Benutzerbild von dizi73

*Sonntag 5:40 Uhr

der wecker klingelt. Was habe ich mir nur fuer einen daemlichen Sport ausgesucht, bei dem man so frueh aufstehen muss.

Lecker Kaffee getrunken noch ne Tasse Tee hinterher und 2 Scheiben Toast mit Erdbeergelee. Nochmal die kompletten Klamotten checken. Habe ich wirklich alles dabei? Checkliste rauf Checkliste runter. Ja passt alles.

*Sonntag 6:54 Uhr

Ich sitze mit vielen anderen sportbekleideten Menschen in 18 nach Bonn. Zum Glueck ist der Zug puenktlich.

*Sonntag 7:15 Uhr

In Bonn aus dem Zug gestiegen und gleich noch ein paar Mitlaeufer aus dem Lauftreff gefunden. Waren nur in den anderen Wagen eingestiegen. Also dann mal locker zu Fuss durch die Stadt zu den Umkleiden. Es ist ja noch reichlich Zeit.

*Sonntag 7:50 Uhr

Klamotten abgegeben. Zum Glueck hat sich mein Laufpartner noch dazu erbarmt, mich in die Startbox zu bringen. Ja ich weiss. Ich haette genauer in den Startunterlagen lesen sollen. War ich doch Sonntag morgen noch der Meinung, dass alle Laeufer zur gleichen Zeit los rennen.

*Sonntag 8:10 Uhr

Im Startblock. Ein bischen warm machen alter Pullover in den Baum geschmissen. Ah da kommt mein Mitlaeufer. Hatte mich letzte Woche mit einem Lauftreff auf eine Reisegeschwindigkeit von 5:30Min/km eingeschossen.

*Sonntag 8:48 Uhr
Der Start und das passend zu "Die HAende zum Himmel". Auf den den ersten 2 Kilometern war es echt schwer voran zu kommen. Bei naechsten Mal wird auf jeden Fall eine schnellere Zielzeit eingetragen. Den Fehler macht man wohl nur einmal.

*Sonntag 9:06 Uhr (km 4)
Der Hinweiss Verpflegungsposten. Also einmal Wasser einmal Carboo.

*Sonntag 8:20 Uhr (km 5/6)
Die Strasse wird freier. Wir koennen absolut unser Tempo halten. Sogar noch den klatschenden Kollegen auf der Bruecke gesehen. Und weiter.

*Sonntag (km 15)
Die Beine werden reichlich schwer. Aber die Zeit passt noch und wir sind voll im Soll. Das kann ne Bombenzeit werden. Der Kolege hatte noch mehr Luft. Kein Wunder habe Ihn ja 15km gezogen. Naecshtes Mal ist er dran. ;-)

*Sonntag (km 17-19)
Es geht so richtig in die Stadt. Was ist das noch einer mit dem Lauftreffshirt aufgeholt und auf die Schulter geplopft weiter. Mensch noch einer in Sicht und weiter. Jetztz blos nicht nachlassen. Waere sonst ziemlich peinlich.

*Sonntag (km 20-21)
Die Zuschauer targen eien foermlcih ins Ziel. Der Hammer was fuer ein Erlebnis.

Der Blick auf die Uhr 1:51 Das ist ja der Mega Hammer. Vor einem Jahr war ncoh nix mit Laufen und heute das. Hab wohl in der Vorbereitung alles richtig gemacht. Fuehlte mich fit am Morgen. Die Woche das Training sachte angehen lassen, auf die ernaehrung geachtet und vor 10 Tagen mit dem Rauchen aufgehoert. Das fange ich aber auch jetzt nichtmehr an.

Im Zielbereich erstmal RedBull und Erdinger in Mengen. Juhu geschafft.

Ich bin so zufrieden. Jetzt Pause dann die Vorbereitung auf den naechsten Run. Das ist wohl meine neue Sucht.

3
Gesamtwertung: 3 (1 Bewertung)

top

gratuliere zu deinem Erfolg !!
Ich denke mir auch immer vor jedem lauf wenn morgen um 6 der Wecker klingelt was ich da eigentlich mache :D
Und das rauchen ja nicht mehr anfangen

rohrschelle

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links