Benutzerbild von eha

Seit Mai 2008 1000 km gelaufen und seit August 12500 Zigaretten nicht geraucht.
Längste Trainingseinheit 22km in 2std 30 min, Wettkampfzeit knapp unter 6min.
Gewicht ca. 90 kg (max. 92 kg zu Weihnachten) Zunahme durch Nichtrauchen ca. 3kg!
In Training lauf ich wahrscheinlich zu schnell, mit einen Puls von ca. 145 (nach Grundformel 220-50=170 sind es 85 %). Da ich die 10 km um 50 min schaffen möchte find ich es viel zu langsam mit Puls um 125 zu „laufen“. Meine Zeiten verbessern sich in letzter Zeit leider nicht, ob es doch am“ Übertraining“ liegt weiß ich nicht.
Am 17.Mai versuche ich einen HM in einer Zielzeit von 6:20 d.h. unter 2:15.
Nach geschätzten 2Tagen Intensivstation werde ich mich 5 Tage in der Therme Loiperdorf regenerieren und meine nächsten Ziele angehen.

Den Sommer über wirklich langsam laufen (und hoffen schneller zu werden!), einige Wettkämpfe zur Motivation und Ende Oktober nochmals einen HM (Zielzeit an die 2 Std.!)
Trainingsläufe bis 30 Km
Gewichtreduktion auf (unter) 80 kg
Ach ja ...im Juli den 50er feiern!

Im April 2010 einen Marathon schaffen und wenn, dann unter 4:30

Und hoffentlich habe ich noch Wünsche frei wenn ich aufwache!!!
Ich wünsch es mir!

EHA

3
Gesamtwertung: 3 (1 Bewertung)

wow!

Glückwunsch vorallem zu den Zigaretten. Sehr beeindruckend. Das Geld ist in Laufausrüstung wirklich besser angelegt. Vom gesundheitlichen Nutzen mal ganz zu schweigen.

Langsamer Laufen ist das beste Training. Dadurch wirst Du indirekt schneller, da z.B. Deine Muskeldurchblutung besser wird. So kannst Du mehr Sauerstoff ziehen und wirst leistungsfähiger.
Im Training legst Du die Grundlage für Deine Leistung. Im Training wird die Leistung nicht abgerufen.

Wünsche weiterhin viel Freude beim Laufen

marcus

Laufen in Leipzig

rundum herzlichen Glückwunsch

habe selber vor 4 Jahren mit dem Nichtmehrrauchen angefangen, vor 3 Jahren Nordic Walking als meine Sportart entdeckt und habe vor einer Woche von einem Sportarzt die Empfehlung bekommen, in den nächsten 4 Wochen mit einer max HF von 120 zu trainieren. Hatte heute den ersten Trainingslauf mit dem Ziel sub 120, dabei rausgekommen ist ein Ø HF von 128, was immer noch besser ist als Ø 145. Ich war heute zum ersten mal nach dem Training (3 Std. 07 Minuten) nicht ausgepowert und werde in den nächstenb Wochen weiter an max 120 arbeiten. Mein nächstes Ziel ist ein Marathon am 3.10.2009

NordicWalking ist toll

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links