Benutzerbild von Sir Tobi

Hallo Mitläufer,

heute hatte ich eine seltsame Beobachtung beim Laufen:

Normalerweise laufe ich mit recht langsamer Schrittfolge, um meinen Puls auf 125 oder niedriger zu halten. Nach einiger Zeit habe ich mal schnellere, aber kürzere Schritte gemacht, in Erwartung, dass der Puls dann hoch geht (es ging halt gaaanz leicht bergab). Der Puls wurde aber noch niedriger!? Das habe ich dann in der restlichen Stunde weiter probiert und, siehe da, bei schnelleren, etwas kürzeren Schritten war der Puls niedriger als bei ruhigeren, leicht längeren Schritten. Ich hatte sogar das Gefühl, mit den kurzen Schritten etwas schneller zu sein (muss ich aber erst noch genau beobachten).

Wie kann man das Phänomen erklären? Ich hatte durch die vielen Schritte mehr eigentlich mit einem höheren Puls gerechnet.

Habt Ihr dazu Erklärungen / Kommentare?

Gruss Sir Tobi

Puls

Grüße!

Erklärung kann ich zwar keine wirkliche abgeben, aber mir geht es meist genauso.
Ich habe auch festgestellt, dass mich etwas kürzere schnelle Schritte weniger anstrengen scheinbar und ich so mit zumindest dem gleichen Puls schneller laufen kann oder zumindest gleich schnell mit durchschnittlich ca 5 - 7 Pulsschlägen weniger.
Ich dachte früher, weil ich relativ groß bin (188 cm) kann ich mit langen ruhigen Schritten punkten beim Laufen aber es hat sich herausgestellt, dass es mir leichter fällt vom Kraftaufwand her nicht zu lange Schritte zu machen.

Hast du bei kürzeren Schritten die Atmung verändert oder dementsprechend auch etwas schneller geatmet? Weil bei mir könnte der Grund sein, dass ich bei längeren Schritten meist 2 Schritte ein- und 3 Schritte ausgeatmet habe und mit etwas kürzeren Schritten sich die Atmung eher auf 3/3 eingependelt hat.

Oder wenn du noch nicht all zu lange läufst, wäre das auch eine Erklärung. Das war bei mir so, dass der Durchschnittspuls in den ersten paar Monaten auch langsamer wurde bei gleichem Lauftempo (und sogar schnellerem nachher) weil ich immer irgendwie in den ersten 10 Minuten komischerweise einfach einen höheren Puls hatte, was sich dann irgendwann eingependelt hat.

lg, Jörg

Hallo Jörg, danke für

Hallo Jörg,

danke für Deine Antwort. Ich laufe zwar schon etwas länger, aber noch nicht so lange mit einem so niedrigen vorgegebenen Puls. Das kann aber nicht die Erklärung sein, da ich diese Erfahrung nach 30min laufen quasi direkt gemacht habe. Etwa so, wie Du am Anfang beschreibst. Der Kraftaufwand war dabei "gefühlt" höher, wahrscheinlich, weil für mich ungewohnt. Der Puls sprach aber dagegen. Auf die Atmung habe ich nicht genau geachtet, ich atme aber normalerweise 4/4 oder 4/5 (jedenfalls bei Puls 125, sonst mehr 3/3).

Hat sonst jemand eine Erklärung? Ich scheine ja nicht der einzige zu sein, dem es so geht ;-)

Gruss Sir Tobi.

Mit kürzeren Schritten

Mit kürzeren Schritten verbrauchst du weniger Kraft, was den niedrigeren Puls erklärt. Viele Läufer laufen mit zu langen Schritten, d. h. der Fuß wird zu weit vor dem Körper aufgesetzt, so daß ein Teil der Bewegungsenergie verlorengeht.

Die längste Reise beginnt mit dem ersten Schritt

Hallo zusammen, heute bin

Hallo zusammen,

heute bin ich endlich mal wieder zum Laufen gekommen und habe das mit den kurzen, schnellen Schritten noch mal ausprobiert. Das war für mich ziemlich anstrengend und verkrampft, nicht so locker wie sonst bei den etwas längeren Schritten. Auch die Geschwindigkeit war niedriger, was aber auch an dem Leberkäs 3h vorher gelegen haben mag.
Wegen der guten Ratschläge oben gebe ich aber noch nicht auf, und probier mal eine Umstellung meines Laufstils.

Dazu aber noch eine Frage: Da ich erst am Anfang meiner Läuferkarriere stehe und hoffe, irgendwann auch mal schneller zu Laufen, stellt sich mir folgende Frage:

Laufe ich lieber jetzt mit schnellen kurzen Schritten und später mit schnellen langen, oder jetzt mit langsamen langen und später mit schnellen, langen Schritten? Was meint die erfahrene Läufergemeinde dazu?

Auf interessante Rückantwort wartet
Sir Tobi

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links