Benutzerbild von Hannoveraner

Am Samstag bin ich mit C.Garfield ab nach Hamburg gedüst, um der sagenhaften Pasta-Party von Jogmap beizuwohnen. Auf dem Weg dahin haben wir für die Ruhris ihren zukünftigen Gruppenbus gesehen: große Aufschrift mit "Ruhrbus". Eine würdige Art des Reisens für die Ruhris für künftige Veranstaltungen.
Auf der Pasta-Party angekommen war ich erst mal begeistert von der Lokalität. DIe ersten bekloppten Bornis waren auch schon und schon gleich fing das Wortgeplänkel zwischen Bornis und Ruhris an. Die Party war sehr schön, viele neue Gesichter kennengelernt. Hätte ruhig länger gehen dürfen, aber am nächsten Tag sollten ja Bestzeiten von vielen geradezu zertrümmert werden.
Für mich selber sollte es erst bei km 12 ins Rennen gehen und war sozusagen der letzte ernste Test für Hannover nächsten Sonntag.
Bei viel zu gutem Wetter gingen die Läufer auf die STrecke. Es war schon zu Beginn an sehr warm und die Hitze sollte einigen Läufern auch nicht wirklich gzt bekommen (hoffe an dieser STelle, dass niemand ernsthaft zu Schaden gekommen ist).
Ich positionierte mich bei km 12 und wartete auf den Hasen Laufastra mit seiner 4h-Gruppe.
Als ich die Jungs und Mädels sah wurde ich auch gleich "freundlich" aufgenommen: "Scheiß Hannover, scheiß Hannover!" war noch sehr wohlwollend formuliert :-) Dennoch trug ich mit Stolz die Jogmap-Ruhr-Fahne über die vollen 30,195km ins Ziel :-)
Auf der Strecke hatten wir sehr viel Spaß. Eines hat nur genervt, dauernd riefen die Zuschauer Laufastra "Hasi" zu und ständig mussten wir dem Zuschauer doch erklären, dass hier Rudi Rammler läuft und nicht Hasi!!! Die originellste Verpflegungsstation gab es dann bei km 18/19. EIne Gruppe älterer Damen hatte es sich zu Kaffee und Kuchen bequem gemacht. Gut gelaunt fragte ich nach einem Stück Kuchen und bekam ein leckeres Stück Apfelkuchen. Aufgrund der fehlenden Sahne nur etwas trocken, aber sehr lecker. Selbst Rudi R. hat Kosten dürfen.
Eines habe ich heute mit dem laufenden Astra auch gelernt, nämlich dass HH braun-weiß ist - in Anlehnung an den großen und überall beliebten Fußballklub St. Pauli :-) Danke für diese Lehrstunden. Außerdem mussten einige Bayern-Fans unsere Schmä-Rufe ertragen.
Ich weiß gar nicht genau wann, aber unsere Truppe verfiel leider zunehmend, wahrscheinlich auch eine Folge der Hitze. So irrten wir ziellos durch die Massen, bis ein neuer Auftrag kam. Tuffi (warst du doch ?!!!) sagte uns, dass die Crema-Catalana nur 100m vor uns sei. SO gaben wir noch mal Gas und holten MC, CC, Fairy und HenryVIII ein und liefen die letzten 5km mit Ihnen ins Ziel. Auf dem Weg dorthin lief ich doch glatt an Vic97 vorbei. Doch zum Glück schrie sie lautsark nach mir und so dreht ich kurz noch mal um. Danek fürs Kommen und ANfeuern.
Die Zielgerade war dann ein Hammer EInlauf. MC die letzten km gequält. Als dann aber die Musik: Born to be alive kam, waren bei den Bornis alle Dämme gebrochen und es war ein herrlicher Zieleinlauf. Ein echt tolles Ergebnis und Henry und ich durften mit MC jubelnd ins Ziel einlaufen. Ein sehr schöner Moment.
Anschließend noch mit den Jogmappern ein wenig gequatscht, lecker Brownies und Hackbällchen gehabt und viele zu ihrer neuen Bestzeit gratuliert. Nur mal so einige Beispiele:
Rü in 3:01 --> absoluter Wahnsinn
TinTin in 3:28 --> Wahnsinns-Debüt bei dieser Hitze
Manni unser fast treues Häschen in 4:18 --> klasse Debüt und ein super Jung
Also Jungs und Mädels, es war ein total beklopptes, ruhriges und jogmapbegeistertes HH-Wochenende und ich hoffe auf Wiederholung irgendwann mal. EInfach nur spitze.
Ich sitze jetzt gerade im Zug, genieße die Rückfahrt und bin für nächsten Sonntag, wenn ich 4h-Pacemaker in Hannover mache, sehr zuversichtlich.
Danke an alle, die gelaufen sind, nur zur Pasta-Party kamen oder uns zahlreich an der Strecke unterstützt haben: Ihr ward alle GROßARTIG!!!!! Dafür DANKE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

0

ohhhhmannnn.... ich wusst ja

ohhhhmannnn....

ich wusst ja schon dass ich wat verpasse.......aber es muss ja noch besser gewesen sein.....

schaff mir den bus her! müssen ihn noch lackieren.

hoffe ihr habt HH mit unseren logos zu gepappt??!!

gruss efjot/frank

[acidfree:18644 size=300x90 align=top]
..DIE Laufgruppe im Ruhrgebiet

Herzlichen Glückwunsch an

Herzlichen Glückwunsch an den Fahnenträger und nachträglich guten Appetit zu Apfelkuchen, Brownies, Pasta und Hackbällchen. Phasenweise war ich beim erleben Deines Laufberichtes im Zweifel, ob ich versehentlich auf Jamie Olivers Homepage gelandet bin, aber gottlob wurde ich von "Born to be alive" erlöst ;-))

Aber den Hasen hast Du jetzt nicht auch noch gespachtelt, oder?

Gruß von einem ziemlich neidischen (auf das Lauf- und Berichterlebnis, nicht auf das kulinarische Abenteuer) Vexillum

Oh menno!

Und ich war nur via TV dabei *mundwinkelnachuntenverzieh*
Trotzdem: ich war dabei und hab sogar Rü entdeckt... *gg*

Wäre cool, wenn ich auch mal bei so einem Jogmap-Aufmarsch live dabei sein könnte...

Gruß Maecks

Ich war leider auch nur via TV an Bord

Hallo Ihrs!
Aufgrund meiner anstehenden Prüfungen konnte ich dieses Jahr auch nicht in Hamburg mitlaufen. Wenn ich Eure Storys so höre, werde ich echt neidisch. Naja, vielleicht ergibt sich sowas auch beim Berlin Marathon 2009!?!?!?!?

Lieben Gruß vom schönen Niederrhein,

NickelP

Ach nee...

...der Jogmap-Flaggenträger neben dem Marco Hasen das warst Du. Für Zuschauer seid Ihr alle fast ein bisschen zu schnell gelaufen.

Das muss sehr viel Spaß gemacht haben. Jedenfalls habt Ihr alle so ausgesehen.

Schöne Grüße.

Ein toller Bericht der

Ein toller Bericht der neidisch macht! Auch ich hatte mir leider nur kurz die Zeit genommen, im NDR reinzuschauen.
Herzlichen Glückwunsch an alle Jogmaper für Ihre Leistungen!

der Esel

Es war mir eine Ähre;-)!

Auf Grund Deiner Laufbegleitung war dieser Marathon sehr kurzweilig und spaßig, ein reines Vergnügen. Auch das Du die Tempoverschärfung bei km 28 nach meiner "Arbeitslosigkeit" und der Verfolgung der "crema-Gruppe" beschwerdefrei mitmachen konntest, sollte Dir Zuversicht für Hannover geben!
War schön, Dich dabei gehabt zu haben!
Gruß, Marco
You´ll never halbborn alone

Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos

Ja

es war ein oberhammersuperg..les WE. Habe meinen Bericht auch schon mal im Zug geschrieben. Kommt aber erst morgen ins Netz.
----------------------------------
LG Inumi
Wenn nicht jetzt, wann dann?

Yeah!

@ Vex: Keine Angst, der Rammler lebt noch :-)

@ fraulindermann: langsamer und die Fahne hätte nicht so schön geweht :-)

@ tommit: Ja das wäre nett gewesen, aber das wird wohl reines Wunschdenken bleiben :-) Und ich werde morgen mehr Muskelkater in den Armen als in den Beinen haben :-)

@ laufastra: Die Tempoverschärfung resultierte aber aus der neuen Mission CCC - Catch-Crema-Catalana! Ansonsten kann ich nur das gleiche erwiedern. War sehr lustig und man hat die Antrengung echt erst im Ziel gemerkt :-)

Gut Lauf
Sascha - überBORNiert bekloppter Ruhri
--------------------------------------------------------------
Jogmap Ruhr - DIE GEILSTE GRUPPE DER WELT

auch für mich supergenial

Mit deiner Fahne warst du ein klasse Anblick bei Kilometer 38.
War schön euch von dort unten aus`m Pott kennengelernt zu haben.

nicht 100 m....

...einige 100 m... aber das habt Ihr dann ja selbst gemerkt. *gg*

Und ja...that was me!

Und noch 'ne Frage am Rande: die Beine tun ja heute bestimmt allen weh... aber Dir doch bestimmt auch die Arme, oder!?

...gar nicht verrückt, ist auch nicht normal...

RUHR vs. BORN

Schönen Gruß von Mutti

Hallo Sascha,

dein Bericht hört sich ja nach sehr viel Spaß an. Freue mich über die gelungene Generalprobe für Hannover. Der Ballon ist bestimmt leichter als die Fahne. Werden dich dort kräftig anfeuern.

Gruß
Mutti

Jetzt hab auch ich...

..endlich alle Hamburg-Blogs gelesen.
Ihr scheint ja ordentlich Spaß gehabt zu haben! Aber wie man sich in solchen Menschenmassen finden kann wird mir auf ewig ein Rätsel bleiben.
Mein Glückwunsch an alle Hasen und hasierten, egal ob in Orange oder Ruhrfarben oder "vereinsfrei".
Viele Grüße, WWConny

Wo war....

der ultimative Hackbällchen, Kötbullar, Frikadellen und Bulettentester der ruhries nur bei diesem Laufevent gewesen ;).

Ja, hab die Fahne im Fernsehen sehen können zwar nur ganz kurz aber die zu tragen. HUT AB VOR DER LEISTUNG. Aber Sascha in Hannover wollen wir die wieder wehen sehen.

Am 17. Mai würde ich die dann gerne wieder für den Karstadt Marathon an mich fesseln.

Und den Bus, bißchen Umbauen. Mobiler Isostand mit Massagegelegenheit für die nächste Ruhrlaufetappe????

Ja, die Ruhries machen was möglich...

Gruß

Andreas

******************************************************************
***Helden sterben unter der Dusche, nicht beim Einlaufen***
******************************************************************

@ Mutti :-) Ja der Ballon

@ Mutti :-) Ja der Ballon wird leichter sein als die Fahne

@ Falke: In Hannover leider ohne Fahne und ohne Jogmap-Shirt. So ist da halt bei offiziellen Pacemakern, nächstes Mal wieder privat und dann wieder mit Fahne. Bring ich dir mal vorbei oder bist du beim Grubenwehrlauf?

@ Tuffi: Ich merke erstaunlich wenig in den Armen, obwohl ich am Ende sehr häufig die Arme wechseln muss. Beim nächsten Fun-Marathon dann komplett die 42km mit Fahne!

@ Fairy: Die Freude war ganz meinerseits :-)

Gut Lauf
Sascha - überBORNiert bekloppter Ruhri
--------------------------------------------------------------
Jogmap Ruhr - DIE GEILSTE GRUPPE DER WELT

Wow.

ich war ja so mit mir und dass meine Füße noch laufen beschäftigt, dass ich erst jetzt kapiert habe, dass du echt mich Fahne seit km 12 mit Hasi gelaufen bist - irre!!! Und du sahst so locker und erholt im Ziel aus, das war ja echt beneidenswert!!! Toll. Hannover kann sich glücklich schätzen, dich als Hasen zu haben!!!!

cc

Gruppenduell BORN vs. Ruhr
Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos!

*staun*

Heimlich vorher Hanteltraining gemacht?
Ich bin echt platt...und hätte schwören können, daste die Arme nicht mehr hoch bekommst...

...gar nicht verrückt, ist auch nicht normal...

RUHR vs. BORN

Danke!!

...für deine Begleitung, super Aktion, und das ganze noch mit Fahne. Schade, dass ich nicht nächste Woche in Hannover laufen kann, hätte mich gerne an deine Fersen geheftet.

Gutes Gelingen!

Beste Grüße,

Manni Pander

Buddy

Darf man als Bornie einen Ruhrie als Buddy haben? Und als Braunschweigerin einen Hannoveraner??? grübel, grübel

Aber einen fahnenschwenkenden völlig bekloppten Ruhrie inmitten von Bornies mal so eben locker 30km laufend, wo ich nicht mehr hinterherkam: alle Achtung, das nötigt tiefen Respekt ab!!!

Meine Glückwünsche zu diesem Beklopptendebüt und viel Erfolg in Hannover: zeig's ihnen, den Preußen da ;-!!

Gruß von Neubuddy,

fastsprachlosobderEhre Ulrike

Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links