 km nicht mal 5 min.

Lass Dich nicht auf die "Ersatzbank" schieben, wenn Du es nicht willst!

LG Petra

PS: Der Bemerkung mit dem "Schleifchen" muss ich energisch widersprechen. Trifft auf Dich nicht zu. Gute Besserung dem Gebiss!

Ich bin da anders

Ich trete nicht zugunsten eines zögerlichen Mannes zurück. Der evtl. nicht kann, ist der Chef, der war von Anfang an gesetzt. Eher zugunsten eines (schnellen) Praktikanten, der auch mal mitmachen und dazu gehören will. Deswegen laufe ich, wenn der Chef nicht kann.
Wenn ich richtig scharf drauf wäre, würde ich auch noch 3 weitere Leute für eine zweite Staffel finden, aber so wichtig ist es mir nicht, dass ich da jetzt Aktionismus mache.

Das ist natürlich etwas anderes :-)

Im übrigen finde ich den Preis für den Lauf unverschämt hoch. Und das hat nichts mit der Streckenlänge zu tun, sondern mit der Leistung, die dafür geboten wird.

Stimmt...

Die Straßensperrungskosten sind nicht extrem hoch, weil Distanz und Zeit nicht so hoch sind und geboten in Form von Verpflegung wird auch nichts besonderes. Und die sogenannte Party hinterher im Dynamostadion kann man auch vergessen. Ich weiß gar nicht, ob es einen Kleidertransport gibt? Ich glaube nicht...

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links