Hallo zusammen,

ich bin von meiner Kollegin dazu animiert worden, das erste mal an einem Wettkampf teilzunehmen. Ist für nen guten Zweck, deshalb hab ich zugesagt, auch wenn ich eigentlich meine Leistung für noch nicht vergleichswürdig halte. Vielleicht ist es ja auch etwas für die Laufanfänger hier in der Gruppe.
Es gibt einen Bambinilauf (0.4 km), einen Schülerlauf (0.8 km), einen Frauenlauf (5.0 km) und einen 7.4 km Lauf sowie eine 7.4 km Walkingstrecke.
Weitere Infos:
www.benefizlauf.de
Viele Grüße,

Stephie

Bis 1.Juli sollte ich evtl.

Bis 1.Juli sollte ich evtl. ja wieder so in Form kommen können, um mitzulaufen ;) Wäre eine gute Sache.

Ich überlege, ob ich da mit meinem kleine Sohn hinfahre...

... dann kann er den Schülerlauf machen und ich werfe was in die Spendendose von Peter Borsdorff (Running for Kids) und mache mir nen schönen Kaffeenachmittag mit Kuchen auf der Tribüne vom Waldstadion.
Dabei schaue ich mir dann Eure Zieleinläufe an!

Ja... das finde ich gut.

:-))


"Wenn Du eines Tages vor den großen Schiedsrichter trittst, so wird er Dich nicht fragen, ob Du gewonnen hast, sondern wie Du gespielt hast."

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links