Benutzerbild von fazerBS

Also wer Lust hat komme am Samstag nach Gelsenkirchen. Dort findet ab 11 Uhr wieder der Neurolauf statt. Kosten für Euch: die Laufzeit und die Anreise. Es werden pro gelaufener Runde 5 Euro für die neurologischen Selbsthilfegruppen gespendet (und nochmal nein: ihr zahlt NICHTS).

Also: packt ein was Beine hat und kommt. Ob Kind, Oma, Mama, Papa, Besenwagen - lauft einfach eine oder mehrere Runden (1,5km) mit! Walken oder gehen gilt auch - und da waren letztes Jahr auch Rollstuhlfahrer dabei.

Getränke gibt es unterwegs auch - vor allem am Platz vor der Kirche. Letztes Jahr wurden dort auch Bananen gesichtet - aber nur am Anfang.

Laufen kann man maximal 3 Stunden.

Neurolauf

Tolle Idee

bin zwar am WE anderweitig unterwegs, aber in diesem Jahr schon des öfteren für den guten Zweck laufen gewesen. Ich hoffe, es kommen viele motivierte Leute, die den Betrag ordentlich in die Höhe schießen lassen.

Viel Spaß!

Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos
Bin nicht gestört und auch nicht schnell - nur verhaltensoriginell

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links