Benutzerbild von Polarstern1806

Hallo liebe Läufer zwischen den Meeren,

heute stand mal wieder einer der schönsten Läufe in unserem Land auf dem Plan: Der Ottendorfer Kanallauf . Ich habe mich letztes Jahr schon so ein wenig in den Lauf verliebt und wollte diesmal unbedingt wieder dabei sein. Toll ist vor allem die abwechselnde Landschaft: Nach dem Start geht es erstmal in die Feldmark, an Rapsfeldern vorbei, bis man dann für gut vier Kilometer am Nordostseekanal längs läuft. Die wenig charmante Anhöhe bei der Fähre Landwehr ist dann der einzige Knackpunkt, denn dort war es doch etwas schwer hochzukommen. Aber diese befindet sich schon bei Kilometer 7, so dass man dann schon über die Hälfte der Strecke hinter sich gebracht hat. Das Wetter war traumhaft, etwas Angst hatte ich nur vor meinem sehr ambitioniert gesteckten Ziel: im Rahmen meiner Marathonvorbereitung für Bremen im Oktober muss ich meine 10 km-Zeit verbessern und wollte so eine 4:30er Pace laufen. Gesagt , getan, es lief wunderbar und ich blieb fast bei jedem Kilometer meinem Ziel treu. Am Ende standen 48:37 min für die 11,1 km auf der Uhr ! Was soll ich sagen? Ich bin glücklich...einzig verwunderlich war für mich, dass ich überhaupt nicht großartig erschöpft war...was war da los?:-) Aber so entfällt dann wenigstens der Regenerationspart (kleiner Spass!). Ich weiss nicht, ob noch welche von Euch da waren, ich laufe derzeit ja noch im Laufshirt meines Laufteams, werde mich aber wohl im Herbst dort verabschieden und mir dann auch so ein neongelbes Jogmap-Schleswig-Holstein-Shirt zulegen, dann erkennt man sich auch besser :-)

Also, bis zum nächsten Lauf !

Liebe Grüße

Björn

Ich musste erst einmal Tante

Ich musste erst einmal Tante Google befragen, wo Ottendorf liegt - schäm.
Glückwünsche zur grandiosen Zielzeit, 48:37 min. schaffe ich nicht einmal auf 10km.


Jogmap-Schleswig-Holstein - de neongelen Löper ut´n Norden

@ Schokorose. .. ich habe

@ Schokorose. .. ich habe auch Tante Google gefragt.. :-)

Auch von mir Glückwünsche.. ein schöner Bericht..danke.

Du warst nicht allein!

Beeker war da; ich war da; sogar im "Kleinen Neonfarbenen". Bin genau 28 sekunden vor Dir durchs Ziel gelaufen, und bin dann dort noch ´ne Weile ´rumgelungert, so dass ich eigentlich ganz gut zu sehen war. Die Medaillenumhängerinnen waren allerdings zugegebenermaßen deutlich hübscher als ich...(Und bei der Siegerehrung warst Du wohl schon weg.)
Wie auch immer: Zeit 48:09; Pace 4:20; Sieger AK M55.
Dieser Lauf und das gesamte Drumherum mit mindestens 20 verschiedenen Nachlauf-Kuchen und Torten zum Spottpreis, sowie die Superorganisation (Kiel-Cup) haben mich heute zum 5.ten Mal dorthin gelockt; zumal es dort definitiv keine Tunnel gibt.

Gruß

Jürgen

okay, ich muß wohl wieder

okay, ich muß wohl wieder den tunnelblick drauf gehabt haben und hab leider keine neongelben Shirts gesehen. Das könnte entweder an der hübschen medallienfrau liegen oder an dem umstand, dass ich kurz nach zieleinlauf wieder nach oben gegangen bin, um auf die anderen läufer aus dem team zu warten . Da der zusammenhalt in dem team leider nicht so ist, wie ich es mir wünsche, bin ich nach der saison da auch weg. Daher war ich nicht bei der siegerehrung. Beim nächsten lauf achte ich aber auf neongelbe versprochen :)

im übrigen noch vielen dank für die glückwünsche, hat mich sehr gefreut!

Allen einen tollen start in die woche !

Gruß björn

Verrate uns doch einfach, wo

Verrate uns doch einfach, wo Dein nächster Lauf stattfinden wird, dann können wir Dir schon vorher sagen, ob ein kleines oder ein großes Grüppchen Neongelber dabei ist, nach dem Du Ausschau halten kannst ;-)


Jogmap-Schleswig-Holstein - de neongelen Löper ut´n Norden

Oh-ha!

4:30er Pace und nichtmal erschöpft nach über 11 km, klasse!!! Fetten Glückwunsch zur tollen Zeit!!!
Und im Neongelben wirst Du noch schneller sein, glaub mir! Ging mir auch so;-)

Tame:-)

Hallo Jürgen,

Glückwunsch zu der Zeit und dem Altersklassensieg.

Es gibt ja immer wieder Ausnahmen von der Regel.
Heißt es doch, dass man wenn man älter wird eher längere Läufe gut kann als Tempo auf Kurzstrecken. Du kannst offenbar beides sehr gut. Drücke dir die Daumen dass es noch viele Jahre so bleibt.

Heiner

Hallo Björn,

herzlichen Glückwunsch zu dem guten Ergebnis. Das Tempo ist ja schon mal super.
Wenn jetzt auch noch die Ausdauer auf den langen Strecken passt, kann mit dem Marathon im Herbst ja nichts mehr schief gehen. Wünsche dir viel Erfolg dabei.

danke noch mal für die

danke noch mal für die lieben worte und natürlich herzlichen glückwunsch an jürgen zum ak-sieg ! Klasse ! Ich werde wohl in gettorf leider nicht dabei sein, auch wenn der lauf echt schön ist. Er kollidiert leider mit einem konzert in stade :)
beim holstenköstenlauf in neumünster wäge ich aber wohl dabeir zumindest ist saß laufteam da gemeldet :) . Und ab herbst nach der saison wird dann das gelbe bestellt! Versprocgen!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links