Benutzerbild von Seufz

Nachdem ich mich schon letztes Jahr hier angemeldet habe und dann 3,4 Läufe absolviert hatte, war erstmal Pause angesagt.
Gut, die Pause ist nach 11 Monaten wieder vorbei, meine Kondition ist im Stockwerk unterm Keller und ich habe seitdem über 10Kg zugenommen. Zudem bescherte mir ein Bandscheibenvorfall unerwünschte Schmerzen, Behinderungen und Schlaflosigkeít.

Seit ein paar Wochen gehts wieder besser, fast keine Schmerzen mehr. Neue Wohnung = neue Matratze, man fühlt sich wie ein neuer Mensch. Wenn nur der wohlproportionierte Rettungsring nicht wäre, welcher meist die Lethargie und Unbeweglichkeit fördert.

Nun, vor kurzem startete ich auf der Arbeit ein kleines Treppenlauf-Projekt. Statt in der 30min und der 15min Pause zum Süßigkeitautomaten oder zum Kakao-Automaten zu gehen, gehe ich in das meist leere 3-stöckige Treppenhaus. Leer, da ein Aufzug für die relativ wenigen Stufen vorhanden ist. Nun trabe ich in gemächlichen Tempo, 10-15min rauf und runter.

Gestärkt dadurch, habe ich gestern meinen ersten Lauf in diesem Jahr gemacht. Einmal um den "Block", ca. 2,75km. Immer 2min laufen, 1min Pause. Manchmal auch 2min Pause, man soll sich nicht überfordern.
Heute gehts mir einigermassen gut, so dass am späten Abend evtl. der nächste lauf ansteht. Danach ein Ruhetag. Dann wieder weiter und langsam die Lauf-minuten-Zahl erhöhen. Wenn ich meine Block-Runde ohne Pause in aktzeptabler Zeit schaffe, gehts auf neue Strecken und Pfade.

Run...

5
Gesamtwertung: 5 (1 Bewertung)

Glückwunsch, dass du dich

Glückwunsch, dass du dich wieder aufraffen konntest und jetzt was für die Gesundheit tun willst. Ich bin auch erst seit knapp 3 Monaten dabei, aber seit ich regelmäßig laufe, fühlt man sich einfach wie ein ganz anderer Mensch. Die Kilos purzeln dann von ganz alleine.
Ich finde es auch vernünftig, dass du es langsam angehst und nicht wie einige gleich losrennst ohne auf die eigenen Grenzen zu achten.
Also weiter so und der Erfolg kommt schneller als du denkst !!!

Udo Bölz: Quäl dich, du Sau !!!

Na dann...

...können ja aus einem Blog so Stück für Stück meherere Blöcke werden. ;-)
Dran bleiben.
Gruß Schalk

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links