Benutzerbild von goldsardiene

Mal wieder ein Hundehalter,dessen Hund ohne Leine durch die Gegend läuft und für keine 10 Cent hört.
Als ich nach mehrmaligen, lauten,flehendem bitten,den Hund an die Leine zu nehmen,diesen 50 cm mit offener Schnauze vor mir hatte,rückwärts schon in der Wiese stand,mir den Hund mit Pfefferspray vom Hals gehalten habe,wurde ich lauthals als bescheuert bezeichnet.UNd ich hätte gefälligst woanders zu Laufen!!Meine Hausstrecke seit 3 1/2 Jahren.Ist klar...
Meine Frage ? Muß das sein???
Da das Thema ausgelutscht ist ,sage ich mal:selber schuld:wer nicht hören will,muß fühlen.
So long

4
Gesamtwertung: 4 (4 Wertungen)

Das hast Du gut gemacht!

Sehr gut, sogar!

LG

Oliver


"Wenn Du eines Tages vor den großen Schiedsrichter trittst, so wird er Dich nicht fragen, ob Du gewonnen hast, sondern wie Du gespielt hast."

Dafür ist das Pfefferspray da...

...um sich Tiere vom Hals zu halten, die man sich anders nicht vom Hals halten kann. Schade dass manche Leute es nicht für nötig halten ihre Hunde anzuleinen oder so zu erziehen dass das nicht notwendig ist. Hätte für den Hund nur Vorteile gehabt...

Leb dein Leben - bevor es zu spät ist.

das finde ich..

...auch!

Hunde

Hallo goldsardiene

Bin selbst Hundebesitzer, kann dich aber völlig verstehen.
Hatte ebenfalls eine ähnliche Begegnung letztes Jahr auf meiner Hausstrecke. Der ausgewachsne Husky hatte es allerdings, zum Glück für mich, auf meine Forerunner abgesehen. Scheinbar schmeckt diese ihm nicht, und er ließ meine Hand sofort wieder los.
Ein Hund ist ein Raubtier. Als Hundebesitzer vergißt man dies leicht. Schnell bewegende Objekte nimmt ein Hund instinktiv als Beute oder als Gefahr für sich oder sein Herrchen wahr.

Ich persönlich nehme meinen Hund an die Leine sobald ich einen Läufer oder auch einen fremden Spaziergänger sehe.
Ich würde meinen Hund auch nie alleine in die Nähe eines Kindes lassen.
Leider gibt`s viele dumme Hundebesitzer, kaum dumme Hunde.
Also nächstes Mal auch eine Prise Pfefferspray für den Hundehalter.

Gruß Fjerler

Recht haste!

Immerhin haste es ja noch auf diplomatischem Wege versucht und dass du auch noch warten sollst, bis der Hund dann doch noch nach dir schnappt? Nä!

Ich sach bloß: Hey du da! Mach' mal den Hund weg!
;-))

Da kann ich bloß...

...zum wiederholten Male darauf verweisen:

Menschenfreunde gegen Hundehaltung

+ + +
Vergesst nicht den Hund!

Mao Tse Tung

Ich zitiere mich mal selbst.

Ich zitiere mich mal selbst. Meine letzte Hundeerfahrungen:
"Ansonsten war der Lauf ganz entspannt, bis auf ein Kalb [Hund], das mich angebellt hat und Herrchen ruft nur: "Die will nicht mit dir spielen!", oh man, hab ich mich erschrocken! Ich hatte früher selbst zwei Hunde und nie Angst vor diesen, aber dieses Viech... Uff, der hätte mich in Sekunden in Stücke reißen können. Und Herrchen meinte nur: "T`schuldigung, hab Sie nicht kommen sehen" (Jaaa, weil er trotz Freundin neben sich die ganze Zeit auf sein Handy starrte!)"

Und hier noch eine:
"Und dann hatte ich schon wieder ne Begegnung mit Hunden. 3 große Schwarze, die auf Pfiff des Herrchens nicht reagieren. Ich blieb einfach stehen, das war mir zu gefährlich. Ging dann an dem Herrchen vorbei und meinte nur, dass so große Hunde doch bitte unter Kontrolle gehalten werden sollten. Der meinte nur: "Tschuldigung, die tun nichts." - Wenn ich denen nochmal begegne, dann schnauz ich die aber mal richtig an... das kann doch echt nicht sein, ich bin doch auch nicht die einzige Läuferin da!
Wenn ich die Besitzerin wäre... mir wär das so peinlich und ich würde schnurstracks zur Hundeschule laufen oder den Hund zumindest an die lange Leine nehmen."

Was soll man dazu noch schreiben!?

@pfadschleicher: Das ist ja mal gar nicht extrem!

LG
Jaimy

Keine Kritik?

Da bin ich jetzt aber mal total erleichert,das das hier viele auch so sehen...
Hatte schon mit der ein oder anderen schimpfender Nachricht gerechnet.
Na dann guten Lauf für alle,

die immer mit Pfefferspray laufende Goldsardiene

Ist mir letzt auch passiert,

Ist mir letzt auch passiert, bin auf dem Radel auf dem Nachhauseweg durch unseren Hardtwald. Weit vor mir eine hektische Hundehalterin, die versucht Ihren Hund einzufangen. Ich ahnte was kommt. Auf gleicher Höhe angelangt, geifert der Hund los, springt mir vors Rad und will mich anfallen. Ich runter vom Rad, wenn ich den Hund erwischt hätte, hätte er eine mitbekommen. Sage der Halterin, der gehört an die Leine, sie kein Wort, die hat sich noch nicht mal entschuldigt. Bin normalerweise ein Hundefreund, aber nachdem mir vor 4 Wochen vorm ALdi, ein Hund der neben meinem Rad geparkt wurde, in die Wade gezwickt hat gibts keine Gnade mehr.
Das Problem sind meistens die Halter nicht die Hunde.

Klare Sache!

Für den frechen Kommentar hätte sich echt (wie schon vorgeschlagen) der Halter des Hundes auch einen Sprüher verdient!

Ich würde das auch gar nicht lustig finden wenn mir das passiert!

Warum bringt ihr sowas nicht gleich zur Anzeige?

Wir haben zur Zeit eine Anleinpflicht die noch bis zum 15.7. gilt.

Und Ausserdem ist es eine Schweinerei so mit seinen Mitmenschen umzugehen!

....ja, ich habe 2 Hunde!

"Ein Leben ohne Hunde ist denkbar, jedoch sinnlos"

@scooby

Eure zwei Hunde sind allerdings derart gut erzogen, dass sie auch ohne Leine niemanden anspringen oder anderes machen. Bei denen habe nicht einmal ich Bedenken oder Angst. Ich bin noch immer sehr beeindruckt, wie brav sie am Westensee waren. Wie schade, dass nicht alle Hundebesitzer ihre Tiere so im Griff haben.


Jogmap-Schleswig-Holstein - de neongelen Löper ut´n Norden

Dummheit

Solange Dummheit nicht ausstirbt, wird es immer auch einen gewissen Anteil dumme Hundehalter geben. Den Hund als letztes Mittel mit Pfefferspray von der Wade fernzuhalten, kann ich absolut nachvollziehen. Wenn gleich es bedauerlich ist, dass das Tier für die Unfähigkeit des Hundehalters herhalten muß. Ich frage mich auch, wie der Hund sich verhalten wird, wenn er das nächste mal einem Jogger begegnet. ...

Fakt ist aber auch, das mir schon viele Hunde begegnet sind, die erzogen waren oder nur schnuppern wollten. Abbremsen oder kurz stehen bleiben hilft meistens, wenn auch nicht immer, wie dein Beispiel leider zeigt.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links