Benutzerbild von macwilli

Hab mich in einem Anflug teuflischen Größenwahns für den Höllen- eh - Hollenlauf am Samstag angemeldet (67 km). Wetterprognose: Regen (ungewöhnlich fürs Sauerland), vielleicht etwas Sonne und morgens um halb 7 natürlich recht frisch. Also zumindest mal ne Regenjacke mitnehmen. Gürtel mit Trinkflasche ist vorhanden, doch da passt grad mal noch das vom Veranstalter gewünschte Handy rein (wenn jemand wissen möchte, wie ich während dem Lauf drauf bin - ruft an).
Was muss man noch alles mitschleppen? Hab beim Laufen noch nie mehr als eine Trinkflasche mitgenommen. Irgendwie muss die Regenjacke ja verstaut werden. Kann man überhaupt 7 Stunden mit einem Rucksack über die Berge rennen? Es gibt ca. alle 5 km eine Verpflegungsstation - ab km 51 sogar mit Bier.
Bei meinem Marathon-Debüt im Herbst hatte ich auf den letzten 8 km (nur bergab) mit wahnsinnigen Krämpfen zu kämpfen. Was muss man bei so einem Lauf zu sich nehmen, um das zu verhindern? Für Tipps wäre ich dankbar.
Vielleicht trifft man sich ja beim Bödefelder Hollenlauf ... spätestens dann bei km 51 ;-)

0

Oha da hast du dir ja was

Oha da hast du dir ja was kerniges vorgenommen. Meine Hochachtung. Bis KM 51 kommst du auf jeden Fall, danach ist alles möglich...
Kann dir leider kein Tips geben, da ich bisher nur Halbmarathons gelaufen bin.
Viel Glück

Falls Du hier...

..nicht genug Infos bekommst, besuch doch mal den Steppenhahn. Dort treffen sich die, die Marathon als Kurzstrecken betrachten ;-)

Viele Grüße, WWConny

schmeiß den gürtel weg ;-)

Bin im letzten Jahr die 67 km gelaufen und muss sagen: die Verpflegung ist 1a. Denke während des Laufes einfach von Verpflegungsstation zu Verpflegungsstation, genieße die aufmunternden Worte der Helfer und belaste dich nicht mit eigenem Verpflegungszeug. Dann geht das schon alles gut.

Hoffentlich habt ihr bessere Sicht als wir im letzten Jahr, wo der Nebel die Aussicht doch arg einschränkte. Einen Vorteil hatte das allerdings: Wir konnten oft gar nicht sehen, wie steil und lang die Anstiege wirklich waren.

Fürchte dich nicht ;-)! Und alles, alles Gute!

Klaus

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links