Benutzerbild von kniescheibe

Nachdem ich ja letzten Sonntag beim Bonn Marathon heulend am Straßenrand gestanden habe, überlege ich am 4. Oktober einen Halben in Köln zu laufen. Wie ist die Strecke und die Stimmung? Ich schrecke noch ein wenig vor der hohen Startgebühr zurück. Bitte auch Antworten von NichtKölnern damit ich mir eine objektive Meinung bilden kann, sonst ist es warscheinlich nur schön....
Danke und euch allen einen schönen 1. Mai
Gruß aus Bonn, Kniescheibe

0

warum nicht...

am 21. Juni in Hennef? Zu früh oder zuviel Landschaft?
Beste Grüße, WWConny

Köln Marathon

Hallo,
ich bin 2005 in Köln gelaufen und war vollends begeistert. Obwohl es in Strömen geregnet hat, waren jede Menge Menschen am Straßenrand und haben jeden einzelnen angefeuert, was echt geholfen hat. An manchen Stellen standen sogar einige Samba Bands und haben ordentlich für Stimmung gesorgt.

Also ich kann Köln nur empfehlen, habe allerdings auch keine Vergleiche mit anderen Städten.
Hoffe, dass ich das irgendwann nochmal wiederholen kann.

Wünsche dir auf jeden Fall Viel Spaß bei deinen nächsten Läufen.

Gruß aus GV,
Sascha

Ich komme aus dem Feindesland

und deshalb mehr als nur neutral! Als Düsseldorfer bin ich schon zwei mal in Köln beim HM am Start gewesen und habe es jedesmal genossen. Wenn du kein Problem mit frühem Aufstehen hast, dann kannst du dich auf eine tolle Veranstaltung freuen. Aber warte nicht zu lange, letztes Jahr war irgendwann das Teilnehmerlimit (Zehntausend oder ähnlich!) erreicht. Ich habe für Trimag.de (Triathlonmagazin) einen Leserreport geschriebe. Hier kannst du ihn noch mal nachlesen, vielleicht hilft er bei der Entscheidungsfindung:-Kölner Halbmarathon mit Besuchervisum
Sportliche Grüsse

Super Stimmung egal bei welchem Wetter

Ich kann Köln nur empfehlen, die Stimmung ist toll, egal bei welchem Wetter.

Wenn Du es günstiger haben willst, dann gibt es vorher noch 2 kleinere Läufe die auch sehr nett sind.

Erlebnis Halbmarathon am 9.August
Netter HM auf der Rechtsrheinischen Seite Kölns.

Die Generalprobe am 6.September
Auch nicht schlecht, hier werden 2-4 Runden gelaufen, und Du kannst 14km, 21km oder 28km laufen.
Leider kann ich dieses mal hier nicht starten sondern muss dem Kenianer zeigen was Triathlon ist :-)

Sonst beeil Dich für Köln, Morgen wird es teurer!

Gruß Jan

Vielen Dank für eure Tipps.

Vielen Dank für eure Tipps. Jetzt schon anmelden traue ich mich nicht. Fange ja nach einem Bänderriss grade mal mit 3x5 km die Woche wieder an. Wenn ich im Juni wieder lange Läufe machen kann und es meinem Fuß gut geht, werde ich mich entscheiden. Muß mich halt noch ein wenig gedulden. Ich hätte ja im November noch einen Halben auf meiner Hausstrecke im Kottenforst, aber der ist von den Reservisten und da gibt es einen Militärmarsch vorweg, ob das nicht eher demotiviert? Vielleicht treibt das ja auch an, nach dem Motto "schnell weg hier"..... dann könnte ich endlich meine 02:00:54 knacken!! Und echt billig, unter 10 Euro, aber ist Geiz wirklich geil? :-))
Gruß aus Bonn, Kniescheibe

Anmelden

Köln ist super! Jederzeit wieder!

Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos!

Solltest Dich schon beeilen

Also für Köln würde ich mich schon beeilen, einmal natürlich um das Training anzupassen, aber hauptsächlich, weil Köln sicher bald voll ist!

Mal was Negatives

Nach so vielen positiven Äusserungen, hier eine negative Betrachtungsweise:
Mein Arbeitskollege ist letztes Jahr den Halbmarathon mitgelaufen. Neben den hohen Startkosten stießen ihm die ausgelegten "Spendenmatten" auf - läufst Du darüber, werden automatisch 5 € oder so von Deinem Konto abgezogen. Dies hielt er nicht gerade für eine schöne Art des Sammelns...

Weiter beschwerte er sich darüber, dass das Straßenbahnticket, welches in der Startgebühr enthalten war, völlig wertlos ist. Nach dem er im Ziel war, fuhren keine Busse und Bahnen, da die Innenstadt noch gesperrt war. So musste er 2!! Stunden bis zu seinem Auto laufen.

Dies weiß ich, wie gesagt, aus erzählungen eines Kollegen.

Gruß
vom Esel

Köln Marathon

Ich möchte dieses Jahr meinen 5. MA in Köln laufen und bisher war es immer super in Köln. Die Stimmung, das Publikum, die Organisation und das ganze Drumherum sind eine einzigartig. Selbst bei dem Regen im letzten Jahr waren, zumindest in der Innenstadt, jede Menge Leute am Strassenrand und haben einen unterstützt. Bei KM30 stand sogar "der Mann mit dem Hammer" ;-)

BTW: An den Spendenmatten kann man vorbeilaufen, dies ist aber auch oft genug in den vorangegangen Mails erwähnt worden, es besteht überhaupt keine Pflicht.

Der Kölner Hauptbahnhof bzw. der Deutzer Bahnhof ist ideal, da ganz in der Nähe des Starts. Ich bin bisher immer mit der Bahn gefahren und hatte immer eine gute Verbindung.

Gruß
Eng1958

Hi! Bin letztes Jahr meinen

Hi!

Bin letztes Jahr meinen Ersten Marathon überhaupt Gelaufen und das in Köln! Hätte ich gewusst das Köln eine der Städte mit den meisten Regentagen ist, hätte ich es mir wohl nochmal überlegt.
Ansonst mag es eine gelungene Veranstaltung sein aber 4 Stunden Dauerregen geht nicht nur aufs eigene Gemüht sondern auch auf die Anzahl der Zuschauer an der Strecke.

Positiv war alles ausser das Wetter. Ein Bekannter mit sehr viel Marathon erfahrung hat mir gesagt das Köln mit abstand die beste Fressmeile hat.

Gruß
Gänseblümchenpflücker

Köln ist zu empfehlen!


Ich bin 2007 in Köln Marathon gelaufen und war begeistert von den Menschen am Straßenrand. Da gab es kaum mal eine Stelle, wo niemand stand und angefeuert hat. Okey, wir hatten 2007 mit dem Wetter Glück, so dass da ein echtes Volksfest aus der Marathonveranstaltung wurde. Die Organisation und die Verpflegung unterwegs und danach waren auch absolut in Ordnung. Die in der Kritik-Mail genannten Spendenmatten sind wirklich keine Pflicht und man kann daran vorbei laufen. Des Weiteren habe ich ebenfalls den Deutzer Bahnhof genutzt und der ist doch gleich um die Ecke vom Zielgelände. Da verstehe ich nicht, warum man noch zwei Stunden zu Fuß wohin marschieren muss? So etwas muss also nicht sein und sind sicher nur Erfahrungen einiger Weniger, die sich bei der Orientierung bzw. Information zum Drumherum vertan haben.
Also, wenn Du Köln laufen möchtest - das Startgeld lohnt sich meiner Meinung nach.
Gruß und viel Erfolg bei der Vorbereitung.
Jens

Wetter ist egal....

die Stimmung zählt, und die ist in Köln einfach nur GENIAL.
Ich bin 2007 den HM und 2008 meinen ersten Marathon bei sehr schlechten äußeren Bedingungen (Hallo, MaikBothe) gelaufen. Würde ich jederzeit wieder so machen, weil die Kölner Zuschauer super drauf sind und jeden Läufer unterstützen und motivieren.
Als Auswärtiger fand ich die Organisation gerade wegen des KVB-Tickets prima. So konnte ich ohne nervige Parkplatzsuche mittels P+R ganz bequem an- und abreisen.
Fazit: Habe mich gestern für den HM am 4.10. angemeldet...

Zeit gewonnen

Ok, nun kannst Du Dir in aller Ruhe überlegen ob Du laufen willst:

„Die ursprünglich für Anfang Mai angesetzte Erhöhung der nächsten Preisstufe wird ausgesetzt und kommt erst Ende Juli zum tragen.“

Aber beeilen solltest Du Dich schon, weil der HM sicher wieder ausverkauft sein wird.

Nochmal hallo. Eure

Nochmal hallo. Eure Antworten sprechen sehr für Köln. Ich werde trotzdem den Mai abwarten und schauen wie es im Training läuft. Nun habe ich nämlich Probleme mit dem Knie, warscheinlich durch die Schonhaltung bedingt. Danke für die vielen Tipps.
Gruß aus Bonn, Kniescheibe

Hallo Kniescheibe

Ich kann dich ja soooooooooooooo verstehen. Ich will auch erstmal sehen wie ich jetzt steigern kann. Es muss alles langsam gehen. Wahrscheinlich sogar langsamer als ich es mir denke. Alles was wir monatelang geschont haben, muss sich erst wieder an die Belastung gewöhnen. Ich denke an HM im Oktober, vielleicht auch schon im September.
Ich wünsche dir viel Glück weiterhin und mach langsam. Manch anderer kann sich nicht gut hineindenken, wie es ist nach langer Verletzung wieder einzusteigen. Es zwickt komischerweise nicht da wo die Verletzung war, sondern an anderen Stellen.
----------------------------------
LG Inumi
Wenn nicht jetzt, wann dann?

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links