Hallo zusammen,

da heute mal wieder ein etwas wärmerer Tag war, habe ich beim Training entsprechend stärker geschwitzt. Leider ist meine Jogging-Strecke etwas weiter entfernt. Ich muss somit mein Auto nutzen, um diese zu erreichen.

Leider war heute aufgrund des starken Schwitzens die Kleidung komplett durchnässt. Wie verhindert ihr, dass der Schweiß all zu sehr auf die Sitze kommt? Großes Handtuch unterlegen? Oder gibt es spezielle Sitzbezüge, die benutzt werden können?

Viele Grüße,
Gonto

umziehen

wäre doch auch ne Lösung.....................

Der Tag geht zu Ende: Überdenke noch einmal, was er dir an Sorgen gebracht hat. Ein paar davon behalte, die anderen wirf weg! Calvin O. John

www.laufpark-stechlin.de

Handtuch

Ich habe damit keine Probleme, kenne Läufer, die immer ein Handtuch im Auto haben (normale Größe reicht auch).

Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos!

Ich lege einfach ein

Ich lege einfach ein "normal" großes Handtuch auf den Fahersitz...

Umziehen

Hi, ich habe auch etwas weiter entfernte Strecken, welche ich mit dem Auto erreichen muß. Nach den Läufen trockne ich mich direkt ab und ziehe mich dann um. So wirst du im Winter nicht krank und im Sommer siffst du so dein Auto nicht voll. Evtl. kommt noch ein Handtuch auf den Sitz bei der Rückfahrt.
Probier es aus.... es wirkt !!!

...die Probleme

möcht ich haben. :-)

Ne im Ernst, wenns jetzt um die Ledersitze in meinem Porsche gehen würde (denn ich nicht habe;-)... aber in meinem Golf ist mir des ehrlich gesagt wurst.

Nein jetzt doch noch ne ernst gemeinte Frage:
Warum fahrt ihr zum Laufen? Gehts da um Wettkampf oder müsst ihr auch ins Training fahren?

Gruß
Benedikt

-------
Ein Guter hält's aus...

Ich habe es jetzt so

Ich habe es jetzt so gelöst, dass ich ein Saunahandtuch nutze. Das ist so groß, dass ich es über den kompletten Sitz legen kann.

Bei mir handelt es sich um einen S5 mit Ledersitzen, darum bin ich da doch etwas pingelig ;)

Ich fahre zum Laufen, weil ich am Berg direkt neben der Innenstadt wohne, und ich beim Laufen gerne meine Ruhe habe, sprich keinen Verkehrt, keine Menschen an denen ich vorbei muss etc. Um das zu erreichen, muss ich eben etwas fahren :-)

LG

Ich fahre auch ab und zu mit

Ich fahre auch ab und zu mit dem Auto (wie viele andere auch) und auf Dauer fänd' ich das auch etwas eklig - deshalb habe ich normalerweise immer ein Duschhandtuch dabei, dann passt das.

Fahrrad

Mit dem Fahrrad zur Laufstrecke fahren ist keine Alternative?

Dann bis Du schon aufgewärmt wenn Du ankommst und hast auch schon den ersten Schritt zum Triathlon gemacht wenn die Strecke lang genug ist.

Ich wohn zum Glück auf dem Land und hab eine Vielzahl von Laufstrecken direkt vor der Tür.

Falls ich mal woanders laufe oder eine Einwegstrecke mache, nehm ich aber für gewöhnlich ein T-Shirt zum Wechseln ins Auto.
Damit ich nicht extra ein zusätzliches T-Shirt anschwitzen muss ist das dann meist das Shirt das ich vorher im Alltag anhatte und das sowieso in die Wäsche muss.

Nein, ich habe keine

Nein, ich habe keine Ledersitze, aber auch auf Stoffsitzen sieht es ziemlich dämlich aus, wenn man sich mit einer durchgeschwitzen Hose drauf setzt und so nach Hause fährt...

Die Flecken sind ewig nicht rausgegengen und es sah aus, als hätt da jemand Pipi gemacht!

Habe seitdem auch immer ein Handtuch im Auto.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links