Benutzerbild von LaufeninDortmund.de

Bei unerwarteten 29 Grad ging es für 1200 Teilnehmer beim 15. Oberelbe-Marathon über die volle Distanz. Immer an der Elbe entlang von Königstein bis nach Dresden. Eine wunderschöne Strecke durch das Elbtal. Sandsteingebirge, Burgen und Bastionen, die Dresdener Altstadt... Sightseeing pur.
Nur... wenn von jetzt auf gleich die Temperaturen auf hochsommerliche 29 Grad steigen, ist der Körper an diese Hitze noch nicht gewöhnt. Das hat leider ein paar "Opfer" gekostet. Von 1200 Startern kamen nur 990 ins Ziel.

Unser Video von der Hitzeschlacht an der Oberelbe. Viel Spaß beim Mitschwitzen :-)

0

Wieder sehr schön !

Danke für deine Dokus - sehr schöne Filmchen !!!

und Glückwunsch auch zum finishen - war ne heiße Sache :-)

Viele Grüße

Ein schöner Film. Ist

Ein schöner Film. Ist ,glaub ich, gut veranschaulicht, wie warm es war. Übrigens, dein Duschmeister am Blauen Wunder ist der Einzige, der alle 8 Treppenmarathon an der Radebeuler Spitzhaustreppe gefinisht hat. Sprich jeweils 84,4km Wegstrecke, 8848Hm hoch und auch runter, 79400Stufen insgesamt usw, usw. www.treppenlauf.de
Bei deiner Zielzeit war es auch noch viel wärmer, als bei meinen 3:22h. Darauf RESPEKT fürs filmen und wesentlich langsamer laufen als normal. Das ist ebenso anstrengend, wie schneller als normal.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links