Benutzerbild von Schokorose

So entspannt bin ich noch nie einen Marathon gelaufen. Himmel, war das ein göttliches Wochenende! Vielen, vielen Dank an alle, die dabei waren!

Schon gemeinsam mit Zausel, dem Langsamen (?) Lurch und meinem Schatz am Start stehend, bekam ich Gänsehaut. Als das Lied „Jede Zelle meines Körpers ist glücklich, jede Zelle meines Körpers fühlt sich wohl“ gespielt wurde, war mir klar, dass es genau so ist.

Im letzten Jahr wurde ich mit einem Rundumsorglospaket von runner_hh über die Strecke gebracht, in diesem Jahr war das Ziel, an der Seite meines Liebsten heil und mit allen Knochen in der richtigen Reigenfolge den Zielbogen zu erreichen. Spaß wollte ich haben und keine Bestzeit laufen.

Wir waren so entspannt unterwegs, dass ich gucken und genießen konnte. Wofür ich im letzten Jahr kein Auge hatte, weil ich mich auf den Lauf konzentrierte oder gerade am kämpfen war, konnte ich in alle Richtungen gucken und die Bilder praktisch in mich „aufsaugen“. Welch ein herrliches Spektakel! Das Klatschen, Trommeln, Krachmachen der Zuschauer war einfach grandios. Immer wieder bekam ich eine Gänsehaut; die entstand nicht, weil mir kalt war. Den Applaus habe ich soooo genossen, der Beifall war wie eine große Anerkennung für all die Menschen, die sich auf das Wagnis Marathon eingelassen und dafür ungezählte Stunden trainiert haben.
Ich konnte einfach nicht anders, ich musste immer wieder zurückklatschen, mit den Zuschauern „jodeln“ und vor Freude hüpfen.
La olas dürfen doch auch nicht ausschließlich die am Rand stehenden Menschen machen oder? Wie dem auch sei, der Tag war so ein Fest, von mir gab es auch la olas für das Publikum. Ohne so großartige Zuschauer wäre der HH-Marathon nicht der, der er ist.

HerrSchokorose lief, deutlich ruhiger, eben so wie es seine Art ist, neben mir. Er hat tapfer gekämpft, als er Besuch vom Mann mit Hammer hatte. Der Blöde hatte nicht nur den Hammer, sondern auch den Schraubenzieher und einen Sechskantschlüssel dabei – es hat ihm dennoch nichts genützt, denn mein Schatz hat sich bis ins Ziel durchgebissen.
Hand in Hand sind wir über den weichen roten Teppich ins Ziel gelaufen. Was bedeutet schon Schnelligkeit gegen solch ein tolles Gefühl?

HerrSchokorose fragte mich hinterher, ob ich drüber nachgedacht hätte, dass ich eventuell disqualifiziert werden könnte, weil es eine Lauf- und keine Hüpfveranstaltung war ;-). Aber was sollte ich anderes machen, wenn so viel Freude im Bauch war, die unbedingt nach draußen wollte? Platzen wäre keine Option gewesen.

Eines ist klar: im nächsten Jahr bin ich wieder mit dabei, dann laufe ich auch wieder ein wenig schneller und klatsche und hüpfe ein bisschen weniger. Ist versprochen.

5
Gesamtwertung: 5 (2 Wertungen)

Ach meine süße

kleine zähe Schokorose... Du hast so recht, Platzen ist überhaupt keine Option! Ich hab selbst auch immer wieder zurückgeklatscht gestrahlt gewinkt, es war so schön. Und war immer wiederr überrascht, wenn wir euch eingeholt haben, ihr seid ja sonst immer so weit vor mir. Hatte am Schluss beim Überholen ein richtig schlechtes Gewissen -ohne den Lurch wäre ich wahrscheinlich mit euch zuende gelaufen. Ihr seid für mich ein so wunderbares (Lauf-)paar!

zausel

>

Du hast es Dir verdient...

....den Mara mal so richtig mit "allen Sinnen" genießen zu dürfen!!! Suuuuper gemacht! Und einen ganz fetten Glückwunsch an Herrn Schokorose!!! Toll gekämpft!!! Ich weiß genau wie es sich anfühlt, wenn der Mann mit dem Hammer kommt.....Aber ehrlich gesagt hätte ich das jetzt nicht gedacht. Dein Mann sah hinterher total entspannt und gelassen aus, bist Du sicher, dass Du zwischendurch nicht wem anders hasiert hast?;-)

Tame:-)

ich lese

"entspannt, göttlich, glücklich, Schatz, Liebster, Spaß, genießen, herrlich, grandios, großartig, Freude im Bauch, hüpfen, klatschen...."
Bist Du Dir ganz sicher, dass Du einen Marathon gelaufen bist??!
;-))
Glückwunsch und Grüße, KS

Doch das ist sie,

du kennst sie wohl nicht, unsere Schoggi, sonst könntest du das nicht fragen! eine echte Genussläuferin.....

zausel

>

Wenn man das so genießen kann

war das ein genialer Lauf und dann noch mit dem GöGa zusammen einlaufen, einfach super...
Schön auch mal die Schokorosen kennengelernt zu haben.

entspannt einen Marathon

Gratulation euch beiden ...

... zur Wiederholung (Schokorose) und zur Premiere (Herr Schokorose) und zur Gemeinsamkeit (euch beiden) und zur gelungenen Hasierung(Schokorose) und zum Sieg über den Mann mit dem Werkzeugkasten (Herr Schokorose). Bis jetzt alles gerecht verteilt ?

Nun kann ich aber nicht mehr so weitermachen, denn Herr Schokorose schreibt ja kaum - also: noch eine Gratulation an Schokorose für den tollen Bericht!

Macht weiter so!

Gruß
Volker



Jogmap Schleswig-Holstein - neongelb beflügelt

Super, Ihr zwei Beiden!

Wenn man schon Eintritt bezahlt, dann soll man(frau) auch seinen(ihren)Spaß haben.
Vielleicht das beste Startgeld-Vergnügen-Verhältnis der gesamten Veranstaltung.

LG

Jürgen

Doch, ich bin mir sicher,

Doch, ich bin mir sicher, dass ich den Marathon gelaufen bin. Heute früh bekam ich dieses Bild, das ein lieber Freund bei Kilometer 37 gemacht hat.

Das müsste doch "Beweis" genug sein oder?
Übrigens: meinem Liebsten geht´s gut und ich könnte noch immer hüpfen, wenn ich an den Marathon denke. Es war das erstemal, dass ich nach 21,1km dachte "Oh schade, die Hälfte ist schon vorbei."


Jogmap-Schleswig-Holstein - de neongelen Löper ut´n Norden

noch mehr Beweise ...

... auf Runners World. Bist jetzt quasi berühmt:

Viele Grüße
Heiner

Glückwunsch

Hut ab, tolle Leistung von euch beiden.

LG Jürgen

na ja,

dann glaube ich das mal ;-)))
LG, KS

Ihr seid echt toll!!!

Ich finde es immer wieder schön euch zwei laufen zu sehen. Unsere Schokorose strahlt soviel Begeisterung beim Laufen aus , da kann der Mann mit dem Hammer nur die Flucht ergreifen. Auch Herrn Schokorose gehört mein Respekt , der so tapfer bis ins Ziel gegen diesen Mann mit dem Werkzeugkasten gekämpft hat. Ihr seid sooo Klasse -macht weiter so und laßt euch diese Begeisterung und Freude niemals nehmen.
Ganz liebe Grüße Jana

Gerade erst gefunden

Liebe Schokorose, was für ein tolles gemeinschaftliches Lauf- und Hüpferlebnis! Herzlichen Glückwunsch zum tollen Debüt von HerrnSchokorose und zum RundumFreuPaket an dich! Bis bald einmal, spätestens in Rüningen!

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Ich finde euch beide auch

Ich finde euch beide auch einfach nur wundervoll, Glückwunsch zu dem Erfolgreichen Marathon. Ich freue mich schon riesig auf unseren nächsten gemeinsamen Lauf.

a href="http://www.jogmap.de" >

Das war der "ultimative" HH-MARA DEBUT ABSCHLUSS ...

..., ich denke DU hast es genau richtig gemacht, bei deiner 2. HH-Mara Teilnahme!
Im letzten Jahr hast du an identischer Stelle dein MARA-DEBUT-FINISH gehabt, und was für ein FINISH.
Du warst im letzten Jahr so konzentriert, diese 42195 Meter zu schaffen, hattest fast durchgehend
einen "Tunnelblick", Scheuklappen wären vollkommen überflüssig gewesen, dein Blick ging fast
durchgehend von einem "blauen Strecken-Strich" zum nächsten ...

Und in diesem Jahr hast du all das "nachgeholt", was dir im letzten Jahr entgangen ist, bzw. wofür du keinen Blick hattest.

Das ist einfach brillant, toll und sehr, sehr schön. Denn genau dadurch bekommt dein
MARA-DEBUT-FINISH aus dem letzten Jahr, das sogenannte " i " Tüpfelchen, das noch fehlte.

Sehr schön finde ich auch, dass HerrSchokorose, dem Mann mit dem Hammer gezeigt hat,
wo der HAMMER hängt, bzw. wo sich der Herr den Hammer hinstecken kann !

Eine ganz tolle Leistung von euch Beiden, wobei ich wohl "verrückt" geworden wäre,
wenn ich so einen "hüpfenden und springenden Lauf-Floh" um mich herum gehabt hätte ;-))

Ihr BEIDEN habt alles richtig gemacht und wünsche mir, dass Ihr so weiter macht.

Lieben Gruss und noch eine schöne Regeneration, an euch Beide.
Bis spätestens zum HH-HM
Markus - een neongelbe Löper ut´n Norden

Da freue ich mich

mit dir, dass du so viel Freude hattest. Ich habe den 2. Marathon in Hamburg auch richtig genossen, beim 1. war ich mehr mit anderen Sachen beschäftigt.
Da kann sich Herr Schokorose dann ja auch auf den nächsten HH-Marathon freuen!

wir sehen uns beim Halben (oder früher).

Gruß
Gerald

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links