Benutzerbild von Haderlomp

Läufe mit Buddies sind immer etwas besonderes. Wenn man dann auch noch bei besonderen Erfolgen teilhaben darf, dann ist das etwas Einzigartiges.

Gestern beim Marathon in Hamburg war es dann soweit! Entenfrau wollte ihren ersten Marathon laufen. Eigentlich stimmt das gar nicht. Im Februar hat sie aus dem Training heraus mal kurz einen Trainingsultra hingelegt. Gestern ging es aber erstmal um einen "richtigen" Marathon.
Nach der gemeinsamen Teilnahme an diversen Veranstaltungen in Schleswig-Holstein war es keine Frage, dass sie bei dieser Aktion tatkräftig unterstützt werden musste. Für glycerin7 und mich, sollte dies gleichzeitig noch als Vorbereitungslauf für unser gemeinsames Rennsteig-Vorhaben dienen und war für uns beide der vierte Marathon im April. jeke entschloss sich spontan zu einer Teilnahme und so konnte es im Quartett losgehen.


Punkt neun Uhr ging es los. Wir waren noch gar nicht richtig im Startblock H, da konnten wir schon locker lostraben. Gut, dass es nicht so warm wie in den Vorjahren war. Richtes Haderlompwohlfühlwetter mit leicht bedeckten Himmel bei 16°C.




Die Stimmung in Hamburg ist einzigartig. Die Leute jubelten von sich aus (nicht wie die Marathon-Muffel in München). Auf dieser Euphorie-Welle neigt man aber auch leicht dazu, etwas schneller zu laufen. Entenfrau musste einige male etwas korrigiert werden. Die größen Probleme mit dem Tempo hatte aber jeke. Während glycerin7 und ich durch unsere gemeinsamen Läufe schon aufeinander eingespielt waren, trippelte er völlig hibbelig vor uns her. Immer wieder riefen wir den Vorrauseilenden zurück ins Glied.


die 10km-Matte passierten wir nach 01:00:15. Wir lagen gut in der Zeit.





jeke lief immer wieder vorne weg...







Die Halbmarathon-Marke erreichten nach 02:09:39 Stunden und es ging entspannt weiter.





Weiter gings, obwohl der Eine oder Andere etwas übermütig wurde...





Jeder Verflegungspunkt wurde mitgenommen.






Die 30er-Marke hatten wir nach 03:08:39 Stunden passiert. Entenfrau zeigte die ersten klassischen Erschöpfungszeichen. Sie beklagte Bewschwerden im rechten Bein, wurde stiller und zunehmend gereizter...Ein Päuschen war auch von Nöten, welches jeke aber routiniert überbrückte...


Aber es ging weiter auf die letzten 5 Kilometer...


Entenfrau zeigte Durchhaltevermögen und wurde von ihrem Göttergatten, jeke und mir weiter motiviert...





Dann ging es auf das Ziel zu...


Und dann war es soweit. Nach 04:29:49 Stunden liefen wir zu Viert Hand in Hand ins Ziel.

Sensationell! Hier die Debütantin nochmal in groß!

Vielen Dank an Entenfrau, glycerin7 und jeke. Es war mir mal wieder ein großes Vergnügen mit Euch zu laufen.

Gruß Haderlomp

P.S.

(To be continued...)

4.2
Gesamtwertung: 4.2 (5 Wertungen)

Suuuuuuuuuuuper!!!

Tausend Dank für diesen schönen Bildbericht. Mönsch Entenfrau und Du bist einfach klasse!!! Ganz fetten Glückwunsch!!! Der 1. Mara unter 4:30, DAS hätte ich mir damals auch gewünscht! Aber mit so netter Begleitung kann Frau ja nur siegen;-)

Tame:-)

Super!!!! Ein tolles

Super!!!! Ein tolles Begleit-Team und so viele wunderschöne, neongelbe Fotos! Ganz, ganz herzlichen Dank dafür.
Und natürlich auch 1000 Glückwünsche an Entenfrau. Ich freue mich mit euch allen.


Jogmap-Schleswig-Holstein - de neongelen Löper ut´n Norden

Über diesen Blog gehört eine Warnung!

"Nur mit Sonnenbrille anschauen!"

Das ganze Neongelb verblitzt einem ja die Augen ;-)

Vielen vielen Dank für diesen tollen Fotobericht und Riesenglückwunsch an Entenfrau zum grandiosen Marathondebüt und an des Hasenteam für die perfekte Unterstützung!

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Oooooooooooohhhhh........:o)))

Da hab ich ja gleich auch feuchte Augen....*schnief*...und umarm...wie schöööööön!!!
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!!
Marathon in Bildern hautnah!:o))
Entenfrau und Team...suuuuuper!!!

Lieben Gruß Carla

Was für ein toller Bildbericht!

Glückwunsch zum perfekt erledigten Hasenjob und natürlich an Entenfrau zum erfolgreichen Marathondebüt. Oh man, war das ein ereignisreiches Wochenende! Danke für's Teilen - so viele schöne Emotionen bei den tollen Fotos!

Genießt den Erfolg und bleibt weiter so. Ich hoffe wir sehen uns am Rennsteig auch persönlich.

Das gibt's ja gar nicht!

Könnt Ihr das ganze bitte noch mal im Zeitraffer?
Muß ja wirklich irre aussehen!
Herzlichen Glückwunsch, liebe Entenfrau! Und was für nette Begleiter!
Ein tolles Team!

Herzlichen Glückwunsch zu

Herzlichen Glückwunsch zu deinen ersten Marathon... ein super Lauf für eine super Läuferin :-).. ich hoffe du genießt diesen Erfolg noch lange.

und dann noch
.. ist das schön das alle so gut angekomen sind.

Danke für dieses super Daumenkino!

Super gemacht, ganz viele liebe Glückwünsche zum gelungenen Debüt, und vor allem zu derart farbsicherer Begleitung! Ihr seht nach viel Spaß aus. Und es ist super, diese Bilder von der Strecke im Nachhinein noch einmal zu sehen, einiges ist mir wohl doch entgangen :)

Eine schöne (und noch lange erinnerungsträchtige) Regeneration
wünscht
Britta

Wirklich ein tolles Debüt

aber war bei dieser Begleitung ja zu erwarten...

"Probleme mit dem rechten Bein"?

Was hat der Trainer da denn nicht so gut gemacht wie der andere?
Ein schöner Lauf, für den es sicher leicht war auch einen so schönen Bericht zu schreiben...
Jungs, ihr seid echt klasse und ich bin froh das ich auch zu der besten Jogmap Gruppe der Welt gehöre!

"Ein Leben ohne Hunde ist denkbar, jedoch sinnlos"

Ich weiß es nicht...

...mich hat sie aber nicht so angeknaddelt, wie den anderen Coach!

Unglaublich.

Was hat die Frau für eine Laufkarriere in den letzten zwei Jahren hingelegt. Ganz toll!
Und das ganze wieder mit einer Fotostory à la Haderlomp. Also ich brauch kein Fernsehen mehr.

Danke.

Liebe Grüße
Uli

Vielen vielen Dank

es war einfach super mit euch . Und nein : keiner der Coach hat etwas falsch gemacht ! Ich hoffe , ich darf trotzdem irgendwann mal wieder mit euch laufen !
Danke für die vielen Glückwünsche !
Lg Jana

Jungs, das

habt ihr prima gemacht, ich hatte ja schon immer ne Schwäche für Polyandrie, zumindest beim Marathon hat das eindeutig was für sich! Und so viele schöne neongelbe Fotos....

zausel

>

Das macht Spaß

Auf unseren Gruppen Hofberichterstatter und Fotograf ist doch immer Verlass.
Danke fürs Mitnehmen. Klasse Bericht, tolle Fotos, strahlende Debütantin!

Gruß
Gerald

Einfach toll , die 3 von der Tankstelle, und die DEBUTANTIN !

Mal wieder ein super toller und schöner Bericht, mit sehr schönen Bildern,
der mich, bitte verzeiht mir, an den HH-Mara 2011 als Hase, erinnert hat.
Ich, im letzten Jahr, als Hase mit 2,5 Igel'n ... und Ihr mit einer DEBUTANTIN und 3 Coaches
( zwar ein umgekehrtes Verhälltnis, aber doch irgendwie identisch )

Ich kann dem "Quatro infernale" mit einer tollen DEBUTANTIN nur gratulieren
und wunschen genau diesen 4 Personen ganz viel Spass am 12. Mai in Thüringen!

.

Lieben Gruss Markus - een neongelbe Löper ut´n Norden

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links