Was sagt ihr dazu - ist wandern als Einstieg bzw auch als Ergänzung oder Ersatz zum laufen zu sehen?
Also hier den "Hausberg" (400m) über die Wanderwege zu erklimmen ist schon nicht ohne! Zugegeben beginne ich auch erst nach über einem halben Jahr wieder mit Sport..
Was ist eure Meinung?

Na klar...

Ist ja auch eigentlich nix anderes als Walking, heißt nur anders, und mit Walking fangen viele an. Andere nehmen noch ein paar Stöcke mit und schon heißts Nordic Walking. Wandern, gerade mit Höhenmetern, kann man wunderbar als Einstieg nehmen, wenn man momentan noch recht unfit ist. Trainiert schon mal den Kreislauf und die Beine ohne dass man viel kaputtmachen kann. Vielleicht hast du dann nach einiger Zeit auf Flachstücken auch schon Lust kurze Jogging-Abschnitte einzustreuen, und schon bist du auf dem besten Weg. ;-) Oder vielleicht bleibst du auch immer beim Wandern/Walking, wenns dir Spaß macht, das kann man ja auch in jedem beliebigen Tempo machen - teilweise schneller als langsame Jogger, und dann kanns auch schon richtig anstrengend werden und ein vollwertiger Ersatz sein. Hauptsache raus und Bewegung an der frischen Luft, das tut dir in jeder Form gut!

Leb dein Leben - bevor es zu spät ist.

Auf jeden Fall!

Raus und irgendwie bewegen - wandern, Rad fahren, flottes Spazierengehen, nenn es Walking wenn Du magst. Völlig wurscht - sehr gelenkschonend und je flotter desto mehr tut man für die Ausdauer :grins:

Aber hallo!

ich wohne seit 2 Monaten in den Hügeln und sage: JA, bergauf gehen ist für die Kraftausdauer suuuuper!

Die Bergläufer gehen immer, wenn's ökonomischer erscheint.

Ich aba nur, wenn's gar nicht anders geht :)
....aber mein Herzchen pocht auch dann genauso fleißig und flott weiter.

Wandern als Einstieg

Also ich betreibe Nordicwalking und ich streu in mein Training auch schon mal eine längere Wandereinheit, in meine Wettkampfvorbereitung um die Ausdauer zu trainieren,ein.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links