Benutzerbild von DerEsel

Heute wiedermal ein Fahrtspiel:

10 min einlaufen, 3 min schnell, 2 min langsam, 4 min schnell, 2 min langsam, 5 min schnell, 2 min langsam, 5 min schnell, 2 min langsam, 4 min schnell, 2 min langsam, 3 min schnell, bis nach Hause auslaufen.

Für die schnellen Phasen hatte ich mir eine Pace von 4:30 min/km gesetzt, die Geschwindigkeit, mit der ich am Sonntag den 10 km Lauf um den Kemnader See starten möchte.
Die langsamen Phasen waren mit 5:45 min/km ebenfalls einigermaßen zügig angesetzt.

Nun die entscheidende Frage: Macht ein solches Intervalltraining überhaupt Sinn? Ich lasse mich gerne belehren!

Die Daten:
11,51 km
0:58:43 h:min:s
5:06 min/km

Fazit: Ich bin bereit. Der erste (Lauf-)Wettkampf meines Lebens kann kommen.

0

Ja...

...macht es :-) Die Pyramide mach ich persönlich eigentlich recht ungern, weil es nichts anderes als ein Intervalltraining. Für mich persönlich ist ein Fahrtenspeel was anderes. Einlaufen klar, und dann das was dir Spaß macht: Rückwärtslaufen, Sidesteps, Japan-Lauf, Sprint, Slalom laufen, über Parkbänke springen, zwischendurch hochspringen, Treppenlaufen und immer wieder ruhige Abschnitte setzen. Das macht mir persönlich viel mehr Spaß als die Pyramide. Kannst es ja mal ausprobieren.

Gut Lauf
Sascha - überBORNiert bekloppter Ruhri-Fahnenträger
--------------------------------------------------------------
Jogmap Ruhr - DIE GEILSTE GRUPPE DER WELT

Da fehlt was...

..in Deiner Aufzählung fehlt noch Basketballspielen...;-)

Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos

Na

dann sehe ich ja Sonntag nur Deine Rücklichter ;-) Würde mich über 55 Minuten freuen wie Harry.

Liebe Grüße

Harry


Klar macht das Sinn

Auf meinem bescheidenen Trainingsplänchen stand heute 70 Minuten 5 schnell, dann 2 langsam, also 10 Intervalle! Geile Sache datt - hatte eigentlich keine Lust, das allein zu laufen, ABER was hilft es denn?

Inklusive Ein-und Auslaufen waren es dann halt 90 Min mit richtig viel Spaß!

ZüperOli

*Ist dir zu kalt, bist du zu langsam!*

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links