Benutzerbild von serendipity

Also erst mal: Herzlichen Glückwunsch allen Hamburg Finishern und die, die irgendwo anders gelaufen sind. Ich war heute auch wieder in Hamburg, nicht zum Laufen (bisher habe ich mich an den Marathon nicht rangetraut, ich laufe nur die Halben J), aber zum Gucken sind wir jedes Jahr dort. Wir, das sind meine Mädels, meine Schwester und ich. Gestern waren wir schon beim „Zehntel“, der Minimarathon für Kinder. Das ist auch schon so was von super, 6000 laufende Kinder, irre. Meine beiden waren klasse, beide schneller als beim letzten Mal und super glücklich. Heute standen wir also wieder pünktlich am Jungfernstieg, um die Läufer, Handbiker und Rollifahrer zu bejubeln und dann wollten wir eigentlich, auch wie immer, zum Ziel gehen, um da zu warten. Die „Wunschzeiten“ vieler Jogmapper im Kopf und dann noch die geilen orangenen Shirts, da kann ja nicht schief gehen. Aber es kam anders, denn: Wir wurden gefragt, ob wir helfen könnten, es würden viele fehlen, die beim Wasserausschenken mitmachen. Klar machen wir das. Zwei Minuten später hatten wir alle vier so eine grelle gelbe Jacke an, eine dickgefüllte Helfertüte in der Hand (dabei hatten wor doch noch gar nicht gemacht) und waren eingewiesen. Das war so was von toll. Endlich konnte man das mal von der Seite sehen und ich weiß jetzt: Die Helfer haben einen tollen Job, der super viel Spaß macht, aber es ist auch wirklich Arbeit und ich weiß nicht, wie viel Becher ich heute in den Händen gehabt habe. Und ich fand es absolut klasse, wie viele Leute sich total nett bedanken, war schon toll. Eine super Erfahrung. Ich hatte hier also nicht viel Zeit zum Gucken, aber ich habe doch welche von den BORNS gesehen: Marco mit seinen Hasenohren, Crema und MC, ihr saht klasse aus. Als da fast alle durch waren und es hieß, dass nur noch zwei Tische benötigt werden, haben wir uns auf in Richtung Ziel gemacht, um da zu sein, bevor Rü einläuft. Natürlich haben wir jetzt nicht mehr so tolle Plätze bekommen, weil natürlich alles dicht war, aber das war das Wasserausschenken wert. Und dann kam Rü, sah noch ganz locker aus. Ich habe ihn gerufen und er hat mich tatsächlich gesehen. Falls Du das liest, ich war die, die Dich gerufen hat, kurz nachdem Du in die Schlussgerade auf der Glacischaussee eingebogen bist. Du weißt vielleicht noch, letztes Jahr Hamburg Alsterlauf und überhaupt Laufcup. Das war klasse, es sah so locker aus. Dann haben wird uns doch noch etwas bessere Plätze verschaffen können, da unten war nicht so richtig Stimmung. Und dann kamen wieder die BORNS, ich habe Laufzicke gesehen, MC und Henry (glaube ich zumindest, dass er es war), Marco und Crema, Strider (schön, das Du da warst), Lachgas und Tommit (an Dich besonderen Glückwunsch wegen der Verletzung). Kurz, es war der Hammer. Ihr seit so eine tolle Truppe (ja, ich gesteh, ich lese eure Blocks) und es ist einfach nur toll, was so Gruppendynamik ausmacht. Ihr könnt alle so riesig stolz auf euch sein (natürlich auch alle die, die ich nicht gesehen habe). Wir waren dann noch gemütlich auf dem Heiligengeistfeld was essen und wen sehe ich da: Rü, der da ganz locker rumtrabt (hattest Du noch nicht genug? Da warst Du doch schon über eine Stunde im Ziel). Im Ergebnis ein superschönes Wochenende mit vielen Highlights. Macht weiter so, ihr seit einfach nur klasse.

0

Achtung! Warnung!

Mein Buddy conny64 hat sich den Marathon-Virus genau bei dem eingefangen, was du heute die ganze Zeit so getrieben hast. Also sei gewarnt, sonst ehe du dich s'versiehst, läufst du nächstes Jahr selbst den Marathon mit :-))

Übrigens hast du mich gerade daran erinnern, dass ich noch was vergessen habe! DANKE an alle Helferinnen und Helfer, die mir in Wien die lebensrettenden Becher gereicht haben. Ich hatte während des Laufens nicht die Zeit, mich gebührend zu bedanken.

Gruß maecks

Toll gemacht

Ich danke dir und deiner Sippe vom ganzen Herzen. Gerade heute haben wir euch Helfern, mit dem kostbarem Wasser, so dringend gebraucht.

Vielen Dank!

Falls ich mich nicht schon am Jungfernstieg persönlich bei Dir bedankt habe;-), hier auch von mir nochmal ein dickes Danke an Dich und Deine unermüdlichen Mitstreiter!!
Nicht nur, aber gerade bei diesem Wetter seid ihr Gold und Gesundheit wert!!!
Schön!
Gruß, Marco
You´ll never ausschank alone;-)!

Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos

Frisch?

zu Hause angekommen und so gelobt, ist ja richtig peinlich ;-)

Schließe mich den anderen an: ihr habt einen ganz wichtigen und tollen Job gemacht und wart nicht zu beneiden, danke!!!!

Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos!

Heja!

Aber ganz, ganz sicher erinnere ich mich noch. Prima, in dem Gewühl konnte ich Dich nämlich nicht so schnell zuordnen, abgesehen davon, dass Hirn und Sehzentrum auf der Schlussgeraden bei mir eh' nicht mehr so ganz störungsfrei funktionieren... :o)

Find' ich jedenfalls genial, dass Ihr Euch zum Helfen habt einteilen lassen... wenn das irgendwann mal bitter nötig war, dann heute...

Bis bald,

---
Wir sind BORN. Verstand ist zwecklos. Sie werden bekloppt.

Der Gruppenwettstreit: RUHR vs. BORN

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links