Benutzerbild von Tame

Die magischen 4 Stunden sind gefallen, Wahnsinn! Ich kanns immer noch kaum glauben, *freu!*

Noch vor kurzem hätte ich das aufgrund immer wiederkehrender fieser Seitenstiche wirklich nicht erwartet. Mein Training war gut, die Beine wollten schnell rennen, der Kopf auch, aber das Zwerchfell oder was auch immer es letztendlich war, irgendwie nicht. Also tat ich fleißig etwas für meine Bauchmuskeln und habe auf guten Rat hin mein Training komplett umgestellt. Die letzten 3 Wochen machte ich kaum noch Tempo und schon gar nicht am Limit.

Nun war er gekommen, der große Tag, mal sehen ob mein neues Trainingsverhalten Früchte tragen wird.

Der Lauf wurde am Vorabend durch eine von runner_hh organisierte Pasta Party eingeläutet. Bekannte und unbekannte Jogmapgesichter machten den Abend mal wieder unvergessen schön. Wir hibbelten in großer Runde und waren ausnahmslos gut drauf. Viel zu schnell verging die Zeit, wir mussten ja alle früh in die Federn finden. Irgendwie machte es nur Peng und wir trafen uns bereits alle wieder, denn nun hieß es Kleiderbeutel abgeben, Toilettenhäuschen aufsuchen und ab in den Startblog.

Obwohl Uhrli den 4h-Pacmaker machte, wollte ich es diesmal allein versuchen. Ich brauchte einen kleinen Vorsprung, damit ich im Falle eines Falles bei aufkommender Seitenstiche einen Zeitpuffer habe. Strider, cocobolo und ich starteten im Blog G, wo wir uns pünktlich (zu früh für strider, viel zu spät für mich (hibbel) einreihten. 5 Minuten später wünschten wir uns viel Glück und überquerten die Startlinie. Nach weiteren 5 Minuten verschwand strider in die Büsche, da zuvor die Dixischlangen zu lang waren. Von nunan lief ich allein weiter. Anfangs war es eng auf den Straßen, doch meine Pace pendelte sich schnell bei 5:26 ein, alles war gut. Es lief sich so leicht und locker, dass ich immer wieder die Pace kontrollieren musste, um nicht zu schnell zu werden. Mein Plan war, sollte ich die erste Hälfte "locker" in 1:55h schaffen, würde ich versuchen dran zu bleiben und notfalls am Ende auch richtig beißen. Aber dazu kam es gar nicht.

Die ersten 10 km gingen in 54:25 min weg und ich fühlte mich blendend. Wir bewegten uns auf die Landungsbrücken zu und wieder musste ich ungeheuer aufpassen, nicht zu schnell zu werden. Hier wurden wir bejubelt und gefeiert, als wären wir Fußballweltmeister geworden. Ich dachte so bei mir, fehlt eigentlich nur noch Glitzerkonfetti. Dass das noch kommen sollte, konnte ich nicht ahnen. Plötzlich entdecke ich meinen Sohn Torben in der Menge, der mir zujubelt, super dass wir uns erwischt haben. Richtig Fischmarkt gings so herrlich bergab, ich lies es rollen, ohne zu Überpacen und nahm den Schwung mit. Man war das heute leicht. Als wir durch den Tunnel liefen, verabschiedete sich Garmin kurz und lieferte mir anschließend eine falsche Durchschnittspace. Macht aber nichts, ich orienterte mich ab da an der Stoppuhr, so hatte der Kopf auch etwas zu tun und das Blut konnte nicht komplett in den Beinen verschwinden. Plötzlich waren wir schon in Barmbek und ich hörte vor mir das Gepiepse, als die Läufer die HM-Matte überquerten. Super, Garmin sagt 1:55h (die zusätzlichen 44 Sekunden konnte ich nicht sehen) und es ging mir immer noch super gut.

Mein nächstes Etappenziel waren die 32,2 km. Wenn ich die unter 3 Stunden packe, ist der Lauf in trockene Tücher, ich war mir jetzt schon sicher, es war einfach MEIN Tag. Ich blieb unter 3 Stunden und hatte plötzlich für die LETZTEN 10 (ein 10ner geht immer, gelle?) noch fast 70 min Zeit, ein irres Gefühl! Zwischendurch wurde ich immer wieder von meinem Sohn Torben, zwei seiner Freunde und unsere stachel angefeuert, die bis dato meinen Sohn bereits adoptiert hatte, oder war es umgekehrt? ;-)) Die Gang erwischte mich wieder auf der Strecke. Torben hatte eine kleine Party-Spaßpistole dabei, zielte in meine Richtung und ich lief plötzlich durch einen Glitzerkonfettiregen, umjubelt und gefeiert von den vieren. Boah, war das toll, puschte ungemein! Das Ganze wiederholte sich noch viermal....Peng....Glitzer....Jubel, ich rufe "mir gehts suuuuper!", beim nächsten Mal höre ich hinter mir eine genervte Stimme: "Ja, ja, Deiner Mutter gehts immer noch super..", Toll, jetzt hatte ich schon einen eigenen Sprecher, das spart Körner;-)) Am liebsten wäre ich losgesprintet, so gut ging es mir. Aber die Angst, doch noch Seitenstiche zu bekommen, saß tief. Jetzt nur kein Risiko eingehen.

Die Zuschauermengen wurden dichter und dichter, die Masse tobte (so kam es mir jedenfalls vor), ich lief nun schon seit Stunden grinsend durch Hamburgs Straßen, keine Übelkeit, keine Seitenstiche, keine Zipperlein. Es kam der km 41, jetzt war ich nicht mehr zu halten und legte noch eine Schippe drauf. Mit Endbeschleunigung beim Marathon ins Ziel, WOW war das toll!!!

Meine Augen sehen die Finisher-Uhr...sie zeigt eine 3 vorne...kann sie gar nicht so recht erkennen, denn plötzlich schossen mir doch noch die Tränen in die Augen. Ich finishte nach 3:54:24h und kann es immer noch nicht recht glauben...

Dann gings auch gleich schon spaßig weiter. Ich fand eine richtig überwältigte cocobolo, die ihren aller ersten Marathon in XX:XX:XX finishte (das soll sie Euch selber berichten) Glücklich und quatschend gingen wir HEISS duschen (5 Sterne dafür!), trafen eine strahlende Sonnenblume ebendort, machten uns auf zum Treffpunkt mit dem Buchstaben J, wo wir schon von einigen erwartet wurden und ich mich endlich bei meinen Supportern bedanken konnte. Torben, ich bin total stolz auf Dich!;-)

Einer nach dem anderen trudelte ein, alle liefen super gute Zeiten, es machte sehr viel Spaß in so viele strahlende Gesichter zu blicken und nur allzugern lauschte ich ihren Erzählungen vom Marathon. Manche mussten sich bald verabschieden, mit einigen gings noch ins Straßencafe. Und der anschließende Cappu und Expresso sorgte auch nicht gerade dafür, dass ich endlich ruhiger wurde;-))

Danke an alle, die dabei waren!!! Ich freue mich jetzt schon auf das nächste Jogmaptreffen!!! Und Gerald, nächstesmal nehme ich zum Navi auch noch den Stadtplan mit ;-))

Immer noch schwebend

Tame:-)

5
Gesamtwertung: 5 (10 Wertungen)

Aaaaahhhhhhh:o)))))))))

Verdammt, ich muss soooo breit grinsen, das tut schon wehhhh!;o))

Wuuuuaahhh, mit Konfettiglitzerregen, wie geil ist das denn?!?!!!

Was für ein wunderbarer verdienter Lauf!

Marathonlaufen kann soooooo schön sein!

Ich gratuliere Dir noch mal mit dickstem Knutscher und Umarmung für die Sub4!
Ich wußte, dass Du das schaffst!!!
Und ich erkenne bei irgendwie ein Dejavu bei dem, was Du von cocobolo schreibst!!
Ich bin ja soooooo neugierig!!!

Jetzt weißt Du, wie Marathon genossen wird!;o)

Lieben Gruß Carla

Ich ahnte es....

... als du bei km 37 so entspannt und locker an mir als letztem Staffelläufer vorbeizogst - das konnte nur eine deutliche sub 4 werden.

Gratulation zu deiner neuen PB - so deutlich unter der 4 geblieben zu sein, darauf kannst du besonders stolz sein! Und ebensolche Gratulation zu deinen ganz persönlichen Supportern!

Volker



Jogmap Schleswig-Holstein - neongelb beflügelt

Die Superfliegerin

Liebe Tame, ich freu mich so für dich und hätte gerne deine Augen und dein Gesicht gesehen, als du auf deine Zielzeit geschaut hast.

BWL und ich waren uns dieser Sache aus der Ferne schon sicher. Aber auf den letzten 10 bzw. 12 Kilometern kann immer noch viel passieren.

Es ist viel passiert, aber im positiven Sinne. Du bist quasi "geflogen".

Ich beglückwünsche dich ganz herzlich zu dieser Wahnsinnszeit!!!

Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos
Bin nicht gestört und auch nicht schnell - nur verhaltensoriginell

Riesenglückwunsch!!!

Und danke für den tollen Bericht!
Super, für fast alle ist es gestern genau nach Wunsch gelaufen! Ich freu mich besonders mit dir für das Gefühl, die sub4 geknackt zu haben.

Herzlichen Glückwunsch...

...zu dieser Hammerzeit. Einfach toll!

Gruß Haderlomp

Herzlichen Glückwunsch

Großartig, wenn an einem solchen Tag ALLES passt.

Die super Stimmung liest sich aus jeder Zeile. Das hast du ganz toll gemacht!

Ich sags jetzt einfach mal stellvertretend:
Jogmap-Schleswig-Holstein ist stolz darauf, dich in seinen Reihen zu haben.

Ganz liebe Grüße
Uli

Auch von mir

meinen herzlichsten Glückwunsch!

Schön, dass Du Deine neue PB auch o genießen kannst.

Liebe Grüße Nicole

wahnsinn

du schwebst ? pah
du bist schon in den wolken verschwunden
da kann man dich kaum noch sehen
genieß es , haste echt verdient
und welcome back on earth later

gc

ps : beim kommentar der nach-läufers mußte ich sehr grinsen , hihi
mutti geht´s immer noch super - köstlich !!!

Super Wettkampf ...

... nach vielem, langsamem und vor allem planlosem Training!

Die Bestzeit hast jetzt Du, die Seitenstiche hatten andere.

Glückwunsch!

LG aw

toll toll toll!!

Jetzt ist es endlich amtlich: Du bist offiziell schneller als ich! ENDLICH!!!!! Deine neue PB ist genau eine Sekunde schneller als meine!! Das wurde schon so lange hoechste Zeit! Ich umarme Dich virtuell und freu mich mit Dir ueber so ein grandioses Marathonerlebnis

cour-i-euse

Glückwunsch, ...

Hi Tame,

freut mich, das wir uns mal über den Weg gelaufen sind. Was für nette Menschen doch in unserer Gruppe sind (eigentlich nur). Es freut mich auch, dass du die Seitenstiche losgeworden bist. Andere hätten vieleicht verzagt die Flinte ins Korn geschmissen. Aber du hast nicht aufgegeben, dich selbst gefoltert und eine grandiosen Lauf hingelegt. Toll. Meinen herzlichen Glückwunsch zu der Einstellung und Leistung.

Heiner

Na, geht doch ...

Nach dem privaten Glückwunsch, hier noch mal ein öffentlicher: sehr gut gemacht, Respekt liebe Tame! Endlich diese hartnäcke fiese 4 vorne abgeschüttelt. Dann genieß' jetzt mal die 7 - von der Wolke auf der du die nächsten Wochen schweben wirst. Du hast es dir wahrlich verdient und auch hart und geduldig erarbeitet.

"Das wichtigste Argument für den Breitensport ist aber, dass die Menschen davon schön müde werden. Wer des Abends müde ist, geht zu Bett und treibt keinen Unfug." (Max Goldt)

Warum nur

wusste ich gleich beim Titel, dass das dein Blog ist?
Dein Bericht strahlt genauso, wie du durch Hamburgs Straßen geflitzt bist. Und wenn ich an letztes WE denke, weiß ich genau, dass das ein genialer Tag für euch war.
Ich gratuliere dir von ganzem Herzen zur deiner genialen Zeit.
----------------------------------
LG Inumi
Wer immer alles eng sieht,
sollte mal das Weite suchen.

Dann zitiere ich jetzt mal Inumi

Schon beim Lesen des Titels war klar, dass das dein Blog ist! Und dein Bericht liest sich soooo toll. Glitzerkonfetti!!! Kein Wunder, dass der Mitläufer auf deine Supporter total neidisch war.
Wenn du das Nichtläufern zu lesen gibst, gehen die sofort los und kaufen sich Schuhe, nach dem Motto "Ich will genau das, was die Frau da hatte".
Noch mehr Glückwünsche an dieser Stelle, und vieln Dank, dass Du den Bericht so schnell fertig bekommen hast.

Liebe Grüße
yazi (jetzt mit Gänsehaut)

WWWOOOWWW!

Ich hab's gewusst, ich hab's geahnt. Und Du hast es geschafft! Ganz dicke, fette Gratulation zum Erreichen dieses lange umkämpften Ziels! Und ich wünsche noch einen guten Flug auf Wolke 7 (oder 13) - und irgendwann wieder eine sanfte Landung auf der Erde.

Tolle Supporter hast Du gehabt. Konfettiregen auf der Strecke - vom eigenen Sohn - echt irre! Manchmal sind auch die eigenen Kids für 'ne hübsche Überraschung oder 'ne nette Bemerkung gut, was?

Ich freu mich irre mit Dir, Tame! Schön weiter am Kräftigungsprogramm arbeiten!

Auch von mir ....

....nen dicken Glückwunsch!

Alles richtig gemacht - superklasse!

"Ein Leben ohne Hunde ist denkbar, jedoch sinnlos"

hihihi...ein 10ner

geht immer und so bravourös noch 32,2 davor und mit Endbeschleunigung ins Ziel und ne warme Dusche...das geht kaum noch zu toppen. Herzliche Glückwünsche zu der klasse Zeit, die wissen schon warum sie in Hamburg den Flughafen in der Stadt haben:)

...and miles to go before I sleep...

Auch von mir einen ganz

Auch von mir einen ganz dicken, herzlichen Glückwunsch zur gelungenen Veranstaltung! Allein das Lesen Deiner Zeilen lässt tatsächlich Neid aufkommen, nicht dabei gewesen zu sein. Aber mal sehen, vielleicht mache ich ja doch mal wieder irgendwann 'nen Mara.
Du hast mich mit dem Bericht auf jeden Fall wieder richtig gut motiviert.

Genieße das schöne Gefühl nach diesem tollen Erfolg möglichst ausgiebig! Das ist echt verdient. ;-)

Liebe Grüße von der holländischen Grenze

Laufschuh1964

Ganz großes Kino...

... ich wünsche Dir noch ganz viele Schwebe-Momente :-))

Gratulierende Grüße dagelassen
¤¤¤¤¤¤¤ H u B e L i X ¤¤¤¤¤¤¤

ein BORN kommt selten allein...

Herzlichen Glückwunsch zu

Herzlichen Glückwunsch zu deinem genialen Lauf.. freue mich mit dir das du die sub4 geknackt hast.... und das auch noch soooo locker.
Das schweben wird auch noch einig Tage an halten ... :-D.

PENG...GLITZER...JUBEL...

...an dieser stelle noch einmal für dich, liebste buddyline! hey, was hab ihc mich gestern gefreut, als mich deine sms erreichte. aus den buchstaben sprang förmlich deine freude mit heraus!!! du hast alles richtig gemacht und wurdest soooooo fett belohnt! wuuuaaahhhh! ist das tolllllll.....
____________________
laufend freut sich wie bolle mit tame: happy

Liebe Tame,

nach der realen hier nochmal die fette virtuelle Umarmung. Einen Riesenglückwunsch zu deiner genialen Marathonbestzeit deutlich unter 4 Stunden!!! Du warst ein genialer Hase für dich selbst!
Und dein Supporter-Sohn war ja wohl Oberklasse! Konfettiregen, was wünscht eine Mutter sich da mehr :-))
Möge dein Siegerinnenlächeln dich noch Tage und Wochen und Monate begleiten - immer dann, wenn du an diesen genialen 29. April in Hamburg denkst!

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

WIR WUSSTEN ES ALLE !!!!

... und jetzt freuen wir uns alle mit dir !

P A A A A R R R T Y Y Y Y Y !!!!!

Herzlichen Glückwunsch ! :-)

Alles richtig gemacht ...

... auch im Spreewald! Und auf der Strecke so wie so. Immer schön gebremst und irgendwann einfach Laufen lassen. So muß das sein! Klasse!
Ich freu mich riesig mit dir!
;-)
PS: Falsche Hasen werden doch immer doddal überbewertet. (Anmerkung der Redaktion: Its just a joke)

Haaach, noch einmal ganz viele Glückwünsche

zu Deiner super Leistung, Du hast es wirklich wahr gemacht, aber ich hatte auch keine Zweifel daran. Das mußte klappen!

Und du warst echt zweimal mein rettender Engel kurz vor und kurz nach dem Lauf, als ich mich ziemlich orientierungslos an meinem Kleiderbeutel und den Nachlaufbieren festhielt. Danke dafür, auch für die Unterstützung beim Uschi-Ausziehen. Gut, daß kein Fotoapparat in der Nähe war :)

Schön, Dich in echt kennengelernt zu haben Grüße noch einmal an Torben auch von meinen Supportern, streckenweise waren sie ja gleichzeitig an Ort und Stelle. Nur Torben durfte immer schon eher wieder weiter...

LG Britta

im Schweben von oben ....

... siehst noch viiiiiiiel besser, wie tief wir uns verneigen: wow, Du hast einfach alles genau richtig gemacht und im Schweben gar nicht gemerkt, dass der Kaffee hinterher entkoffeiniert war ;-) genieß diesen großartigen Erfolg und nächstes Mal bring ich noch viel mehr Schokolade mit, versprochen.

Herzlichst Landlauf

Ich freue mich riesig für dich

und dein Lauf sah an jeder Stelle so locker aus, das musste ja klappen :-))
Und Torben würde ich glatt adoptieren, eigentlich gleich alle drei.
Die Jungs haben mich so klasse durch Hamburg gelotst so dass ich dich und etwas später Thomas an vielen Stellen bejubeln konnte.
Bis hoffentlich bald Gaby

Tame kanns

habe ich ja irgendwie gewußt. Aber der Kopf hat diesmal mitgespielt. Ich freu mich ganz riesig für dich, hab ja selber so viel mich gefreut, dass für die anderen Jogmapper viel übergeblieben ist. Und Publikum und Kinder sind zusätzliche Motivation, das hat mich auch getragen. Und nächstesmal laufen wir wieder zusammen (am 01/02.09.) und quatschen dabei - so!
Und dein Navi kriegst du auch noch überlistet.

LG
Gerald

Glückwunsch!!!

Diesen Bericht zu lesen macht mir SOFORT Lust die Planung für "mein Hamburg 2013" aufzunehmen! Genauso muss das - toll!
Gratulation zu Deiner Leistung! Genieße die "Nachwehen"...

Gruß, Dominik
_____________________
M43/69kg/1,81
"Wochenenden zählen nur, wenn man sie mit völlig sinnlosen Dingen verbringt!"

Gratulation

unter diesen guten Vorzeichen konnte es nur "dein" Tag werden.
Und wenn gewünscht, stelle ich meine Jacke gern wieder zur Verfügung.

Lurch

Regenfetischisten = die "normalste" Laufgruppe im Universum

Wie schön, wie

super, super schön! Aber du hast vergessen, dass du ja auch gedopt warst! Neongelb nämlich. In diesem Shiert geschehen Wunder, ich sags dir!!!!!! Hab ich dich überhaupt umarmt am Ziel? Ich war so weggetreten, dass ich gar nix mehr weiß... Dabei hätte ich mich so gern mit dir in die Ecke geschmisssen!

zausel

>

Einfach nur Klasse ! Mein

Einfach nur Klasse ! Mein Riesenglückwunsch ! Das wird noch lange ein Traum bleiben unter 4 Stunden. Wahnsinn ,du hast es geschafft!
Schön dich wiedergesehen zu haben!
LG Jana

Ich freu mich, dass es so

Ich freu mich, dass es so geklappt hat, ganz ohne Seitenstechen. Und eine Sub4 mit so lockerem Fühlen, das muss sich genial anfühlen.

Herzlichen Glückwunsch.


Komm Schweinehund - wir gehen laufen.

wir wussten es alle

nur noch laufen musstest du die 3 vorne ;-))

Menschenskind, endlich! Und ich hätte dich so gerne begleitet. Im Oktober, nicht wahr??? Dann fällt bei uns beiden die 3:50!
Du bist ein grandioses Rennen gelaufen, wer kann schon behaupten, einen Marathon so ganz ohne Zipperlein streng nach Zeit gelaufen zu sein und zum Schluss noch Luft für einen Endspurt gehabt haben! Ok, bei DEN Supportern natürlich alles ganz einfach ;-))

Umarme dich aus der Ferne noch mal ganz fest! Das war DEIN TAG!

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Herzlichen Glückwunsch

ich kann mich den anderen nur anschließen.
Das hast Du super gemacht.

Genieße das schwebende Gefühl.

laufnad

einfach der Hammer

Ich kannte deine Zielzeit ja schon aus dem Internet, aber dein Bericht ist so packend und strahlt vor Begeisterung, einfach traumhaft.
Du hast an der sub4 so oft schon gekratzt und jetzt hast du sie so weit unterboten und das scheinbar ohne jede Schwierigkeiten und Kraftanstrengen, einfach unglaublich!
Konfettiregen klingt genial, mach Party und genieße das Schweben auf Wolke sieben.
Langsam weiß ich gar nicht mehr, welche Ziele du dir noch stecken willst ;-)

bimi-66
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

***Mitfreu****

Du hast nicht nur die Seitenstiche weitläufig umlaufen, sondern bist auch noch megastark den Marathon gelaufen!
Meinen Allerherzlichsten zur < 4 im Glitzerkonfettiregen!
Lass dich feiern und virtüll von mir drücken!

:-)

ICH WEISS WARUM DIE SUB 4 in Hamburg FALLEN MUSSTE ....

... MIT DEM GANZ NEUEN, noch ungewaschenem ...

... NEONGELBEN ...
( oder wie hatte ich es dir noch vor dem HH-Mara an anderer Stelle geschrieben )

- das verleiht FLÜGEL -

Ich freu mich so sehr mit dir, das du deine ganz persöhnliche "Schallmauer" durchbrochen hast !!!
Noch einmal einen ganz grossen Glückwunsch an dich.

Liebe Grüsse Markus - een neongelbe Löper ut´n Norden

Wow!

Freue mich einfach nur riesig für dich! Hast du hart für trainiert! Das ist dein Lohn, diese super Zeit hast du dir mehr als nur verdient!

@all: Vielen Dank!!! Eure netten Kommentare bewirken,

....dass ich immer noch auf Wolke 7 schwebe;-)

@Pferdchen: lieben Dank Carla, jaaaaaaa Marathon kann ja sooooo toll sein;-)
@joggi555: bei km 37 war ich mir auch ganz sicher, jetzt bring ich das Ding nach Hause!
@SWaBS: Ihr wart so dicht bei mir, das konnte nur gut gehen!
@proteco: "Formsache" - gefällt mir!
@Manni Pander: Du weißt ja genau, wie es sich anfühlt;-)
@Haderlomp: Ich danke Dir!
@Uhrli: Vielen Dank Uli, ich bin auch stolz darauf, eine Neongelbe zu sein;-)
@Nicolsche: Dankeschön!
@christine: Huhuuuu, bin hier oben....in den Wolken;-)
@aw: Jep, keine Seitenstiche! Das ist das schönste überhaupt!!!
@cour-i-euse: echt??? Boah, wusste ich gar nicht...sonst wäre ich natürlich 2 Sekunden später rein, *fingerhintermrückenüberkreuz!*
@makesIT: Danke Heiner, die Crunches haben bestimmt auch ihren Teil dazu beigetragen....und wenn`s Kopfsache ist;-)
@klada: Ich danke Dir! Und so wie ich die hartnäckige 4 abgeschüttelt habe, schüttelst Du Deine hartnäckigen Zipperlein an, jawohl!
@Inumi: Dankeschön! Ja, warum nur....;-)
@yazi: *pruuuust/kicher*! Ja, der war richtig knatschig;-)
@fazerBS: Ohja, ich schwebe immer noch! Ist wirklich schön, wenn die Kiddies größer werden, selbstständiger und ideenreicher;-)
@scooby: Dankeschön!
@mainrenner: War wirklich Hammer, dass noch eine Endbeschleunigung geht. Das macht zuversichtlich;-)
@Laufschuh1964: Irgendwann krieg ich Dich dazu, einen Mara zu laufen:-)
@HuBeLiX: Vielen Dank!
@Sonnenschein: Schwebemomente halten an... Du weißt wovon Du sprichst;-)
@happy: Lieben Dank! Bei Dir machts auch bald PENG und die 4 ist wech! Ist eh nur ne Frage der (Frei-)Zeit;-)
@Sonnenblume2: Sich selbst den Hasen spielen, geht doch besser, als ich dachte. Muss zugeben, ich war schon am Anfang nervös. Torben und seine Freunde waren wirklich spitze!
@RitterEd: Danke, *lach!*
@Schalk: Boah, ich bin beide Rennen vernünftig angegangen, wo soll das nur hinführen? Hm, werde wohl endlich erwachsen;-)
@cocobolo: Du warst für mich genauso wichtig, wie ich für Dich! Es war toll, dass wir vor dem Start und im Ziel Freud und Hibbel und Durst und Jammer und und und teilen konnten! Ohne Dich hätte ich auch ohne Schaum duschen müssen, wie blöd wäre das?
@landlauf: Danke, dass ich Dich kennenlernen durfte! Nee, nee, meine armen Lachmuskeln....;-)
@Petra60: Dankeschön und halte durch! Bald läufst auch Du wieder unbeschwert!
@waxl: Vielen Dank auch Dir!
@stachel: Torben hat schon große Pläne für nächtes Jahr. Ich soll unbedingt wieder laufen. Der wird bestimmt wer weiß was auf die Beine stellen;-) Die Jungs sind von Dir auch total begeistert!
@Gerald: WIR könnens! Und in Rüningen wird ein Longjog total verquatscht! Versprochen!;-)
@nicksdynamics: Planen ist wichtig, denn die Vorfreude ist bekanntlich die Größte;-)
@langsamer Lurch: Dankeschön! Ich war sowas von gedopt! Konnte vor lauter neongelb nicht klar denken und bin gerannt, gerannt, gerannt;-)
@zausel: Jaaaaaaaaa! Das Shirt verleiht Flüüüüüüüügel! Hach, wann sehen wir uns wieder, zum in die Ecke schmeißen? ;-)
@Entenfrau: Vielen Dank Jana! Und nächstesmal mach ich mir `nen Knoten in den Hosenbund;-)
@egospezia: Dankeschön! Ja, es hat sich total genial angefühlt;-)
@strider: Danke liebe strider! Jaaaaa, in München da rennen wir zusammen, ich freue mich schon total und habe mich eben gerade angemeldet. Ich sach nur: Deutsche Meisterschaften, boahhhhhhh;-)
@Laufnad: Jawoll, ich genieße;-)
@bimi-66: Vielen Dank! Es ist wirklich unglaublich schön, so (relativ) relax beim Mara ins Ziel zu laufen! Das wünsche ich Dir für Sonntag;-)
@MC: Ja endlich ohne Seitenstiche! Wie einfach auf einmal alles war...*zurückdrück*;-)
@Henry: Dankeschön! Ja, beim Mara muss einfach alles passen (Wetter, Befinden), dann läufts auch.
@runner_hh: Danke Dir Markus, auch fürs Foto! ZUM GLÜCK haben wir das Shirt vorher nicht gewaschen...wäre ja nie, niemals unter 4 ins Ziel gekommen;-)
@ete: Danke Dir! Ja, hab wirklich viel trainiert, aber ich laufe ja auch sooooo gern;-)

So, ich schwebe dann mal ein bisschen weiter...

Tame:-)

Auch hier bin ich viel zu spät

Liebe Tame,

wow war das toll, waren deine Worte im Blog. Dem gibt es eigentlich nichts mehr hinzuzufügen und insoweit kann ich dich nur zu deiner fantastischen Zeit (unter 4 Stunden) beglückwünschen.

Gemeinsam über Burg nach Hamburg. Wir (stachel und ich) begleiten dich gerne bei weiteren Bestzeiten!!! :-)

Beste Grüße

ThoRööö

Danke ThoRööö !

O.k. also kommt mit zum Frauenlauf, da versuche ich ne neue 10ner PB. Aber Du müsstest Dich schon recht gut verkleiden;-))

Tame:-)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links