Benutzerbild von FräuleinAddict

Pausentage einlegen ist gar nicht so leicht.
Diese Woche sind's zwei.
Gestern habe ich es zeitlich nicht geschafft, Sport zu machen und heute bin ich von der gestrigen Arbeit zu geschlaucht.
Ich bin müde und erschöpft, aber ich würd so gern laufen. Das Wetter ist ausnahmsweise super, aber es nützt nix.
Ich hab das Gefühl, mein Schweinehund versucht mich mit aller Macht daran zu hindern, KEINEN Sport zu machen :)

Nicht mal Yoga schaffe ich. Akku leer.

Aber kein Sport ist irgendwie auch keine Lösung :)

0

Ausnahmsweise stimme ich

Ausnahmsweise stimme ich deinem Schweinehund zu: die Pause ist dringend notwendig. Und wenn es unbedingt sowas wie Sport sein muss: wie wäre es mit einer ausgiebigen Dehnrunde, gefolgt mit einer Verwöhnrunde für die Füße, die Haut und die Seele? In die Sonne legen (hier scheint sie gerade fantastisch), Cappuccino trinken und ein gutes Laufbuch lesen :-)

----------------------------------------------------------------

Dann red' doch mal mit ihm...

Dann red' doch mal mit Deinem Schweinehund. Wenn er gute Gründe für die Pause vorbringen kann, dann lass Dich überzeugen. Und die Pause wird Dir dann viel leichter fallen. Wenn es fadenscheinige Ausreden sind, dann könnt ihr beide euch vielleicht doch noch auf eine kleine Portion Sport einigen. Z.B. einen schönen Spaziergang in der Sonne. Danach etwas Wellness daheim. Da können die Akkus sich dann auch wieder aufladen.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links