... führt zum Erfolg!

De facto war mein letzter langer Lauf (>20km) gut 1.5 bis 2 Monate her. Mein letzter wie auch immer gearteter Lauf ca. 1-2 Wochen. Aus gesundheitlichen Gründen war nicht mehr drin. Meine olle Achillesferse hatte sich mit den Schleimbeuteln gegen mich verschworen und ich musste mich in Geduld üben. Stattdessen mehr Rumpfstabi (nennt sich bei mir Bauch-Beine-Po oder Yoga)und alle Strecken nur noch mit dem Rad (gemüüütlich, denn ich HASSE Radfahren im Eiltempo)

Zum Hermann war ich gemeldet und ich wollte zumindest hin und es versuchen. Während der ersten 5-8km schmerzte der Fuß. Hmmmmm. Nach 12km war's mir egal. Ich musste ja eh bis zum Ende durchhalten um zu meinem (inzwischen befreiten) Auto zu kommen. Die Anstiege ging ich zügig und sammelte hinterher wieder kräftig die Leute ein, die mich zuvor keuchend überholten. Ab km25 war ich warmgelaufen. Endlich. Tempo. Richtig, richtig schöööön flott. So macht das Laufen Spaß!!

02:56:40 (oder so) war meine Zielzeit.
Training wird also wirklich völlig überbewertet! Powertapering, das wirkt!

(ja, manche werden sagen, mein Start wäre unvernünftig, leichtsinnig, blöde.... Mag sein. Aber ich habe es gebraucht und es war einfach nur SUPER SCHÖN mal wieder zu laufen. Die Strecke ist wirklich super. Die Läufermasse ist allerdings schwer zu ertragen. Ich glaube, demnächst laufe ich den Hermann mal privat. Ganz für mich allein. Ja, das mach ich mal!)

5
Gesamtwertung: 5 (1 Bewertung)

Meinst Du...

....wenn ich noch weniger trainiere, werde ich auch so schnell wie Du?
Hermann privat... ja, das macht bestimmt Spaß!
Flocken sind unterwegs, dank Dir nochmal!
Viele Grüße und bis demnächst mal wieder, im 7Geb, beim Bahndammlauf oder wo auch immer!
Conny

unter drei...

...wahnsinn! ich will auch so´n tapern wie du hast.
und unvernünftig finde ich es gar nicht. du hast auf dein bauchgefühl "gehört" und das war anscheinend genau richtig.
allerdings: allein würde ICH den nicht schaffen, den hermann. ich glaube, ich hab das nur hinbekommen, weil der herdentrieb da war...
____________________
laufend bewundert die leistung: happy

Wow - wer fragt da noch nach Vernunft?

Gut gelaufen - Spaß gehabt und noch eine tolle Zeit. Also alles bestens! In der Ruhe liegt die Kraft :grins:.

Machen wa zusammen, ja???

Hab ihn auch schon ganz privar genossen und er war guuuut!;o))
Hey, war mal wieder sehr schön, Dich wieder zu sehen und vielleicht war das gar nicht sooo verkehrt, die Hacke mal wieder richtig einzulaufen.
Auch, wenn se jetzt vielleicht wieder mehr meckert, will der Körper die jetzt vielleicht endgültig wieder heile machen!
War bei mir auch so!
Nen paar Tage noch Pause und dann langsam wieder loslegen!
Ja, schööön laufen ist einfach Gold wert!:o)

Lieben Gruß Carla

@carla

Pferdchen, Du hattest (mal wieder) Recht! Ich war heute nach 2 Tagen Pause laufen. Das Auto musste in die Werkstatt und ich irgendwie zurück nach hause. Zunächst hatte ich noch etwas steife Beinchen, doch dann liefen die 15km so watt von locker und geschmeidig... und mein Fuß/Sehne hat auch total die Klappe gehalten!!! Ab sofort laufe ich wieder! Vielleicht nicht jeden Tag. ABer jeden zweiten!und ausserdem..... ich überlege ernsthaft, doch noch zum Rennsteig zu fahren. Wenigstens den Marathon. SM traue ich mir dann doch nicht zu mit soviel Trainingsausfall.

Viel Spaß beim Rumschippern und sauf nicht ab!!!

HG supelafe

Das freut mich.....

aber sowatt von!!!:o))

Hauptsache, Autorep. ist nicht zu teuer und der Flunken hält, dann klappts auch beim Rennsteig!:o))

Lieben Gruß Carla

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links