Benutzerbild von bimi-66

Es ist geschafft - und es war sooo toll.
Aber, von Anfang an:

Ende des letzten Jahres hatte Sonnenblume2 die Idee, beim TUI-FLy-Hannover-Marathon mit einer Staffel zustarten.
Hintergrund war nicht etwa, dass sie keinen Marathon alleine schaffen würde, sondern dass sie eine Woche vorher den Marathon in Hamburg auf ihrem Wunschzettel hatte.
Da nun auch eine andere fitte Fitrennerin fernseha zur selben Zeit das erste Mal den Hermann bezwingen wollte, war schnell eine weitere Läuferin zu begeistern "nur" die Kurzstrecke zu laufen.
Für mich war die Entfernung sowieso optimal und dies die Möglichkeit einmal im Leben am Marathon teilzunehmen. Schließlich ist nicht jeder dazu ausersehen einen Marathon allein am Stück zu laufen. Ich bin es nicht und kann damit auch gut leben.
Somit stimmte ich mit Begeisterung zu.
Die Besetzung des vierten Platzes war ebenfalls mit einer Fitrennerin versehen. Erst einige Tage vor dem Ereignis ging der 4.Startplatz dann doch noch an SWaBS, eine "geborene" BORN, die aber mehr als Willkommen in unseren Reihen ist und für uns zum i-Tüpfelchen wurde.

Da 2 von 4 Läuferinnen eigentlich eher Regenierenen als Rennen sollten, war ein Spaßlauf geplant.

Wer SWaBS kennt, weiß, dass zu einem Spaßlauf eine passende Verkleidung gehört, mit der Einschränkung, dass sie uns nicht im Tempo behindern durfte ;-) Zumindest ich kann mir das nicht leisten :-(
SWaBS und fernseha planten also heimlich die Kostümierung und überraschten Sonnenblume2 und mich auf der Pastaparty mit Deutschlandfahnen, -Brillen, -Blumenbändern, -Schweißnändern, -Röcken und -Wimpeln.

Wir hatten eine tolle Pastaparty mit den letzten Planungen für unseren Lauf.
Wir wollten uns alle vor dem Start treffen und jedesmal von Wechselzone zu Wechselzone weiterreisen, um so oft wie möglich jeden einzelnen anzufeuern.

Da ich die langsamste in der Truppe bin, wollte ich als erste in einem der hintersten Blöcke starten. Somit konnte ich in meinem Tempo laufen ohne permanent überholt zu werden.
Irgendwo zwischen den pace-Maker 4:45 und 5:00 wollte ich laufen. Als klare Vorgabe von Sonnenblume2 hatte ich, dass ich vor Franky von FFN die Staffel beenden sollte. Das sollte zu machen sein, da er wohl etwa doppelt so viel wiegt wie ich und seinen Teil nur walken wollte.
Insgesamt wollten wir sub4:30 laufen. Ja, ich weiß, dass die anderen 3 nun ganz schön etwas rausholen mussten, dafür hatten sie aber das einmalige Erlebnis nur am Einsammeln zu sein. Ich gönnte es ihnen von Herzen.

Am Anfang rollte es recht gut, wie immer der erste km zu schnell, aber der 4:45 Ballon zog trotzdem schnell weg. Die waren deutlich schneller als ihre pace-Vorgabe, also ließ ich mich etwas fallen. Die erste Hälfte rollte recht gut, meine Kostümierung brachte mir viele Zurufe "Deutschland, Deutschland" und ich winkte fröhlich zurück.
Dann wurde es recht still an der Straße und zu meiner Freude standen meine 2 Staffelläufer SWaBS und fernseha am Straßenrand und feuerten mich an. Sonnenblume2 als 2. Staffelläuferin musste schon zur ersten Wechselzone vorreisen und wollte nicht riskieren nach mir da zu sein.

Kurz vor mir lief eine junge Frau (ebenfalls als Staffelläuferin, wie ich später feststellte), die 4 Personen Fahrradbegleitung hatte. Sie fuhren immer etwas vor, standen dann am Rand und bejubelten sie und dann auch mich, weil ich so schön auffallend war. Das puschte immer wieder ein wenig, auch, wenn nach der Hälfte meine pace etwas sank und sich der Abstand zum 4:45 Ballon auf 1-200m erhöhte. Zumindest konnte ich hinter mir nie den 5:00 Ballon sehen, was mich wieder etwas beruhigte.

Dann sah ich die Wechselzone, oder besser meine 3 anderen bunten Deutschland-Staffel-Läuferinnen. Ich gab noch einmal etwas Gas und dann war es geschafft. Der Wechsel klappte reibungslos.
Ich hatte gegeben, was ich konnte, wenn zugegebener Maßen meine Vorbereitung mit nur 2xLaufen mit Galloway pro Woche etwas dürftig war.

Sonnenblume2 machte sich auf die Reise und es war klar, dass sie den 4:45 Ballon in wenigen Minuten und am Ende auch den 4:30 pace-Maker einkassieren würde.
SWaBS, fernseha und ich reisten Richtung Wechselstelle 2.
Dort angekommen konnten wir noch einige bekannte und unbekannte Gesichter beklatschen. Insbesondere "unsere" jogmaper-pacemaker HenryIIX für 3:30, Unit-MK1 für 3:45 und Hannoveraner für 4:00 wurden durch uns bejubelt und gefeiert. Ein besonderes Highlight war die Erdinger FlascheScooby - welch eine Leistung - voll versteckt in der Flasche guckte nur das Gesicht raus.

Zwischen dem 4:15 und 4:30 pace-Maker tauchte wie erwartet Sonnenblume2 in einer grandiosen Zeit auf. Langsames Laufen nach einem Marathon sieht anders aus ;-)

Nun wurde fernseha auf die Strecke geschickt und wir bewegten uns dieses Mal zu Fuß zur nicht weit entfernten 3. Wechselstelle, während sie 11km laufen musste.
An der 3.Wechselstelle waren dieses Mal auch gleichzeitig Marathon- und Halbmarathon-Läufer unterwegs, sodass wir noch mehr bekannte Gesichter sahen und BWL zusätzlich zujubeln konnten.
fernseha war ebenfalls super flott unterwegs und hat den 4:15 Ballon kurz hinter sich gelassen. Was für eine Leistung eine Woche nach dem Hermann!

Nun ging SWaBS als letzte auf die Strecke und hatte den längsten Teil vor sich. Wir schafften es noch einmal ihren Laufweg zu kreuzen, um sie anzufeuern und sahen auch Nicolsche auf ihrem ersten HM in guter Stimmung und Verfassung.
Nun hieß es schnell für uns zurück und unsere vielen Wechselbeutel vertrauensvollen Händen anvertrauen, da wir den letzten km nochmals zusammen laufen wollten. Danke an die Eltern vom Hannoveraner für ihr Unterstützung.
Nachdem wieder "unsere" pace-Maker und die Erdinger Flasche an uns vorbei waren, kam auch bald SWaBS in Sicht. Durch die tolle Kostümierung konnte man sie immer schon von Weitem sehen. Wir reihten uns ein und liefen den letzten km zusammen und zum Schluss Hand in Hand und strahlend über die Ziellinie in 4:15:26.
Kurz vor dem Zieleinlauf:

Der letzte km war damit mein schnellster mit 5:49, zum Glück musste ich nur einen in diesem Tempo absolvieren ;-) Meine Güte, was sind die anderen fitt, das Tempo unangestrengt zu laufen. Wir waren ja schon wieder erholt, während SWaBs nun nahezu 11km in den Beinen hatte.

Es war grandios, wir fielen uns um den Hals und waren einhellig der Meinung, dass das ein tolles Erlebnis war.

Der Rest ist schnell erzählt: Jede Menge PBs, Nachlaufbier, Nachlaufwurst, Nachlaufgequatsche und Nachlaufkaffee. Gegen 16Uhr trennten sich unsere Wege für dieses Mal - Es wird nicht das letzte Mal gewesen sein.
Es war wieder sehr schön mit euch, vielen lieben Dank fürs Mitnehmen.

bimi-66
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

5
Gesamtwertung: 5 (2 Wertungen)

Super, gaaaanz viele Glückwünsche!

Nachdem ich Euch alle gestern live habe basteln sehen, wäre ich soooo gerne an der Strecke gewesen, es war bestimmt ein Erlebnis! Ich habe den ganzen Morgen mitgefiebert und immer überlegt, wer jetzt wohle gerade läuft. Super Zeiten für jede von Euch, und schön, daß Du das Staffel-Gemeinschfts-Erlebnis so genossen und für uns hier so anschaulich beschrieben hast!

Bis bald irgendwo,
LG Britta

Super gemacht!

Glückwünsche an die Staffel!
Hab heut`mogen im live-stream leider nur nach BORN-orangen und nach gelbgrünen SH Shirts geschaut, aber leide keiner gesehen!
Schöner Blog
frohes Regenerieren

Staffel

ist echt was Feines. Es scheint ja jetzt immer mehr Städtemarathons zu geben, wo man das machen kann. Das will ich nächstes Jahr auch wieder machen.
----------------------------------
LG Inumi
Wer immer alles eng sieht,
sollte mal das Weite suchen.

tolle Sache...

...so ein Kostüm-Lauf! Und Euer Quartett versuch ich mir jetzt mal bildlich vorzustellen, bis die echten Bilder da sind.
Glückwunsch Euch allen!

Es war .....

...immer wieder schön euch zu treffen, ihr habt mich echt wieder aufgebaut und mir mein lachen zurück zu gebe!
Danke!
"Ein Leben ohne Hunde ist denkbar, jedoch sinnlos"

Wow, bist du schnell!

Kaum zu Hause und schon ist der Blog fertig. Das werde ich wohl heute nicht mehr schaffen.
Es war der lustigste Lauf, den ich jemals mitgemacht habe. Wir waren ein tolles Team! Schön, dass du dabei warst :-)))

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Das hört sich so super an

Es ist toll wenn man soviel Spaß bei einem Lauf hat...
Ja und mit Kostümen kennt sich Silke bestens aus ;-)

@Sonnenblume2

Wenn schon nicht schell laufen, dann wenigstens schnell bloggen ;-)))

bimi-66
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Schön beschrieben!

So kann man den Marathon erleben, ohne ihn ganz gelaufen zu sein.

Ich hab mich auch gefreut, Euch auf der Strecke zu sehen.

Liebe Grüße Nicole

Liebe Bimi

jetzt bringen wir erstmal DEINE Fakten auf den Tisch. Du bist nämlich ganz schön schnell gewesen. Das war doch sicher ein 6:50er Schnitt.

Wenn fernseha und ich haben dich so gerade eben erreicht - fast verpasst.

Somit hast du klug, besonnen und genau im richtigen Tempo den Marathon begonnen, so wie er halt gelaufen wird. Loslaufen, Tempo finden und genießen. Genau das hast du getan und die Freude war dir anzusehen. Da war noch genug Luft bis zur Wechselzone.

Ich habe mich total gefreut, das ich bei euch mitmachen durfte und es hat mir riesigen Spaß gemacht.

Bimi du warst super!

Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos
Bin nicht gestört und auch nicht schnell - nur verhaltensoriginell

@SWaBS: meine Fakten

Liebe SWaBS,
für meine Verhältnisse war ich tatsächlich schnell, hatte ja das letzte Mal im November "Gas" gegeben.
Aber mit diesen Zeiten (6:51/km) fällt es mir hier im Läuferforum nun wirklich schwer mit Stolz zu berichten. Deshalb hatte ich sie auch nicht angegeben.
Zumindest merke ich immer noch meine Waden, was bedeutet, dass es definitiv anstrengend war, aber so sollte es auch sein trotz des Spaßes mit der Streckenbelustigung.

bimi-66
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Das war einfach super!

Mädels! Vorm Hund ins Ziel, Spaß auf der Strecke gehabt, wen interessieren da Zeiten...
Es war mir ein Vergnügen!!! Besonder das zusammen reisen!

LG
fernseha
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Schön war's

War schön mit euch in Hannover, ihr wart eine rechte Bereicherung für die Veranstaltung. Danke noch einmal für das Anfeuern und natürlich Glückwunsch zu dem Erfolg.

Michael


Liebe bimi,

das habt Ihr suuuuuuper hinbekommen, ganz fetten Glückwunsch!!! Ich freue mich ja schon riesig auf die Fotos, neugierig wie ich nunmal bin;-) Eine Staffel ist ein tolles Gemeinschaftserlebnis. Da kommt es nicht darauf an, sehr schnell zu sein, sondern sein Bestes zu geben. Du hast Dein Bestes gegeben und zwar in einem richtig flotten Tempo!!! Hättest Du das im Vorfeld gedacht??? Ganz fetten Glückwunsch dazu!!!

Tame:-)
wäre soooooooooo soooooooooo gern in Hannover dabei gewesen.....)-:
BORN - denn sie wissen nicht was sie tun!

Glückwunsch

an die ganze Staffel. Wenn 6:51 für dich schnell ist, dann ist das definitiv (d)eine Erfolgsgeschichte und diese Pace darf man auch in diesem Läuferforum schreiben!
Ansonsten finde ich Zeiten überbewertet, es soll Spass machen und Staffel laufen macht richtig Spaß.

VG,
Karen

....Nur wer sich auf den Weg macht, wird etwas Neues entdecken.....

Gratulation

zur tollen Mannschaftsleistung, getragen von wahrer Begeisterung. Es hat Spass gemacht Euch zuzuschauen - Ihr ward Super d'auf.
LG
Achim und Petra

super Team

super Kostüme, super Lauf, super Zeit, super Spaß ...
Man kann eure Freude aus dem Blog und den Antworten herauslesen :-)
was will man (frau) mehr ?
Herzlichen Glückwunsch !!!

Hier der Link zu meinen

Hier der Link zu meinen Fotos von der Hannover-JM-Pasta-Party (super schön war es, schade, daß ich Sonntag nicht an die Strecke konnte), da seht Ihr unter anderem die Staffel-Mitglieder beim Basteln und Anprobieren:

klick mich

LG Britta

Danke Britta

für diese lustige Mittagspause!!! Foto Nr. 8 ist sowas von geil, ich komm aus dem Kichern nicht mehr raus, *tränenausdenaugenwisch!*

Tame:-)

@cocobolo

Dankeschön für die ersten Bilder. Leider hatte ich keinen Fotoapparat, sodass ich auf Zusendung von Bildern angewiesen bin.

bimi-66
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links