Benutzerbild von sarossi

Was man so alles findet, wenn man nicht danach sucht. Lang und langsam sollte es heute sein. Die tobenden Abwehrkräfte nicht weiter belasten. Also einen schönen langen Spaziergang mit Kamera geplant. Auf einer meiner Lieblingsrad- und laufstrecken die Argen aufwärts. Die Hoffnung war, noch ein paar von den weiss/gelben Anemonenteppichen am Uferrand vor die Linse bekommen. Das gestaltete sich leider schwierig. Die Blüte war schon fast vorbei.

Der Weg die Argen rauf (einem der letzten Wildwasserflüsse Baden-Württembergs lese ich auf einem Schild) ist auch die Strecke für den Bodenseemarathon. Wunderbar zu laufen oder zu radeln.

Immer die Argen entlang, die sich manchmal ganz sanft zeigt.

Und dann wieder wild an den Wehren.

Aber zurück zur Fotosafari. Erst abseits der Wege konnte ich noch ein paar Anemonennester finden.

Und wunderschöne Wildkirschblüten.

Das Highlight dieser Miniwanderung war aber das, was ich nicht gesucht hatte. Einen wunderschönen romantischen Trail habe ich auf meiner Suche nach Fotomotiven entdeckt.

Über Wurzeln und Baumstümpfe führt mich mein Weg und ab und an unter einem umgestürzten Baum durch. Ich arbeite mich vorwärts durch Schlammlöcher und durch das Dickicht, dass den kleinen Weg schon verschlingen möchte... Das ist meine neue Laufstrecke :-)

Wenn sie nur nicht so weit von daheim weg wäre. Da muss ich wohl mein Vorhaben des Koppeltrainings in die Tat umsetzen. 40 Minuten mit dem Rad hin, dann eine schöne Laufrunde und wieder zurück mit dem Rad. Da trainieren wir uns in kleineren Happen mal in der Hirschau hin, damit die Achillessehne nicht wieder zickt. Aber das Ziel für dieses Jahr ist damit klar.

0

schöne fotos!!! nach dem

schöne fotos!!!

nach dem winter lechzt man so richtig nach helligkeit und natur, stimmts?!
ich hab gestern auf einer wiese den ersten storch entdeckt. jeder lauf mach jetzt spaß: miteinander spielende eichhörnchen, amseln mit vollem schnabel für den nestbau und überall sprießen die pflanzen ...

hab viel spaß auf deinem neuen trail!

grüßle christiane

oh wie schön! Der Trail

oh wie schön! Der Trail schreit ja förmlich danach, abgelaufen zu werden. Ich hätte da auch nicht widerstehenkönnen :)
Den Bodenseemarathon will ich irgendwann auch mal gerne laufen. Ist das der Drei Länder Marathon? Coole Vorstellung, mit einem Lauf drei Länder zu "besuchen" :)
Schönes Wochenende noch :))

Seit 2011:



"Man muss das Unmögliche so lange anschauen, bis es eine leichte Angelegenheit wird. Das Wunder ist eine Frage des Trainings" (Carl Einstein)

Nein, ist er nicht...

Der Bodenseemarathon geht hauptsächlich die Argen entlang. Ist eine eher kleine regionale Veranstaltung. Ich weiss auch gar nicht, ob es den jedes Jahr gibt... Ich hatte mich nur gerade mit einem der Frühlingswettkämpler unterhalten, dass er lieber im Herbst antritt... Deswegen fiel mir das auf der Fotosafari ein.

Der 3-Länder-Marathon ist eine grössere Veranstaltung. Er startet in Bregenz. Aber nicht zu Fuß, sondern per Schiff wird man nach Lindau gefahren (oder wurden wir damals zumindest...). Dort ist der Start und es geht dann den See entlang in Richtung Bregenz und dann Richtung St. Magarethen in der Schweiz. Der Endpunkt ist wieder das Stadion in Bregenz. Damit hat man die 3 Länder abgeklappert. Die Halbmarathonstrecke lässt die Schweiz bis auf einen Fußabdruck aus ;-) Den schönsten Teil der Strecke hat man mit der Halbdistanz auf jeden Fall gesehen.

Ja und der kleine Trail geht mir gar nicht mehr aus dem Kopf...

Dir auch ein schönes Wochenende.

Will auch Trail...

...aber so schöne Sachen gibts bei uns fast gar nicht. :/ Bin schon immer glücklich über das einzige kleine Buchenwäldchen mit dem Luxuswaldboden hier, aber das sind keine 500m und schon ist man durch.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links