Benutzerbild von sarossi

Es ist also soweit. Der Streak ist nach 118 Tagen gebrochen. Nachdem mir meine Laufschnapszahl von 33:33 min am Freitag kein Glück gebracht hatte, war der gestrige Tag völlig sportlos.

Und das war gut so. Nicht nur, dass mein linker Fuß die Erholung gut fand. Nein, ich habe den ganzen gestrigen Tag nicht über Sport nachgedacht. Ich war frustriert, weil jetzt eine ganz neue Sehne links wehtut. Ich nach einem unglücklichten Tritt gegen den Türrahmen rechts die Zehen nur unter Schmerzen bewegen kann und die linke Schulter irgendein heftigeres Fitness Boxen immer noch nicht verarbeitet hat. Es war an der Zeit für Power Regeneration.

Ich habe heute lange überlegt, ob ich nicht das flanieren an der Uferpomenade oder das Klettern am Kletterturm mit den Kindern als Sport verkaufen soll. Aber es ist nun mal nicht so. Es war tatsächlich keine Alibieinheit dabei. Und der Streak ist mir zu wertvoll geworden, um ihn so komplett zu betrügen.

Also fangen wir heute wieder mit Tag 1 an. 118 Tage waren es das letzte Mal. Wenn ich mir einen Streak bis Ende August vornehme, dann sind das 125 Tage. Damit ist das neue Ziel gesteckt mit der bewährten Qualität, aber mehr Schwerpunkt aufs Laufen... wenn es geht. Also startet heute Tag 1:

29. April: 80 min Power Yoga im Föhnsturm! und 90 min Radeln... immer noch im Föhnsturm!
30. April: 45 min Krafttraining Theraband, 1 Stunde Spaziergang
01. Mai: 110 min Radeln
02. Mai: 65 min Radeln
03. Mai: 70 min Power Yoga, 25 min Krafttraining Theraband, 50 min Dance Aerobic... so zum Lockern :-)
04. Mai: 30 min Radeln, 45 min Krafttraining Theraband
05. Mai: 36 min Laufen nach einer Woche Laufpause. Hoffe es war nicht zu früh. 40 min genußvolles Stretchen
06. Mai: 70 min Power Yoga, 30 min Krafttraining ohne Geräte - alles ohne Fußweh nach dem gestrigen Lauf :-)
07. Mai: 35 min Walk'n Run (11, 9 min Laufeinschübe), 65 min Krafttraining Theraband
08. Mai: 70 min Radeln
09. Mai: 60 min Power Yoga
10. Mai: 45 min Walk'n Run (4, 32 min Laufeinschübe)
11. Mai: 85 min Radeln
12. Mai: 38 min Laufen
13. Mai: 105 min Radeln, 70 min Power Yoga, 30 min Theraband
14. Mai: 44 min XCO Walking mit 11 min Laufeinschub, 45 min Yoga

Beinahe. Wollte schon einen Joker ziehen. Inzwischen zieht der Innenknöchel (bald habe ich das ganze Sprunggelenk durch :-() und die Schultern sind total verspannt. Mit dem Rad aum halb Acht platsch naß von der Arbeit gekommen. Hals kratzt. Keine Lust auf Sporteln. Aber so billig wollte ich nicht aufgeben. Ein Minimum musste sein.

15. Mai: 60 min Tai Chi (Herrin über meinen Atem)
16. Mai: 40 min Core Training
17. Mai: 90 min Wandern (mal sehen, was der tibalis posterior sagt. der ist wohl momentan der beleidigte. so ein mist.)
18. Mai: 75 min Power Yoga, 120 min Gartenarbeit
19. Mai: 55 min Core Training
20. Mai: 70 min Power Yoga, 40 min Radeln mit Pause (xxx Tibialis. Der mag Radeln überhaupt nicht mehr :-()
21. Mai: 55 min Full Body Workout
22. Mai: 70 min Power Yoga, 40 min Full Body Workout
23. Mai: 15 min Power Tae Bo (kurz aber knackig), 45 min Theraband
24. Mai: 65 min Riedwandern mit Five Fingers. War zwar sportlich gesehen nicht der Brüller, aber ein wichtiger Tibialistest vor einer Bergwanderung am Wochenende. Werde morgen sehen, was der liebe Tibialis dazu sagt... 30 min Theraband Krafttraining
25. Mai: 45 min Fußgymnastik und maxxF Folter. Musste es mal probieren. Ein paar Übungen werde ich beibehalten. Andere aber ganz klar durch Theraband Alternativen ersetzen... Danke makesIT, den Beauftragten für Foltereinheiten...
26. Mai: 2 Stunden Bergwandern mit Five Fingers. Es war ein Traum. Hoffentlich nehmen es mir meine Sehnen nicht gar so krumm....
27. Mai: 1,5 Stunden Bergwandern in Wanderstiefeln. War ätzend mit vielen Schneefeldern. Waderln sind jetzt echt beleidigt. Sehnen noch nicht...
28. Mai: 80 min Power Yoga, 30 min Theraband, Powerregeneration auf dem Liegestuhl
29. Mai: 1 Stunde Bergwandern im Hagel

Eigentlich der perfekte Tag für Streakbruch. Die Zeit lief mir davon und das Wetter ärgerte mich mit seinen April Launen im Mai. Aber mit Salamitechnik habe ich für ausreichend Sport gesorgt.

30. Mai: 45 min Kraftraining ohne Geräte.
31. Mai: 4 Stunden FiveFingish Bergwandern. Oh weh, hoffentlich haben das die Sehnen ausgehalten.
01. Juni: 65 min Power Yoga
02. Juni: 1 Stunde 30 Wandern
03. Juni: 65 min Ganzkörper Workout
04. Juni: 50 min Fitness Boxen, 40 min Core Workout, 30 min Theraband
05. Juni: 30 min Gymnastik (Salamitechnik), 1 Stunde historische Stadtwanderung
06. Juni: 4 Stunden Power Shopping. Streakbruch? Nein! Ich habe es sportlich genommen. Jede Treppe raufgelaufen, die nur ging.
07. Juni: 2 Stunden Trainingsbuch für funktionales Training lesen. 45 Minuten Theraband und Selbsttest für funktionales Training. Mann-o-Mann. In den letzten 2 Jahren hat sich was getan. Bin gar nicht schlecht beieinander. Umso ärgerlicher, dass der Tibialius meckert.
08. Juni: 75 min Ganzkörper Workout (funktional;-)
09. Juni: 65 min Power Yoga. 2,5 Stunden historische Keltenwanderung
10. Juni: 80 min Full Body Workout, 60 min funktionales Training (mit und ohne Theraband)

Damit es nicht zu lang wird: hier geht es weiter mit dem 2ten Drittel.

118 Tage sind eine saustarke Leistung, sarossi!

Alles Gute für deinen neuen Streak wünscht dir

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links