Heyho liebe Läufer!

Ich bin mir ziemlich sicher das meine folgenden Blogeinträge wahrscheinlich nicht viele lesen werden, aber hauptsächlich schreibe ich diese für mich selbst um meine Erfolge und Misserfolge festzuhalten.
Heute war wohl kein sehr guter Tag für mich. Wunderschönes Wetter, dazu morgen noch ein freier Tag! Warum also nicht gleich nochmal laufen gehen? Die letzten 3 Tage waren auch wunderbar also nutzte ich diese natürlich auch um mich mal ein wenig von den Sorgen der alltäglichen Welt zu befreien. Aber heute geschah mir dann doch etwas sehr merkwürdiges...
Nach gerade mal 400m bekam ich unglücklicherweise Seitenstechen. Ich bin mir nicht einmal sicher warum, ich hatte eine recht aufrechte Haltung und meine Atmung schien mir sehr gleichmäßig und im Laufrhythmus zu sein. Nachdem ich mich dann eine weitere Meile vorangekämpft hatte wurden die Schmerzen einfach zu unangenehm und ich wollte meinen Körper nicht überstrapazieren. Also versuchte ich langsam ins normale gehen zu wechseln was auch ohne irgendwelche Folgen funktionierte. Ich bin sehr enttäuscht von mir selbst das ich gut 300m normal gehen musste bevor ich mir selbst sagte das ich den letzten läppischen halben Kilometer noch schaffen werde. Also ignorierte ich den Schmerz einfach der nach einigen Metern wieder anfing und zog den letzten Teil der Strecke noch durch.
Ich bin nun wirklich ziemlich enttäuscht von mir selbst und hoffe das dieser Leistungsabstieg nur an den letzten Tagen lag und das ich nach 1-2 Tagen Pause wieder fit genug bin um weiterzumachen.

Ansonsten wünsche ich euch allen morgen einen schönen Feiertag!
Aye!

0

Hallo, lass dich von so

Hallo,

lass dich von so einem kleinen Leistungstief nicht unterkriegen, damit kämpft jeder hier mal!! :) Lauf am Anfang nicht zu oft, jeder 2. Tag reicht völlig.
Ich bekomme immer Probleme mit Seitenstechen, wenn ich vor dem Laufen gegessen habe oder zu schnell losgelaufen bin, vllt lags ja bei dir auch an sowas?
Kopf hoch, das nächste Mal läufts bestimmt wieder ganz von selbst!

Grüße, Tinaa

Mach Dir keine Sorgen,...

sowas kommt vor.
Manchmal sitzt irgendwo was quer oder der Körper ist einfach wegen Stress verkrampft, da kriegt man ihn einfach nicht weg, den Seitenstich.
Entspannen und abwarten und wieder locker neu anfangen, dann wird das schon.
Kann sogar wetterabhängig sein.
Nicht zuviel drüber nachdenken und weitermachen!

Lieben Gruß Carla-Santana

Danke ;D

Hey,

Danke mit dem Essenstipp. Hab mich gerade auch mal ein wenig informiert und ich habe tatsächlich eine halbe Stunde bevor ich losgelaufen bin erst Mittag gegessen und anscheinend bereitet das ja wirklich Probleme. Vielen dank!

Es gibt Läufe,

die kann man nur unter "Erfahrung" verbuchen. Pfeif drauf - es kommen auch wieder andere Tage. Nur wer auch Tiefen mitgemacht hat weiß die Höhen zu schätzen. Kopf hoch, morgen sieht die Welt schon wieder anders aus!

Kopf hoch und weiter

machen. Seitenstecher hat jeder mal und keiner weiß wirklich wo sie herkommen. Zu viel gegessen, zu wenig, zu tief geatmet oder zu flach, wer weiß es schon. Nicht mal Falk Cierpinski, die deutsche Marathonhoffnung, weiß wo sie herkommen und wie er sie wegbekommt. Er hat sogar seinen Olympiaqualifikations-Marathon in HH deswegen abgebrochen. Du hast nicht aufgegeben! Morgen wirds wieder besser!
...and miles to go before I sleep...

Vor langer Zeit...

Vor vielen, vielen Jahren, war ich in der Ausbildung zum Polizeidienst. Immer Mittwochs nach der Mittagspause gab es Sport und immer Mittwochs gab es 5000m-Lauf (12 Runden auf dem Platz)und immer Mittwochs gab es Eintopf. Kannst Du Dir da vorstellen, daß Seitenstiche meine ständigen Begleiter waren und daß Laufen damals bestimmt nicht zu meinen Lieblings-Sportarten zählte.

Erst viel später hab ich die Laufschuhe dann gerne angezogen und hatte meinen Frieden mit Seitenstichen gemacht- ich kann ja heute auch die Eintopf-Zeiten selbst bestimmen ;-))

Hofpoet

vielleicht mal reinsehen: Siebengebirgsrun.de meine Laufseite

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links