Benutzerbild von Schalk

Heute war ein Rennsteigsimulationslauf.
25km Kienbergkreiseln. D.h., ein ständiges Auf und Ab, mal steil, mal weniger steil, alles beherrschbar. Dembo-Dauerlauf war geplant. Halt Rennsteigsimulation.
Und was das für eine war!
Früh doofes Wetter. Abends kam die Sonne raus. Ich mit dem Auto an den Kienberg ran und los. Mei, war da heute was los. Läufer über Läufer. Keine Ahnung wo die alle herkamen. Das werden wir am 12.5. auf dem Eisenacher Marktplatz auch haben.
Ein Schwung Läufer in so Finishershirts vom Rennsteig. Das werden wir auf dem Weg zur hohen Sonne auch sehen.
Und ich kreiselte und dann traf ich Andreas. Das werd ich hoffentlich nicht nur bis zum Inselsberg erleben.
Und dann kamen da Waldvertikotierer daher. Das wird irgendwo nach dem Inselsberg auch kommen.
Und dann wurde es einsam. Kaum mal ein Läufer in Sicht. Das wird wohl schon vor dem Grenzadler Realität sein.
Ich spulte die Strecke ab. Schnell hoch, schnell runter. Es lief immer besser. Das ist hoffentlich auch noch auf dem Weg zum Rondel so.
Pace? Keine Ahnung. Dieses kurze Auf und Ab kann man nicht bewerten. Das ist am Rennsteig sicherlich nicht so.
25km abgespult. Uhr gedrückt. Durchschnittspace angeschaut. UND wenn am Rennsteig im Ziel auf der Uhr die gleiche Durchschnittspace steht, dann ist die Welt mehr als in Ordnung! 4:49min/km stand da. Und wenn man 72,7km in 4:49min/km läuft, kommt eine Gesamtlaufzeit kleiner 6h raus. Dann steht da vorn ne FÜNF!
Vorstellen kann ich mir das noch nicht so. Aber das findet sich auch noch.
Wenn der Rennsteig so funktioniert, wie die Simulation.
Das wäre perfekt.
;-)

3.5
Gesamtwertung: 3.5 (2 Wertungen)

Das wünsche ich dir

... aus der Ferne, dass es genauso wird wie die Simulation. Bestimmt wird das genauso!
Liebe Grüße
yazi

Und...

...was haste davon!?
Ob ne "5" oder ne "6"!?

;0)

Pörfekt

Ich bin schon so gespannt auf deinen Bericht vom Rennsteig!

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Junge, Junge ick gloob es

Junge, Junge ick gloob es nicht.
Der freud sich auf ne fünf.
Das war bei mir immer ein *mangelhaft* und gab mächtig Ärger ;-)
Bei dem Dembo warste aber mächtig regenerativ unterwegs und hattest doch viel Glück daß du von den Vertikutierer nicht untergepflügt wurdest.
Ich wünsch dir noch 2 1/2 lockere Wochen bis zum "Renn"steig.
Die Genussläufer aus dem Saarland folgen dir mit *ausreichend* Abstand.
Und kommen auch Glücklich mit einem mehr als *befriedigten* Ergebnis an.
Mit der *guten* Verpflegung an der Strecke und der netten Begleitung wird das dann bestimmt ein *sehr guter* Lauf.

LG Coach

.....Der Schmerz geht, Aufgeben bleibt für immer!.....

Sex ?

ist doch auch schön ! nur dauert das keine 5 Stunden ... ;-)

Aber bei deinem Training wird das schon stehen - also vorne dran - also die 5 - Stunden mein ich - auf der Uhr

... ach lassen wir das ! Jedenfalls viel Befriedigung - oder Spaß - Oder Erfolg - oder wie auch immer :-)

nette Begleitung?

wen hast du da im Auge? Oder willst du Schalk hasieren?? *grins*

@ Schalk: passt, läuft, wird schon!

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Ich darf mir das gar nicht erst vorstellen ...

... diese Pace. Unfassbar. Da mag man ja kaum noch selbst losrennen, pardon: losschleichen.

Gerade habe ich mal einen Vergleich gerechnet und das Demmbboo für alle, die mit der Strecke des Hermannslaufs vertraut sind runtergebrochen. Ich liebe ja solche Spirenzchen, wenn ich gerade etwas zu viel Freizeit habe, weil ich nicht laufen darf ;-).

Also für den Hermannslauf, der mit etwa der Hälfte der Streckenlänge des Rennsteig-Supermarathons aber anteilig deutlich weniger Höhenmetern aufwartet(siehe Quälixfaktor) würde die 4:49 eine Endzeit von ca. 2:29 Stunden bedeuten. 5.709 Finisher gab es beim Hermann in 2011, davon blieben etwa 400 Teilnehmer (7%) unter 2:29, als sie im Ziel an der Bielefelder Sparrenburg ankamen. So, und jetzt aber noch mal zurückrennen zum Hermannsdenkmal hoch - im gleichen Demmbbo, versteht sich. Da bekommt man mal eine atemberaubende Vorstellung davon, was der Schalk da am Rennsteig vorhat. Wie gesagt: unfassbar. 2011 kam man mit so einer Zeit übrigens unter die Top 15 von 1.950 Finishern.

"Das wichtigste Argument für den Breitensport ist aber, dass die Menschen davon schön müde werden. Wer des Abends müde ist, geht zu Bett und treibt keinen Unfug." (Max Goldt)

Wenn das bei dir nicht klappt

bei wem sonst....
Du machst das bestimmt ganz locker :-)

Klada! Der Hermann...

... ist doch flacher. Da rennt man also auch schneller.
Für 2010 habe ich da 2:18:34h stehen (Startblock B weit vorn-ging super!). Und es war der 103.Platz. Also, da laufen einige schneller.
Du solltest nicht so viel Rechnen. Was dann? Vielleicht besser Kochen? Emporen Entern?
Such dir was nicht so Gefährliches!
;-)
PS: Und ob ich das durchlaufen kann, da reden wir dann am besten am 12.05. im Festzelt drüber. Ich denke ja, ich hoffe und am 12.5. weiß ich es.

Doch, doch!

Genauso wird das werden! Die 5 steht vorn, da bin ich sicher!!! Deine Trainingsmethoden sind wirklich sehr interessant und werde ganz bestimmt Früchte tragen. Es ist wirklich witzig, man sollte nicht glauben, dass Du Berliner und damit Flachlandtiroler bist. Du hast mich auf die Idee gebracht, doch mal im Nachbarort die Brücke für den landwirtschaftlichen Verkehr über die B214 zu überqueren. Bis dort sind es 10 km. Also 10 hin Brücke hoch und runter, 10 zurück. Beim nächsten Mal die Brücke 2x hoch und runter, dann 3x usw. Im nächsten Jahr melde ich mich dann für den Hermann und packe ihn mit links;-))

Neue Herausforderungen sucht
Tame:-)
BORN - denn sie wissen nicht was sie tun!

Also den Hermann ...

... packst du jezz schon. Und das mit den 10km hinlaufen und dann hoch und dann wieder nach Hause. Das ist meine Kienbergrunde.
Gestern war Kienbergkreiseln. Das ist hinfahren, am Kienberg parken und dann Kreiseln. 25km. Das stelle ich mir an so 'ner Brücke schon ein bissl langweilig vor. Aber den Kienberg, den zeig ich dir gern mal. Mußte nur hier vorbei kommen. Zu dir das Ding hinschaffen ist schwer.
;-)

Is ja nur, ...

... damit ich nich beim Mäckes ran muß. Hätte da bestimmt so 'n Zwicken im Bauch.
;-)

kommt garantiert!

Ich wüßt gern schon, was da drin stehen wird.
Dir janz viel Spaß in HH!
;-)

Schalk als Simulant ...

... ich glaubs ja nicht, da bekommt selbst dieser Begriff noch eine positive Wandlung.

Im Echtzeit-Betrieb läuft es bestimmt wie in der Simulation, wenn nicht gar besser. Drücke die Daumen und freue mich auf den realtime-Bricht! :-)

Hey Chaote70!

wir sehen uns spätestens im Festzelt? Oder auf dem Merkt in Eisenach.
;-)

Kommt!

Und du hau mal rein in HH! Lauf Bestzeit! Dann mach ich das hoffentlich auch.
;-)

5 Sterne bekommst du

wenn 5 Stunden am Ende vorne stehen!!

Immer schön trainieren!!

Na klar wird das!

Bei dem Demboo, was Du da so abreißt und den km. Wer, wenn nicht Du?

Ich freu mich schon auf die Party hinterher - aber erst muss ich sie mir verdienen.

Ja, hab' ich doch geschrieben ...

... dass der Hermann flacher ist. Quälixfaktor und so. Deine 2:18:34 ist übrigens von 2010, das gildet nich mehr. Du bist inzwischen so was von demmbboohärter geworden, dass du da in einer sub 2.05 durchrauschen würdest, ich bin sicher. Sei froh, dass ich dir das mal ausgerechnet hab' ;-).

Und watt soll ich denn sonst machen außer Rechnen? Laufen darf ich grad nich, radfahren iss mir mit dem Fuß auch zu heikel, jeden Tag in die Muckibude – dann passen die Shirts bald nicht mehr, nee, nee, Laufzeiten rechnen ist das einzige was noch mit Laufen zu hat, ohne dass ich ein Verletzungsrisikooohhh .... mist, jetzt bin ich vom Schreibtischstuhl gekippt und mit dem Knie aufgeschlagen ;-)

"Das wichtigste Argument für den Breitensport ist aber, dass die Menschen davon schön müde werden. Wer des Abends müde ist, geht zu Bett und treibt keinen Unfug." (Max Goldt)

Da kannste mir ja ...

... noch fix realisierbare Zwischenzeiten für den Rennsteig ausrechnen. Und dir auch gleich mit. Also solche ohne Bändermist und -dreck.
Die Orientierung ist km25 2:05-2:08 und vor 10:28Uhr (besser 10:26Uhr) am Grenzadler.
;-)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links